Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
Top
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
Neu
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
Neu
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.023
Anzeige
33.843

"Entsaften" und Blasenkatheter legen: Diese Dresdner Klinik ist speziell!

In der Dresdner Fetisch-Klinik werden Patienten mit besonderen Wünschen von Oberärztin Eve bedient.

Von Pia Lucchesi

Das Team der Fetisch-Klinik bereitet den OP vor. Keine Sorge: Die Damen führen nur simulierte Behandlungen im Rahmen von Rollenspielen durch.
Das Team der Fetisch-Klinik bereitet den OP vor. Keine Sorge: Die Damen führen nur simulierte Behandlungen im Rahmen von Rollenspielen durch.

Dresden - Dieses Krankenhaus am Rande der Stadt taucht in keinem Atlas des Gesundheitswesens auf, denn es behandelt nur Privatpatienten mit ganz besonderen Bedürfnissen.

Die Dresdner Fetisch-Klinik bietet Dienstleistungen an, die keine ärztliche Praxis offeriert und auch keine Krankenkasse bezahlt.

Das Team um „Doktor“ Eve (31) ist darauf spezialisiert, in sterilen Behandlungsräumen Lust-Leiden zu lindern und müde Glieder liebevoll aufzupäppeln.

Krankenliege, Schreibtisch, Patienten-Kartei, Anatomie-Poster an den Wänden: „Oberärztin“ Eve erwartet ihre Patienten in einem Zimmer, das aussieht, als hätte es ihr ein Hausarzt gestern erst möbliert überlassen. „Ein Besuch in der Fetisch-Klinik beginnt für die Patienten stets gleich.

Sie legen ihre Sachen ab, schlüpfen in ein OP-Hemdchen und erscheinen zu einem ausführlichen Gespräch. In diesem Gespräch erzählen sie mir dann, welche Beschwerden sie plagen und welche Behandlung sie sich wünschen“, erklärt Eve.

Die „Oberärztin“ ist eine gestandene Fachkraft. Sie hat Krankenschwester gelernt und arbeitete als Fotomodell und Domina, bevor sie vor sechs Jahren die Fetisch-Klinik gründete.

Eve hat den Durchblick. Die ausgebildete Krankenschwester gründete vor Jahren die "Spezial-Klinik".
Eve hat den Durchblick. Die ausgebildete Krankenschwester gründete vor Jahren die "Spezial-Klinik".

„Wir haben hier alles mit authentischem Mobiliar ausgestattetet. Die medizinischen Geräte und Werkzeuge, die wir benutzen, sind alle steril“, erklärt die Dresdnerin und führt durch ihre außergewöhnliche Ambulanz.

In einem Zimmer stehen ein Pflegebett und ein Behandlungsstuhl, wie ihn Frauenärzte nutzen. Nebenan bei Schwester Shiva füllen ein Pflegebett mit Gurten zum Fixieren, eine Liege sowie Ultraschall- und EKG-Messgeräte den Raum.

Am Schluss des Rundgangs bleibt Eve in einem Aufwachraum vor einer verschlossenen OP-Tür stehen. Hinter der schweren Tür, die einst im Krankenhaus Großenhain den OP-Bereich abschirmte, liegt das Reich von „Ärztin“ Annita. Sie praktiziert dort - von Kopf bis Fuß in Latex eingekleidet.

Die drei Spezialistinnen wissen: Das Gros der gesunden, pflegebedürftigen Patienten der Fetisch-Klinik sind Männer im Alter von 18 bis 80 Jahren. Manchmal „weisen“ sich auch Paare und lesbische Frauen selbst ein.

Der Einzugsbereich der Einrichtung ist riesig. Aus Dänemark, Italien und Frankreich reisten schon „Patienten“ an. Die männlichen Klinik-Gäste „buchen“ zur Verbesserung ihres Wohlbefindens am liebsten Prostata-Massagen, Behandlungen mit Stimulationsstrom sowie verschiedenste urologische Vorsorgeuntersuchungen wie etwa das Legen eines Blasenkatheters.

Im OP der Fetisch-Klinik können die Schwestern mit diesem Gerät die Vitalfunktionen wie Blutdruck oder Pulsfrequenz ihrer Patienten überwachen.
Im OP der Fetisch-Klinik können die Schwestern mit diesem Gerät die Vitalfunktionen wie Blutdruck oder Pulsfrequenz ihrer Patienten überwachen.

Gern lassen sich die erregten Mannsbilder auch „entsaften“ - mittels einer „Melkmaschine“, Typ „Venus 2000“.

