Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? Top Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin Top Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste Neu Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.589 Anzeige
2.865

Experten warnen vor Diätpillen: Sie sind das neue Kokain!

Diätpillen aus dem Internet versprechen schnelles Abnehmen. Dabei schaden viele Präparate. Lebensgefahr inklusive. ZDF-Reportage deckt Hintergründe auf.
Diätpillen, die im Internet angeboten werden, können die Gesundheit ruinieren.
Diätpillen, die im Internet angeboten werden, können die Gesundheit ruinieren.

Mainz - Es klingt verlockend: Ohne Verzicht auf leckeres Essen und Sport in Rekordzeit ein paar Kilo loswerden! Das versprechen Diätpillen aus dem Internet. Die Schlankmacher sollen Pfunde wie von selbst verschwinden lassen - sogar ohne Jojo-Effekt.

Klingt unseriös? Ist es in den meisten Fällen auch! Denn die Wunderpillen können Verbrauchern gesundheitlich erheblich schaden - und sogar lebensgefährlich werden.

Darüber hat das ZDF-Magazin "Frontal 21" in seiner Sendung am Dienstag berichtet (Video unten). Die Redaktion bestellte mehrere Schlankheits-Präparate im Internet und ließ sie im Labor untersuchen. Eine Stichprobe ergab: mindestens die Hälfte enthält riskante Substanzen.

Geschädigte kommen zu Wort. Da ist Tanja B. Die junge Frau hat nach der Geburt ihres Kindes ein paar Kilo zugelegt, die möchte sie schnell wieder loswerden.

Als sie von dem pflanzlichen Nahrungsergänzungsmittel "Lida" hört, bestellt sie es. Über mehrere Wochen nimmt sie die Pillen jeden Tag. Nach zwei Monaten bekommt sie Herz-Rhythmus-Störungen. Gerade noch rechtzeitig setzt sie die Diätpillen ab.

Auch Marco M. hat Übergewicht. Diätpillen sollen das ändern. Er hört von dem angeblich besonders wirksamen Präparat "DNP", das die Fettverbrennung verstärken soll.

In Wahrheit enthalten die Tabletten hochgiftiges Dinitrophenol, DNP genannt.

Ein bisschen Disziplin reicht: Schon eine kleine Diät bringt Dickleibigen viel.
Ein bisschen Disziplin reicht: Schon eine kleine Diät bringt Dickleibigen viel.

"Ich habe nur noch geschwitzt." Nachts kann Marco M. nicht mehr schlafen. Fast wäre er gestorben, weil seine Körpertemperatur lebensbedrohlich anstieg.

Der Arzneimittelexperte Wolfgang Becker-Brüser warnt vor Diätpillen aus dem Internet. Was die Hersteller genau reinmischen, wisse am Ende niemand. "Die Hersteller, die Nahrungsergänzungsmittel so panschen, sind Kriminelle. Sie nehmen in Kauf, dass Menschen geschädigt werden."

Frontal 21 hat insgesamt sechs Präparate bestellt. Darunter die am meisten gekauften "Lida" und "Botanical Slimming". Im Zentrallaboratorium Deutsche Apotheker werden sie analysiert.

"Das Ergebnis ist erschreckend", sagt Labor-Mitarbeiterin Prof. Mona Tawab. So wird in den Präparaten unter anderem Fluoxetin gefunden.

Der gegen Depressionen eingesetzte Arzneistoff wird in den Pillen in großen Mengen nachgewiesen. Deklariert ist er nicht. Wegen der Nebenwirkungen wie Atemnot, Panikattacken und Suizidgedanken aber rezeptpflichtig.

"Der Verbraucher wird hier ganz klar getäuscht", sagt Tawab. Dem ahnungslosen Verbraucher würde ein harmloses Medikament vorgekaukelt.

Dabei werden ihm schädliche Wirkstoffe untergeschoben.

Der Markt wächst weiter. Polizei und Zoll in Frankfurt/Main stoßen an ihre Grenzen.
Der Markt wächst weiter. Polizei und Zoll in Frankfurt/Main stoßen an ihre Grenzen.

Lifestyle-Medikamente wie "Lida" und "Botanical Slimming" werden wöchentlich am Frankfurter Flughafen sichergestellt. Am Hauptzollamt Darmstadt wird die beschlagnahmte Ware gesammelt und in einer Müllverbrennungsanlage vernichtet.

