Darum tragen so viele Zeichentrickfiguren immer Handschuhe

Runde Handschuhe sind viel leichter und schneller zu zeichnen als eine ganze Hand.
Runde Handschuhe sind viel leichter und schneller zu zeichnen als eine ganze Hand.

Netz - Ein kurioser Fakt, für den es tatsächlich nicht nur einen guten Grund gibt: Viele berühmte Cartoon-Figuren wie Disneys Mickey Mouse, Goofy oder die Panzerknacker tragen Handschuhe. Doch warum eigentlich?

Dieser Frage ging das Internet-Portal "Vox.com" nach und veröffentlichte die Antwort in einem Video bei YouTube.

Es begann zur Zeit der Schwarz Weiß-Filme

Als es noch Schwarz-Weiß-Filme gab, steckte die Animationsfilm-Industrie in den Anfängen. Damals waren Füße, Köpfe und Hände der Figuren oft eckig. Mit den Jahren entwickelten sich neue Zeichentechniken, plötzlich waren auch runde Köpfe und Hände für große Produktionen möglich. Doch die detailreichen Hände zu malen kostete die Zeichner viel Zeit und Geduld, machte Produktionen damit auch teuerer.

Die vielen kleinen Gelenke und Knorpel an der Hand zum malen war aufwendig. Aus diesem Grund gingen die Macher dazu über, ihren Figuren Handschuhe anzuziehen. Diese waren deutlich schneller und einfacher zu zeichnen.

Mickey Mouse trägt weiße Handschuhe. Damit wirkt die Maus wesentlich menschlicher.
Mickey Mouse trägt weiße Handschuhe. Damit wirkt die Maus wesentlich menschlicher.  © DPA

Doch es gibt noch andere Gründe für die weißen Handschuhe.

Als es noch keine Animationsfilme in Farbe gab, waren so gut wie alle Figuren schwarz. Für den Betrachter waren Arme, Beine und andere Körperteile der Figuren kaum zu erkennen. Lediglich die Augen waren meisten weiß und unterschieden sich deutlich vom Rest der Figur. Also begannen die Produktionsleiter, ihren Figuren weiße Handschuhe zu verpassen, damit der Zuschauer die Bewegungen der Zeichentrickfiguren besser erkennen konnten.

Mickey Mouse hatte anfangs schwarze Hände

Ab 1929 spielte Disneys bekannteste Figur Mickey Mouse plötzlich in weißen Handschuhen Klavier. Zuvor hatte die Maus schwarze Hände. Walt Disney erklärte in seinem 1968 veröffentlichten Buch "The Disney Version" einen weiteren Grund für die weißen Handschuhe: Mickey Mouse sollte damit noch menschlicher wirken. "Wir wollten nicht, dass er Maus-Hände hat. Er sollte eher wie ein Mensch wahrgenommen werden", schrieb Disney.

Und so trugen viele animierte Figuren wie Goofy, Pinocchio oder auch die Panzerknacker-Bande ab den 30er Jahren plötzlich Handschuhe. Ein Markenzeichen, das bei vielen bekannten Zeichentrickfiguren einfach nicht mehr wegzudenken ist.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0