Kein „Kranker“ wird abgewiesen: So hat ein Mann mit heftigen Wehen auch schon in der Klinik „entbinden“ können.

„Fachspezifische Anwendungen oder Behandlungen dürfen dabei nur durch examinierte Krankenschwestern vorgenommen werden“, stellt Chefin Eve klar, die eine Handvoll Mitarbeiterinnen in der Klinik beschäftigt.

Die Fürsorge und Hilfsbereitschaft von Dr. Eve und ihrem zauberhaften Schwestern-Kolleg kennt aber auch Grenzen. „In der Klinik gibt es keinen Geschlechtsverkehr. Das Personal bleibt stets bekleidet und darf nicht angefasst werden.“ Blow-Jobs übernehmen die Schwester nicht. Lutschen & lecken - alles nicht erlaubt.

Entfesselte Lust: Bei Schwester Shiva kommen Patienten gern zum (Höhe-)Punkt.
Entfesselte Lust: Bei Schwester Shiva kommen Patienten gern zum (Höhe-)Punkt.

Die leidenschaftliche Oberärztin stellt rigoros klar: „Wir verschreiben oder verabreichen keine Medikamente.

Echte Eingriffe oder alles, was bleibende Schäden verursachen kann, lehnen wir ab.“ Eves, Annitas und Shivas besondere Dienstleistungen, die sie montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr anbieten, sind begehrt.

Ihr Bestellbuch ist voll, Termine sind heiß begehrt. Eve klagt - wie die Ärzte im echten Gesundheitsbetrieb - über Fachkräftemangel. Sie sagt geschäftstüchtig: „Wir suchen händeringend Verstärkung für unser Team.“

Alles nicht auf Krankenschein

Individuelle Gesundheitsleistungen (auch IGeL-Leistungen bei den Fachärzten genannt) haben ihren Preis - das weiß man als Kassenpatient.

Die Damen in der Fetisch-Klinik schweigen sich aus, wenn es darum geht, ihr Preisverzeichnis zu veröffentlichen. Sie verraten nur so viel: Wer eine Stunde von ihnen behandelt werden möchte, sollte mehr als nur zwei 100-Euro-Scheine im Portemonnaie haben...

Die "Melkmaschine" Venus 2000 kommt zum Einsatz, wenn sich Patienten ein spritziges Vergnügen wünschen.
Die "Melkmaschine" Venus 2000 kommt zum Einsatz, wenn sich Patienten ein spritziges Vergnügen wünschen.

Fotos: Holm Röhner, undefined

Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
Neu
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
Neu
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
Neu
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
Neu
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
Neu
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.871
Anzeige
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
Neu
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
Neu
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
Neu
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
Neu
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
860
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
1.235
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
1.141
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
1.708
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
284
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.049
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
1.131
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
1.296
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.316
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
680
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
662
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
2.553
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
1.569
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
1.507
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
2.700
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
1.931
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
487
Kinder mit Backstein und Messer getötet: So lange muss der Vater in Haft
843
Verbrennen von Israel-Fahnen: Polizei will im Fall der Fälle dazwischen gehen
75
Anwältin hält Beate Zschäpe für Gründerin des NSU
977
Comeback! Indira Weis will es mit Band nochmal versuchen
722
Weihnachts-Hasser stehlen Transporter mit Kindergeschenken
711
Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Rettungswagen
1.611
Plötzliche Wehen: Pakistanerin bringt Kind in Flugzeug zur Welt
825
Jugendliche Intensivtäter aus Marokko: Diese Stadt fordert geschlossene Unterbringung
5.026
Er machte Klimmzüge: Extrem-Kletterer stürzt vom 62. Stock
9.084
Ab sofort: Piloten von Ryanair wollen streiken
481
"In aller Freundschaft": Das passiert nachts in der Sachsenklinik
1.134
Gewohnt bissig: Barbara Schöneberger teilt gegen pinke "Daniela" aus
1.691
Er schwebte in Lebensgefahr! Menderes notoperiert
11.434
Im Fernbus! Zoll entdeckt zehn Kilo Marihuana
1.215
Reichsbürger prahlt mit falschem Pass: Razzia!
1.527
Studentin stirbt nach Vergewaltigung
7.519
Oscar Pistorius bei Streit im Gefängnis verletzt
1.142
Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
1.762
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
6.820
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
2.250
Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
5.144
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
3.115
Update
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
768
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
1.318
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
826
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
1.600