Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn Top Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz Top Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien Top Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! 502 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.489 Anzeige
7.486

300-jährige Splittereiche im Großen Garten hat alle Kriege überstanden: Und jetzt das

Schutz vor spielenden Kindern Dresdens berühmtester Baum muss hinter Blech

Bomben zerstörten die Eiche im Großen Garten nicht. Jetzt hat sie einen neuen Feind...

Von Dirk Hein, Hermann Tydecks

Dresden - Ein Baum in Dresden steht wie kein anderer für die Geschichte und Narben der Stadt: Die jahrhundertealte deutsche Eiche im Großen Garten.

Die Splittereiche im Großen Garten. Zum Schutz vor Kindern wurde der durch Bombentreffer ausgehöhlte Stamm jetzt mit einem Schutzblech verkleidet.
Die Splittereiche im Großen Garten. Zum Schutz vor Kindern wurde der durch Bombentreffer ausgehöhlte Stamm jetzt mit einem Schutzblech verkleidet.

Sie überstand sogar einen schweren Bombentreffer im Zweiten Weltkrieg, wird seitdem im Volksmund "Splittereiche" genannt. Nur einer Gefahr war der stille Zeitzeuge nicht (mehr) gewachsen: Kindern! Vor ihnen musste das Mahnmal jetzt geschützt werden.

Schon fast 300 Jahre gedeiht die deutsche Eiche nahe des Mosaikbrunnens. Seit der Bombennacht am 13. Februar 1945 ist sie allerdings schwer gezeichnet, damals zerfetzte eine Bombe ihren Stamm. Trotz eines tiefen Spalts und Hohlraums wuchs und blühte sie weiter.

Schlösserland- und Großer-Garten-Chef Christian Striefler (55): "Viele Bäume in unserem Großen Garten haben die Bombardierung nicht überstanden. Diese Eiche ist ein wichtiges Mahnmal. Der Baum ist geschunden und hat seine Wunden überlebt.“

In den letzten Jahren erkannten jedoch immer weniger Menschen die Eiche als "Kriegsopfer", hielten sie stattdessen für krank. Darum wurde vergangenes Jahr sogar eine Gedenktafel aufgestellt.

FDP-Politiker Robert Malorny (39) ist zufrieden

FDP-Politiker Robert Malorny (39).
FDP-Politiker Robert Malorny (39).

Doch Anfang des Jahres machten Gutachter eine bedrohliche Entdeckung: "Eine Seite des Stammes ist offen, da Kinder am Stamm kletterten, morsches Holz rausgefallen war", sagt Schlösserland-Sprecher Uli Kretzschmar (42).

Um den Baum zu schützen, wurde jetzt ein Schutzblech vor der Stamm-Öffnung angebracht. Die Gedenktafel neben der Eiche wurde weiter weg zur Wegkante versetzt.

"Die Schutz- und Respektzone sollte gewahrt bleiben", fordert Kretzschmar. Heißt: Klettern, Spielen oder auch Picknicken an der Splittereiche sind verboten!

FDP-Politiker Robert Malorny (39) hatte sich für den Schutz der Splittereiche stark gemacht, ist zufrieden: "So bleibt uns der Baum weiter erhalten, kann weiter leben. Irgendwann wird es der letzte Überlebende der Bombennacht sein ..."

Wenn dieser Baum erzählen könnte...

Eine Gedenktafel am Wegrand klärt über die Splittereiche auf.
Eine Gedenktafel am Wegrand klärt über die Splittereiche auf.

Vor fast 300 Jahren gepflanzt, erlebte die junge Eiche den Ausbau des Großen Gartens unter August dem Starken (1670-1733) mit.

Die Zerstörungen in der Gartenanlage während des Siebenjährigen Krieges (1756-1763) überstand der Baum ebenso wie die napoleonischen Kriege (1799-1815) mit der "Schlacht um Dresden" (1813), die auch im "Königlichen Großen Garten" tobte.

Keinen Schaden erlitt die Eiche auch während des Ersten Weltkrieges. Sogar nach dem Bombentreffer 1945 blieb der Baum standhaft und lebte weiter - bis heute.

Möglich, dass noch weitere 700 Jahre dazu kommen: Eichen können 1000 Jahre alt werden.

Im Zweiten Weltkrieg wurden weite Teile des Großen Gartens zerstört, etliche Bäume verbrannten. Eine Bombe traf auch den Stamm der Splittereiche.
Im Zweiten Weltkrieg wurden weite Teile des Großen Gartens zerstört, etliche Bäume verbrannten. Eine Bombe traf auch den Stamm der Splittereiche.
"Wichtiges Mahnmal": Schlösserland-Chef Christian Striefler (55) investierte 2400 Euro für das Schutzblech.
"Wichtiges Mahnmal": Schlösserland-Chef Christian Striefler (55) investierte 2400 Euro für das Schutzblech.

Fotos: Steffen Füssel, PR/Stefan Scharf, Petra Hornig, SLUB/Deutsche Fotothek

Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 1.745 Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr 106 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.953 Anzeige Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 191 Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt 224 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.675 Anzeige Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? 72 Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen 1.858 Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig 3.596 Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? 8.932 Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 758
Hund reißt Herrchen in den Abgrund 3.665 Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 2.255
Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 2.047 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 517 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 2.168 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 5.061 "Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen 2.182 Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? 3.660 Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! 1.659 Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer 4.017 Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis 1.441 Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! 7.365 Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis 977 Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet 1.707 Deshalb sind Reisebüros sauer auf die Lufthansa 1.547 Streit im Fitnessstudio eskaliert: Neun Verletzte! 2.103 Berliner Zoo veröffentlicht Video von Nashorn-Geburt! 140 Deshalb lehnt Boris Palmer die Einladung der AfD ab 1.864 Nach Tochter Lilli: Jetzt knutscht Til Schweiger auch mit Luna rum 4.610 Nicht beim Staatsbankett dabei: Merkel gibt Erdogan einen Korb! 1.593 Mann wird in Café angesprochen, dann landet er für über drei Jahre im Knast 385 Hart aber fair: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? 5.565 Foto nicht geliked: Heidi Klum watscht Ruth Moschner knallhart ab 3.387 Spur der Verwüstung: Magdeburg-Fans randalieren in Zug 2.543 Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Asif N. hofft auf Bleiberecht 3.165 Vor Erdogan-Besuch: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen! 1.269 Nach Rausschmiss aus Disko: 18 Männer greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen auf sie 18.622 Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf 3.454 Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl 1.935 Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen 57 Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! 3.740 Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse 2.257 Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! 524 Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus 1.012 Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus 2.215 Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle 1.895 Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig 2.044 Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn 2.782