So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

TOP

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

TOP

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

TOP

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

NEU
6.280

Die Familie ermordet: So ließ er den Horror hinter sich

Dresden - Als Jugendlicher musste der Dresdner Andreas Jung (55) erleben, wie sein Stiefvater fast die ganze Familie auslöschte. Seither hat er gelernt, mit diesem Schmerz zu leben.
Ruhe und Kraft findet Jung im Glauben und bei Spaziergängen mit seiner bezaubernden Shiba-Inu-Hündin Shakti.
Ruhe und Kraft findet Jung im Glauben und bei Spaziergängen mit seiner bezaubernden Shiba-Inu-Hündin Shakti.

Von Katrin Richter

Dresden - Mehr Horror geht nicht: Als Jugendlicher musste der Dresdner Andreas Jung (55) erleben, wie sein Stiefvater fast die ganze Familie auslöschte. Seither hat er gelernt, mit diesem Schmerz zu leben. Als Filmproduzent gilt Jungs Leidenschaft nun allem, was den Menschen Hoffnung macht.

Andreas Jung hat nie aufgehört, nach einer Erklärung für das Geschehene zu suchen. Er war ja fast noch ein Kind, als das Unvorstellbare geschah.

Sein Stiefvater Josef geht damals in der hessischen Heimat mit einem Messer auf seine Familie los. Ersticht seine Frau, den 14- jährigen Sohn, die dreijährige Tochter und die zwölfjährige Nichte, die gerade zu Besuch ist.

Die Spuren des Todeskampfes sind martialisch, ziehen sich durchs gesamte Haus.

In beiden Stockwerken kleben Blutspritzer an den Wänden, reichen bis fast unter die Decke. Andreas überlebt den Amoklauf nur, weil er gerade mit Freunden einen Ausflug nach Berlin macht.

Fast 40 Jahre liegt dieser Tag nun zurück. Doch die Zeit allein kann Jungs seelische Wunden nicht heilen. Immer wieder schmerzt es, wenn auch nicht mehr so stark wie am Anfang.

„Mein jüngerer Halbbruder war auf dem besten Weg, ein großer Sportler zu werden. Gerade erst hatte Frank den Titel Hessischer Jugendvizemeister im Kunstturnen gewonnen“, erzählt Jung.

Trost in allergrößter Not bekommt der Hinterbliebene im Teenageralter von seiner Pflegefamilie. Jung: „Mein Pflegebruder brachte mich in Berührung mit dem Spirituellen.“ Für ihn eine große Stütze, die Morde zu bewältigen.

Und um zu begreifen, was unbegreiflich ist.

Die beiden Brüder (Mitte: Andreas) bei einem Ausflug mit Mutter Inge.
Die beiden Brüder (Mitte: Andreas) bei einem Ausflug mit Mutter Inge.

Von seinem allerersten Berufswunsch „Pfarrer“ hat Andreas nach dem frühen Schicksalsschlag Abstand genommen. Auf der Suche, ob das Sterben einen Sinn hat, befasste er sich mit anderen Glaubensrichtungen.

Heute ist Jung Buddhist und meditiert mehrmals in der Woche.

Eine weitere Leidenschaft von ihm sind alternative Heilmethoden. Neben dem Schauspielstudium absolvierte der gebürtige Hesse eine Ausbildung zum Homöopathen.

Mittlerweile hat Jung einen Film über das Werk des Meißner Begründers der Homöopathie, Samuel Hahnemann, gemacht und den Heiler darin auch dargestellt. Ebenso übernahm er bereits zahlreiche Film- und Serienrollen im In- und Ausland, darunter die ARD Vorabendserien „Marienhof“ oder „Verbotene Liebe“.

Eines seiner wichtigsten Projekte ist momentan ein Film über das Tibetische Totenbuch - eine Art Reiseführer für Sterbende. Regisseur und Autor Jung: „Aus buddhistischer Sicht gibt es keinen Grund, sich vor dem Tod zu fürchten. Es ist nicht das Ende.“

Er selbst blickt nur noch voraus und hat mit der Vergangenheit abgeschlossen.

Sogar seine Wut auf den Stiefvater (nach seiner Haft längst wieder ein freier Mann) hat er inzwischen hinter sich gelassen.

Foto/Repro: Ove Landgraf (2), imago

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

NEU

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.053
Anzeige

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

NEU

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.489
Anzeige

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

NEU

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

401

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.856
Anzeige

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

140

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

2.014

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

1.552

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

974

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

6.815

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.674

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.651

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.892

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

3.565

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

5.546

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

6.881

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

13.521

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.997

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.881

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.573

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

3.529

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.734

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.387

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.939

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

3.203

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

6.307

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.244

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

8.019

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

583

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

943

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

10.102
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.269

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

1.097

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

439

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.865

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

18.035

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.724
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

974

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.122