Doch die Mengen, die gefunden werden, seien nur ein Bruchteil des illegalen Geschäfts. "Arzneimittel sind das neue Kokain", sagt Prof. Arndt Sinn, Strafrechtler an der Universität Osnabrück.

Heute lasse sich mit gefälschten Arzneimitteln ein unglaublicher Profit erwirtschaften. Die Produktionskosten einer kleinen Kapsel liegen im Centbereich. Für eine 30er-Packung zahle der Konsument locker zwischen "35 und 50 Euro", weiß Ruth Haliti vom Zollkriminalamt Köln.

Dazu komme der niedrige Verfolgungsdruck und Strafen, die milder sind als bei Drogenfunden.

Geschädigte hätten letztendlich keine Chance, die Anbieter im Falle eines Schadens zu belangen. Webadressen können verschwinden, ebenso Firmennamen von Briefkästen. Kriminelle sind schnell.

2015 starb die Britin Eloise Parry mit 21 Jahren qualvoll an den Nebenwirkungen von "DNP". Sie wusste nicht, wie gefährlich die Pillen sind. Ebenso ahnungslos war die 23-jährige Studentin Sarah Houston, als sie das Mittel schluckte und nicht überlebte.

Hier der gesamte Frontal21-Beitrag:

Fotos: 123rf.com/puhhha, dgk/dpa/tmn, 123rf.com/puhhha, Waltraud Grubitzsch/dpa, Frank Rumpenhorst/dpa

Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen Neu Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.877 Anzeige 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" Neu Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.836 Anzeige Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel Neu Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft Neu 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen Neu Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen Neu Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? Neu
Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! Neu Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord Neu
Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung Neu Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt Neu Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen Neu Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt Neu Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen Neu 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? Neu Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen Neu Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst Neu Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! Neu Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf Neu Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? Neu Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 636 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.105 Busfahrerin lässt Kinder ans Steuer: Mit dem Ergebnis hat sie nicht gerechnet 2.417 15-jährige Unternehmer-Tochter stirbt qualvoll, weil sie ein Baguette aß 3.642 Kanzlerin eine Schmugglerin? Merkel verblüfft Jugend mit Geständnis 1.328 Tödlicher Vorfall wegen Einweisung in Psychiatrie: Ein Opfer außer Lebensgefahr 1.635 Frau mit zahllosen Stichen getötet: Ist auch ihr Mörder nicht mehr am Leben? 1.772 Von wegen braves Bambi! Reh dreht durch und bedroht Kinder 875 "Colonia Dignidad"-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis 612 Sexueller Missbrauch an Kleinkindern: Ehemaliger Kita-Azubi vor Gericht 1.273 Während Sturm "Fabienne" tobte: Hund rettet Frauchen das Leben 1.386 Alarm am Berliner Flughafen: Mann mit Kabel-Weste festgenommen 2.865 Update Wie schon Ralf und Michael: Schumacher-Söhne steuern die Formel 1 an 1.480 Er interessierte sich für Sprengstoffgürtel: Asylbewerber (18) unter Terrorverdacht vor Gericht 2.355 Längst nicht ausgeknipst: Analoge Kameras sind wieder hip 76 Sex-Skandal bei GNTM? Das soll hinter den Kulissen angeblich abgehen 5.222 Keine optische Täuschung! Diese Models tragen drei Brüste vor sich her 1.887 Mord ohne Leiche: Jetzt soll ein kompletter See leergepumpt werden 4.699 Schwerer Lkw-Crash: Autobahn voll gesperrt, mehrere Verletzte 3.179 Update Chihuahua Detlef: Liefert Küblböcks Hund neue Details zum Unglück? 7.779 Gedenkstätte für toten Journalisten im Hambacher Forst wird abgebaut 675 Brummi fährt Bauarbeiter auf A38 tot: Identität des Opfers geklärt 2.725 Frau verletzt: Krankentransport-Fahrer kracht in Opel 1.689 Nach 0:5-Klatsche: Trainer Titz beim HSV angezählt? Sportvorstand Becker spricht 238 Update Diebe brechen in Leipziger Fleischerei ein: Merkwürdig, was sie klauten 4.826