Maaßen-Beförderung empört SPD, CDU kann das nicht nachvollziehen Neu Wegen Abschiebung: Mann (30) droht eigenes Kind aus Fenster zu werfen Neu Julian Nagelsmann schreibt heute Champions-League-Geschichte Neu Coca Cola will ins Cannabis-Geschäft einsteigen: Mit ganz speziellen Getränken Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 13.432 Anzeige
1.912

Plötzlich ein anderer Mensch: Die Heilerin, die vom Himmel fiel

Nach einer Fallschirmsprung-Karriere arbeitet Cornelia Fischer aus Dresden heute als Heilerin

Von Pia Lucchesi

Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.
Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.

Dresden – Cornelia Fischer ist zwischen Himmel und Erde in ihrem Element. Sie sammelte einst als Fallschirmspringerin für die DDR bei internationalen Meisterschaften und Wettbewerben Medaillen, war sogar Weltmeisterin. Heute vertraut und hört die 60-jährige Ex-Spitzensportlerin als Heilerin auf übersinnliche Mächte.

"Ich bin eine Lichtarbeiterin", sagt die Tai-Chi- und Qigong-Meisterin über sich, die seit drei Jahren in Dresden lebt.

Cornelia Fischer schlägt zum Treffen ein amerikanisches Restaurant vor. Bei einer Tasse Kaffee gerät sie ins Schwärmen und Erzählen: "Ich habe fast 18 Jahre in den USA im sonnigen Arizona gelebt, bevor ich nach Dresden kam." Leicht fröstelnd ergänzt sie: "Ich mag diese Stadt. Bloß an die Kälte und die wenigen Sonnenstrahlen kann ich mich nicht wirklich gewöhnen."

Wenn Cornelia Fischer von Kälte spricht, dann denkt sie nicht nur an die Minusgrade und das Schneegestöber, das draußen herrscht. Sie hat vielmehr gute und schlechte Energie-Felder im Fokus. "Ich spüre diese Felder. Weil ich weiß, dass negative Energie krank machen kann, versuche ich sie auszubalancieren. Nur wenn sich alles im Gleichgewicht befindet, im Yin und Yang, fließt und regeneriert sich die Lebensenergie", erklärt sie.

Dann lupft Cornelia Fischer den Ärmel ihres Pullovers. Ein feiner Armreif mit einem funkelnden Kristall-Hologramm kommt an ihrem Handgelenk zum Vorschein. "Das ist ein Umwelt-Balancer. Ich habe über 20 Jahre daran gearbeitet, ihn selbst erfunden und designt. Der Balancer wirkt ausgleichend, entspannend und beruhigend auf den Menschen, der ihn trägt. Ich habe ihn eingestimmt und programmiert", erklärt sie. Fischer verfolgt eine Geschäftsidee: "Perspektivisch möchte ich den Energie-Balancer vermarkten und suche dafür noch einen Partner."

Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.
Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.

Die Eingebung für den wundervollen Energie-Schmuck kam Cornelia Fischer in Amerika. Dort erlebte sie bei den Inka-Urvölkern und in Gesellschaft des Shaolin Priesters Zaysan eine Art Erweckung. Der Kung Fu-, Tai Chi- und Qi Gong-Großmeister eröffnete ihr mit dem Training der chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen eine neue Welt. Zaysan brachte bei ihr Saiten zum Klingen, die sie bis dahin selbst ignoriert und nicht gehört hatte.

Cornelia Fischer blickt zurück in ihre Kindheit, sagt: "Ich bin in einem naturverbunden Elternhaus groß geworden. Wenn jemand bei uns krank war, gab es meistens keine Tabletten sondern alternative Medizin wie etwa Kräutertees." Sie erinnert sich liebevoll an ihre Oma. Fischer: "Sie war eine Heilerin. Sie sagte mir als Kind immer: 'Du bis anders als die anderen Kinder. Aber du bist richtig, so wie du bist.'" Damals konnte sie mit diesen Sätzen nicht viel anfangen. Heute weiß sie, was ihre Großmutter "gesehen" hat - ihre feinen, spirituellen "Antennen".

Cornelia Fischer lernte bei dem Shaolin-Priester ihren unruhigen Geist zu zähmen, innere Ruhe zu finden und mit ihrer neu gewonnenen Energie von anderen Leid zu nehmen. In Arizona machte sie zudem die Bekanntschaft mit den spirituellen Heiltechniken der Inkas.

"Das faszinierte mich sofort. Bevor ich nach Amerika ging, hatte ich schon eine Ausbildung zum Physiotherapeuten und zum Heilpraktiker abgeschlossen", sagt die einstige Weltmeisterin. Sie blickt versonnen auf ihr Armband und sagt voll Inbrunst: "Im Heilen sehe ich meinen Lebenssinn. Ich möchte den Menschen helfen, ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren."

Email-Kontakt: qigonghealingc.f@gmail.com

5500 Fallschirmsprünge und etliche Medaillen

Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.
Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.

Cornelia Fischer erblickte in Berlin das Licht der Welt. Sie wuchs in Leipzig und Potsdam auf. 1974 wagte sie ihren ersten Sprung aus einem Flieger. Ihre sportliche Karriere als Fallschirmspringerin begann sie 1977 beim SC Dynamo Berlin-Hoppegarten.

