Sarah Lombardi und Pocher planschen in der gleichen Badewanne! Neu Hamburger Film sahnt auf Berlinale Preis ab Neu Polizist baut Unfall mit zehn verletzten Beamten Neu Typ bestellt im Restaurant Tisch für zwei Personen, obwohl er ganz alleine ist: Der Grund ist dreist Neu Nur heute bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 6.150 Anzeige
1.974

Plötzlich ein anderer Mensch: Die Heilerin, die vom Himmel fiel

Nach einer Fallschirmsprung-Karriere arbeitet Cornelia Fischer aus Dresden heute als Heilerin

Von Pia Lucchesi

Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.
Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.

Dresden – Cornelia Fischer ist zwischen Himmel und Erde in ihrem Element. Sie sammelte einst als Fallschirmspringerin für die DDR bei internationalen Meisterschaften und Wettbewerben Medaillen, war sogar Weltmeisterin. Heute vertraut und hört die 60-jährige Ex-Spitzensportlerin als Heilerin auf übersinnliche Mächte.

"Ich bin eine Lichtarbeiterin", sagt die Tai-Chi- und Qigong-Meisterin über sich, die seit drei Jahren in Dresden lebt.

Cornelia Fischer schlägt zum Treffen ein amerikanisches Restaurant vor. Bei einer Tasse Kaffee gerät sie ins Schwärmen und Erzählen: "Ich habe fast 18 Jahre in den USA im sonnigen Arizona gelebt, bevor ich nach Dresden kam." Leicht fröstelnd ergänzt sie: "Ich mag diese Stadt. Bloß an die Kälte und die wenigen Sonnenstrahlen kann ich mich nicht wirklich gewöhnen."

Wenn Cornelia Fischer von Kälte spricht, dann denkt sie nicht nur an die Minusgrade und das Schneegestöber, das draußen herrscht. Sie hat vielmehr gute und schlechte Energie-Felder im Fokus. "Ich spüre diese Felder. Weil ich weiß, dass negative Energie krank machen kann, versuche ich sie auszubalancieren. Nur wenn sich alles im Gleichgewicht befindet, im Yin und Yang, fließt und regeneriert sich die Lebensenergie", erklärt sie.

Dann lupft Cornelia Fischer den Ärmel ihres Pullovers. Ein feiner Armreif mit einem funkelnden Kristall-Hologramm kommt an ihrem Handgelenk zum Vorschein. "Das ist ein Umwelt-Balancer. Ich habe über 20 Jahre daran gearbeitet, ihn selbst erfunden und designt. Der Balancer wirkt ausgleichend, entspannend und beruhigend auf den Menschen, der ihn trägt. Ich habe ihn eingestimmt und programmiert", erklärt sie. Fischer verfolgt eine Geschäftsidee: "Perspektivisch möchte ich den Energie-Balancer vermarkten und suche dafür noch einen Partner."

Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.
Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.

Die Eingebung für den wundervollen Energie-Schmuck kam Cornelia Fischer in Amerika. Dort erlebte sie bei den Inka-Urvölkern und in Gesellschaft des Shaolin Priesters Zaysan eine Art Erweckung. Der Kung Fu-, Tai Chi- und Qi Gong-Großmeister eröffnete ihr mit dem Training der chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen eine neue Welt. Zaysan brachte bei ihr Saiten zum Klingen, die sie bis dahin selbst ignoriert und nicht gehört hatte.

Cornelia Fischer blickt zurück in ihre Kindheit, sagt: "Ich bin in einem naturverbunden Elternhaus groß geworden. Wenn jemand bei uns krank war, gab es meistens keine Tabletten sondern alternative Medizin wie etwa Kräutertees." Sie erinnert sich liebevoll an ihre Oma. Fischer: "Sie war eine Heilerin. Sie sagte mir als Kind immer: 'Du bis anders als die anderen Kinder. Aber du bist richtig, so wie du bist.'" Damals konnte sie mit diesen Sätzen nicht viel anfangen. Heute weiß sie, was ihre Großmutter "gesehen" hat - ihre feinen, spirituellen "Antennen".

Cornelia Fischer lernte bei dem Shaolin-Priester ihren unruhigen Geist zu zähmen, innere Ruhe zu finden und mit ihrer neu gewonnenen Energie von anderen Leid zu nehmen. In Arizona machte sie zudem die Bekanntschaft mit den spirituellen Heiltechniken der Inkas.

"Das faszinierte mich sofort. Bevor ich nach Amerika ging, hatte ich schon eine Ausbildung zum Physiotherapeuten und zum Heilpraktiker abgeschlossen", sagt die einstige Weltmeisterin. Sie blickt versonnen auf ihr Armband und sagt voll Inbrunst: "Im Heilen sehe ich meinen Lebenssinn. Ich möchte den Menschen helfen, ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren."

Email-Kontakt: qigonghealingc.f@gmail.com

5500 Fallschirmsprünge und etliche Medaillen

Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.
Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.

Cornelia Fischer erblickte in Berlin das Licht der Welt. Sie wuchs in Leipzig und Potsdam auf. 1974 wagte sie ihren ersten Sprung aus einem Flieger. Ihre sportliche Karriere als Fallschirmspringerin begann sie 1977 beim SC Dynamo Berlin-Hoppegarten.

