Farb-Anschlag! Auto und Haus von AfD-Politiker beschmiert

Dresden - In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte einen Farbanschlag auf das Wohnhaus und das Auto des sächsischen AfD-Fraktions- und Landesvorsitzenden Jörg Urban (54) verübt.

Die beschmierte Fassade des Hauses.
Die beschmierte Fassade des Hauses.

Dies teilte der Politiker in einer Pressemiteilung am Donnerstag mit und lieferte auf seinem Facebook-Profil die entsprechenden Fotos der unschönen Aktion.

Sowohl die Fassade des denkmalgeschützen Gebäudes als auch der VW der Ehefrau wurden mit roter Farbe besudelt.

Außerdem wurde beim Fahrzeug seiner Ehefrau die Scheibe eingeschlagen.

„Während sich Medien und Innenminister öffentlich darüber streiten, ob es rechtens ist, bei einer im linken Milieu unbeliebten Demonstration die Personalien von zwei Reportern aufzunehmen, gegen die Anzeige erstattet werden sollte, toben sich derweil ungestört vom Staatsschutz mutmaßliche Linksterroristen de facto unbehelligt weiterhin an Eigentum und Gesundheit politisch andersdenkender Demokraten aus", schreibt der betroffene AfD-Mann empört hinzu und verweist darauf, dass am Wochenende auch ein Farbanschlag auf das Bürgerbüro des Landestagsabgeordneten der Alternative für Deutschland, Dr. Rolf Weigand im sächsischen Freiberg verübt worden wäre.

Die Polizei übernimmt die Suche nach den Farb-Vandalen.

Auch die Autos der Familie sind betroffen.
Auch die Autos der Familie sind betroffen.  © AfD Sachsen

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0