Letzte Dresdner Bank-Filiale geschlossen! Hier wird alles neu

Bis zum 10. November bleibt die "Dresdner Bank"-Filiale am Altmarkt geschlossen.
Bis zum 10. November bleibt die "Dresdner Bank"-Filiale am Altmarkt geschlossen.  © Petra Hornig

Dresden - Umbauarbeiten am Altmarkt: Die einzige verbliebene „Dresdner Bank“-Filiale wird ab Donnerstag umgebaut.

Die zur Commerzbank gehörende Filiale soll für 600.000 Euro grundlegend saniert werden. Sie bleibt deshalb bis 10. November geschlossen.

Der Plan: Die Bank soll eine Vorzeige-Filiale mit neuem Konzept werden, eine Empfangslounge und Kaffeebar erhalten.

Mit dem neuen Filialmodell stellt sich die Commerzbank nach eigenen Angaben gegen den Branchentrend und investiert in seine Standorte. „Wir haben das Konzept zwei Jahre lang erfolgreich getestet.

An den Pilotstandorten Stuttgart und Berlin ist die Zahl der Besucher um rund 50 Prozent gestiegen“, so Dresdens Niederlassungsleiter Joachim Hecker.

Während des Umbaus können Kunden die nächsten Commerzbank-Filialen auf der Prager Straße oder an der Poststraße nutzen. Bargeld erhalten sie kostenfrei an allen Automaten der Cash-Group.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0