Insgesamt acht Jahre mischte Cornelia Fischer in der Spitze vorne mit und nahm an drei Weltmeisterschaften teil. Sie gewann Titel bei DDR-Meisterschaften, Wettbewerben im sozialistischen Lager und 1985 sogar den Weltcup in Italien. 1988 reiste sie als Kapitän der DDR-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Schweden. Dort gelang ihrem Team ein Coup: Fischer holte mit der Mannschaft zweimal Gold. Im Einzel erkämpfte sie sich im Ziel- und Figurenspringen WM-Silber. Nach diesen Erfolgen beendete sie noch im gleichen Jahr ihre Karriere als Leistungssportlerin.

"Ich habe im Verlauf meines Lebens mehr als 5500 Fallschirmsprünge absolviert", erzählt die Athletin. Ihren letzten Sprung machte sie 2006 in Amerika - im Andenken an ihre tödlich verunglückte Schwester.

Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.
Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.

Fotos: Holm Helis

Gasaustritt, Explosionsgefahr: Nachbarschaft wird evakuiert Neu Terrorvorwürfe in der Türkei wegen Facebook-Posts: Adnan S. darf nach Hause Neu Wer hier gewinnt, bekommt in nur 15 Minuten sein Geld 7.934 Anzeige Schock! Haus von Fußball-Star Boateng während Spiel ausgeraubt Neu In Papiertonne geworfen: Mit diesen Videos begann Katja Krasavices Karriere Neu Heute: 5-Stunden-Ansturm auf Berliner Media Märkte erwartet 6.908 Anzeige "Verschleppen und verhindern": CDU-Strobl mahnt die Grünen zur Verantwortung Neu Vier Meter tief gestürzt: Faschingsumzug endet dramatisch Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.790 Anzeige Herzergreifend! Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Fußball-Star Sala (†28) Neu Rätselraten um massenhaftes Vogelsterben an der Nordsee geht weiter Neu Not-OP: Mann in Bar auf Hohenzollernring niedergestochen! Neu Bayern-Spiel im Iran aus dem TV verbannt: Der Grund ist skurril Neu Eure Chance: Jennifer sucht bei DSDS einen Kuschel-Kerl Neu
Frau mit Messer attackiert: Polizei fahndet nach Mann, Warnung an Öffentlichkeit 4.494 Update Markus Lanz erhebt schwere Vorwürfe gegen Trödelshow "Bares für Rares" 6.698 Typ brät Würstchen, begeht aber einen lebensgefährlichen Fehler 1.766 Horror-Fund an Ufer der Donau: Spaziergänger entdeckt Wasserleiche 2.929
Eine Stadt ist blau: Der Schlümpfe-Weltrekord ist gebrochen! 363 Hitzlsperger bestätigt: Weinzierl bleibt vorerst beim VfB 162 WhatsApp-Problematik: Dürfen Lehrer mit Eltern chatten? 630 Na, welche Bundespolitikerin bekommt hier einen dicken Orden? 240 Farbanschlag! Marx-Monument geschändet 4.132 Geständnis durch Folter! Männer zu 156 Jahren Haft verurteilt, doch dabei bleibt es nicht 1.096 Zweites Baby für BTN-Stars Jenefer und Matze? 2.018 Mann trennt sich von seiner Freundin, doch die rächt sich mit dieser sexy Aktion 2.975 Sportwagen rast gegen Baum: Fahrer ist sofort tot 4.670 Update Ex-Bachelor-Babe findet ohne Kuppelshow einen Neuen 1.283 Deshalb solltest Du im Flieger unbedingt furzen! 1.569 DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld startet in den USA durch 880 Murot mal wieder: Heute läuft der irrste Tatort des Jahres 1.541 Mann nimmt Verwandte als Geiseln: Vier Tote! 878 Tierheim-Mitarbeiter sprachlos: Riesige Hilfswelle für verletzte Gina 904 St. Pauli muss nach der Heimniederlage gegen Aue wieder aufstehen 511 "Unfassbar bitter": Tor-Opa Pizarro raubt Hertha den Sieg 900 Ältester aktiver Schauspieler der Welt: Herbert Köfer wird 98! 2.923 Netz-Hass wegen GZSZ-Rolle: So geht Chryssanthi Kavazi damit um! 5.313 Der Feind im Posteingang: So könnt Ihr Euch vor Phishing-Mails schützen 1.069 Werder-Fluch geht weiter: Pizarro schockt Hertha in der Nachspielzeit 771 Frau stirbt bei Zusammenstoß mit Radler 570 "Nicht die hellste Leuchte": So reagiert DSDS-Pietro auf diese Beleidigung! 6.135 Nächste Baby-Bombe bei RB Leipzig: Keeper Gulácsi wird Vater 2.520 Gefährliche Schatzsuche: Kinder angeln Handgranate aus der Alster! 373 Rechtsextreme sollen in KZ-Gedenkstätten gearbeitet haben! 1.796 Baby monatelang nicht besucht: Denisé Kappès schießt gegen Ex! 3.002 Waffen-Alarm! ICE am Flughafen evakuiert 3.450 Menschen unter Trümmern befürchtet! Teile von Universität eingestürzt 3.045 Update Nach Premiere auf der Berlinale: Kinotrailer zum "Toten Hosen"-Film ist raus! 1.312 Mit 36 Jahren! Sportlerin gesteht, dass sie noch Jungfrau ist 9.072 Grausam! Toter Hundewelpe mitten auf Feld entsorgt 2.104