Insgesamt acht Jahre mischte Cornelia Fischer in der Spitze vorne mit und nahm an drei Weltmeisterschaften teil. Sie gewann Titel bei DDR-Meisterschaften, Wettbewerben im sozialistischen Lager und 1985 sogar den Weltcup in Italien. 1988 reiste sie als Kapitän der DDR-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Schweden. Dort gelang ihrem Team ein Coup: Fischer holte mit der Mannschaft zweimal Gold. Im Einzel erkämpfte sie sich im Ziel- und Figurenspringen WM-Silber. Nach diesen Erfolgen beendete sie noch im gleichen Jahr ihre Karriere als Leistungssportlerin.

"Ich habe im Verlauf meines Lebens mehr als 5500 Fallschirmsprünge absolviert", erzählt die Athletin. Ihren letzten Sprung machte sie 2006 in Amerika - im Andenken an ihre tödlich verunglückte Schwester.

Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.
Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.

Fotos: Holm Helis

Droht Bushido jetzt die Rache von Arafat Abou-Chaker? Neu Mysteriös! 17-Jährige stirbt auf Schulhof, wenig später starten Maskierte einen Überfall Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 5.972 Anzeige AfD zofft sich im Landtag: Darf sich Politikerin mit türkischen Wurzeln zu Judenverfolgung äußern? Neu Nach massiver Kritik: Innenminister äußert sich zu angespannter Flüchtlingssituation Neu Erneut Sitzblockade und Feuer im Hambacher Forst Neu Kann Urin wirklich helfen, Krankheiten zu heilen? Diese Frau sagt JA Neu
Plitsch, platsch! Kuh geht unfreiwillig baden Neu Polizeihund beißt unschuldige Rentnerin (†73) auf ihrem Grundstück tot Neu Jetzt muss er vor Gericht: Schwimmlehrer soll 37 Mädchen missbraucht haben! Neu
Jetzt geht's wieder los! Reeperbahn-Festival startet in Hamburg Neu Sie war nicht angeschnallt: Beifahrerin (20) bei Crash schwer verletzt Neu So reagiert das Netz auf die Umbenennung des Stadions von Dynamo Dresden Neu Gab es einen Unfall? Kindersachen an Badesee gefunden Neu Frau stirbt gewaltsamen Tod: Jetzt ist auch tatverdächtiger Ex-Freund tot Neu Jetzt ist der richtige Zeitpunkt! Vater von Maddie McCann bricht sein Schweigen Neu Wo vor kurzem noch die Elbe floss, wachsen jetzt Tomaten Neu Dicke, fette Wurst... Stellt Heidi Klum mit dieser Aussage ihren Tom bloß? Neu Leipziger Halberg-Guss-Werk beendet 24-stündigen Streik Neu Diese beiden haben es schon 100 Mal miteinander gemacht! Neu Bauer sucht Frau: Für einen dieser Teilnehmer endet die neue Staffel tragisch Neu ZDF-Moderator öffnet Paket eines Zuschauers und muss schallend lachen Neu Mann tötet seine Mutter: Was er danach mit ihr macht, verstört selbst hartgesottene Polizisten 4.125 13-Jährige galt monatelang als vermisst: Wurde sie missbraucht? 2.930 Fahrer fährt komplett übermüdet über Autobahn: Dann passiert das 1.816 Gefasst! Familie verdiente Millionen durch Verkauf illegaler Potenzmittel 1.166 Wie süß! Jetzt zeigt Eva Padberg endlich ihren Babybauch und ihren Mann 1.321 Seltenes Bild: Hier zeigt Yvonne Catterfeld endlich wieder ihren Freund 4.095 Geiselnahme in Jugendamt, Frau verletzt: Muss 29-Jähriger nicht hinter Gitter? 2.085 Sind diese Schlägertypen die Lösung gegen Mobbing an Schulen? 1.541 Vier Kilo verfilztes Fell! Verwahrlostes Tier schockt Anwohner 1.552 Maaßen-Beförderung: Natascha Kohnen will Entlassung Horst Seehofers 160 Pünktlich zum Oktoberfest: Dieser Promi-Dame platzt gleich das Dirndl! 3.056 Unglaubliche Entwicklungen beim Korea-Gipfel: Ist das der Durchbruch? 1.539 Nächstes Land legalisiert den Konsum von Marihuana 1.786 Neuer Ärger für die McCanns: Suche nach Maddie droht der Abbruch! 56.370 Chethrin und Daniel ein Paar: Ist das der Beweis? 1.600 Verkaufsverbot für iPhones? Patentstreit in Deutschland 964 Polen baut neuen Verkehrstunnel in Grenzregion: Usedom droht Verkehrskollaps 4.647 Gegen Gewalt, Terror und Diebstahl: Sicherheitskonzept der Wiesn wird vorgestellt 63 430.000 Euro! Hat Putzmann (63) die Mega-Summe aus Bahnhofsklo geklaut? 2.268 Kampf um Halberg-Jobs: Jetzt zoffen sich die Politiker 263 Was macht der Dalai Lama heute in Darmstadt? 63 Plötzlich beginnt Pietro Lombardi im Video zu weinen 679 SPD von Maaßen-Beförderung geschockt: Ein "Desaster", eine "Mauschelei", eine "Scheinlösung" 1.137 Vier Monate nach Geburt: Bonnie Strange hängt wieder an der Zigarette 512 Mann findet Goldbarren und bringt sie zum Fundbüro: Die Belohnung ist eher mau 2.552 Bayerns Müller hat einiges vor, Kovac betritt Neuland 295