Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.218 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 4.483 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.049 Anzeige
4.718

Dresden macht den größten Flieger der Welt nackig

Er ist so groß wie ein Wohnhaus und so lang wie vier Linienbusse. In Dresden wird der Airbus A380 durchgecheckt.

Von Hermann Tydecks

EFW-Sprecher Christopher Profitlich (49) erklärte der MOPO das Werksgelände, führte durch den Hangar.
EFW-Sprecher Christopher Profitlich (49) erklärte der MOPO das Werksgelände, führte durch den Hangar.

Dresden - Er ist ein wirklich seltener Gast bei den Elbe Flugzeugwerken (EFW) in Klotzsche: Im Dresdner Traditionsunternehmen flog Mitte Dezember ein Lufthansa-Airbus A380 zur Wartung ein. Die Experten machen das größte Passagierflugzeug der Welt (über 500 Plätze) "nackig", checken den Riesen-Vogel komplett durch.

Die Mechaniker wirken wie Ameisen neben dem zweistöckigen Flieger. Dessen Ausmaße sind gigantisch: Der Airbus ist mit 24 Metern höher als ein sechsgeschossiges Wohnhaus. Mit 73 Metern so lang wie vier Linienbusse. Allein auf jedem Flügel würden 2800 Menschen Platz finden. "Damit der A380 vom Flugfeld in den Hangar rollen konnte, mussten wir ein Stück des Eingangstores aufschneiden und erweitern", sagt EFW-Sprecher Christopher Profitlich (49).

Nur aller sechs Jahre ist so eine umfassende Wartung (IL-Check) fällig, wie sie die Dresdner Airbus-Spezialisten durchführen. An dem eingerüsteten Flieger montieren Strukturmechaniker Landeklappen, Räder und Triebwerke ab, klettern in den Rumpf hinein. Sie prüfen auf Risse und Korrosionsschäden, reparieren bei Bedarf, reinigen alles.

Über mobile Treppenanlagen gelangen die Mitarbeiter ins Innere. Die Kabinen haben sie schon "nackt" gemacht: Kunststoffverkleidungen an Wänden und Decken ausgebaut, Versorgungsleitungen (Steuerung, Sauerstoff und Elektrik) freigelegt. Auch Bordküchen, Toiletten, Sitzreihen und Teppiche wurden abmontiert und in der Halle gelagert. Damit kein "Puzzle-Teil" durcheinanderkommt, wurde alles genau beschriftet.

Wo sonst die Türen sind, klaffen jetzt Löcher, die mit roten Netzen gesichert sind. Davor kniet im Oberdeck Alexander Mittau (19). Zum Schutz vor Feinstaub trägt er Mundschutz. "Mit dem Schleifgerät entferne ich Korrosion", sagt der Azubi. Sein Kollege Martin Strobel (28) wurde bereits bei den EFW ausgebildet: "Ich inspiziere einen Teil der Tragfläche", sagt der Fluggerätemechaniker. Mit einer Leuchte klettert er über eine Luke in den Flügel - und verschwindet darin.

Bis Ende Februar sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein. Dann düst der Flieger zurück nach Frankfurt und weiter in die Metropolen der Welt wie Peking oder New York. An 21 Riesen-Airbussen werkelten die Dresdner seit 2013 schon. EFW-Geschäftsführer Andreas Sperl (70): "Nur eine Handvoll Unternehmen weltweit kann so umfassende Wartungen am A380 durchführen. Wir sind stolz, dass sich jüngst auch die Lufthansa für uns entschieden hat."

Das sind die Elbe Flugzeugwerke

Der riesige Lufthansa-Airbus A380-800 passt geradeso in den Hangar.
Der riesige Lufthansa-Airbus A380-800 passt geradeso in den Hangar.

1955 war das Startjahr der Luftfahrtindustrie in Dresden. Auf dem Gelände der im Dritten Reich errichteten Luftkriegsschule "Sachsen/Schlesien" wurden die Flugzeugwerke gegründet.

1958 rollte das erste auf deutschem Boden gefertigte Düsenverkehrsflugzeug "152" (bis 800 Stundenkilometer schnell) aus der Montagehalle.

Nach einem tödlichen Absturz und mangelnder Nachfrage aus anderen sozialistischen Ländern stellte die SED den Flieger-Bau 1961 jedoch ein. Die Fabrikhallen in Klotzsche übernahm die VEB Flugzeugwerft, reparierte fortan NVA-Kampfflieger.

Nach der Wende übernahm Airbus, 1991 wurden am Standort die Elbe Flugzeugwerke gegründet. Neben der Wartung von Militär-Flugzeugen wurden auch zivile Flieger repariert (erst Fokker, dann Airbus). Die drei Standbeine heute: Teile-Zulieferungen für Airbus, Umbau von Passagier- zu Frachtflugzeugen, Airbus-Wartungen.

EFW-Mehrheitseigner ist seit 2016 der Flugzeug-Wartungskonzern "ST Aerospace" aus Singapur mit 55 Prozent Anteilen, 45 Prozent hält Airbus. Aktuell arbeiten im Traditionsunternehmen 1400 Mitarbeiter (100 Neueinstellungen in 2017), der Jahresumsatz beträgt rund 300 Millionen Euro.

Mitarbeiter inspizieren eine der vier Turbinen des A380.
Mitarbeiter inspizieren eine der vier Turbinen des A380.
Azubi Alexander Mittau (19) schleift Korrosionsschäden weg.
Azubi Alexander Mittau (19) schleift Korrosionsschäden weg.

Fotos: Norbert Neumann

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.698 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 47.481 Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.493 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 5.622
Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 3.013 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 6.606
17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 4.408 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.977 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.628 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.718 Anzeige Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 3.350 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.976 Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 14.146 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.823 Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 19.133 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.944 Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.209 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 406 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.846 Anzeige Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.891 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.811 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.242 Anzeige Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 29.020 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.204 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 7.308 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.835 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.189 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 809 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.104 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.966 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.734 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 10.111 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 284 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 19.307 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 13.322 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.504 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.351 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.814 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.155 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 886 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.570 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 134 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 4.282 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.702 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 3.162 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 16.001 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.738 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 27.572 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.971 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 5.018