Er fuhr ohne Führerschein! Mann kracht in Gegenverkehr und tötet zwei Frauen Top Unfassbare Trauer! Aviciis Tod macht Musikwelt sprachlos Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! 1.071 Anzeige Zwei Deutsche bei Busunglück im Urlaub getötet Top
1.856

Plötzlich ein anderer Mensch: Die Heilerin, die vom Himmel fiel

Nach einer Fallschirmsprung-Karriere arbeitet Cornelia Fischer aus Dresden heute als Heilerin

Von Pia Lucchesi

Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.
Cornelia Fischer lernte Tai-Chi und Qigong in Arizona. Durch jahrelanges Training brachte sie es in dem chinesischen "Volkssport" zur Meisterschaft.

Dresden – Cornelia Fischer ist zwischen Himmel und Erde in ihrem Element. Sie sammelte einst als Fallschirmspringerin für die DDR bei internationalen Meisterschaften und Wettbewerben Medaillen, war sogar Weltmeisterin. Heute vertraut und hört die 60-jährige Ex-Spitzensportlerin als Heilerin auf übersinnliche Mächte.

"Ich bin eine Lichtarbeiterin", sagt die Tai-Chi- und Qigong-Meisterin über sich, die seit drei Jahren in Dresden lebt.

Cornelia Fischer schlägt zum Treffen ein amerikanisches Restaurant vor. Bei einer Tasse Kaffee gerät sie ins Schwärmen und Erzählen: "Ich habe fast 18 Jahre in den USA im sonnigen Arizona gelebt, bevor ich nach Dresden kam." Leicht fröstelnd ergänzt sie: "Ich mag diese Stadt. Bloß an die Kälte und die wenigen Sonnenstrahlen kann ich mich nicht wirklich gewöhnen."

Wenn Cornelia Fischer von Kälte spricht, dann denkt sie nicht nur an die Minusgrade und das Schneegestöber, das draußen herrscht. Sie hat vielmehr gute und schlechte Energie-Felder im Fokus. "Ich spüre diese Felder. Weil ich weiß, dass negative Energie krank machen kann, versuche ich sie auszubalancieren. Nur wenn sich alles im Gleichgewicht befindet, im Yin und Yang, fließt und regeneriert sich die Lebensenergie", erklärt sie.

Dann lupft Cornelia Fischer den Ärmel ihres Pullovers. Ein feiner Armreif mit einem funkelnden Kristall-Hologramm kommt an ihrem Handgelenk zum Vorschein. "Das ist ein Umwelt-Balancer. Ich habe über 20 Jahre daran gearbeitet, ihn selbst erfunden und designt. Der Balancer wirkt ausgleichend, entspannend und beruhigend auf den Menschen, der ihn trägt. Ich habe ihn eingestimmt und programmiert", erklärt sie. Fischer verfolgt eine Geschäftsidee: "Perspektivisch möchte ich den Energie-Balancer vermarkten und suche dafür noch einen Partner."

Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.
Mit dieser "Energie-Antenne" spürt Cornelia Fischer negative und positive Felder in ihrem Umfeld auf.

Die Eingebung für den wundervollen Energie-Schmuck kam Cornelia Fischer in Amerika. Dort erlebte sie bei den Inka-Urvölkern und in Gesellschaft des Shaolin Priesters Zaysan eine Art Erweckung. Der Kung Fu-, Tai Chi- und Qi Gong-Großmeister eröffnete ihr mit dem Training der chinesischen Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsformen eine neue Welt. Zaysan brachte bei ihr Saiten zum Klingen, die sie bis dahin selbst ignoriert und nicht gehört hatte.

Cornelia Fischer blickt zurück in ihre Kindheit, sagt: "Ich bin in einem naturverbunden Elternhaus groß geworden. Wenn jemand bei uns krank war, gab es meistens keine Tabletten sondern alternative Medizin wie etwa Kräutertees." Sie erinnert sich liebevoll an ihre Oma. Fischer: "Sie war eine Heilerin. Sie sagte mir als Kind immer: 'Du bis anders als die anderen Kinder. Aber du bist richtig, so wie du bist.'" Damals konnte sie mit diesen Sätzen nicht viel anfangen. Heute weiß sie, was ihre Großmutter "gesehen" hat - ihre feinen, spirituellen "Antennen".

Cornelia Fischer lernte bei dem Shaolin-Priester ihren unruhigen Geist zu zähmen, innere Ruhe zu finden und mit ihrer neu gewonnenen Energie von anderen Leid zu nehmen. In Arizona machte sie zudem die Bekanntschaft mit den spirituellen Heiltechniken der Inkas.

"Das faszinierte mich sofort. Bevor ich nach Amerika ging, hatte ich schon eine Ausbildung zum Physiotherapeuten und zum Heilpraktiker abgeschlossen", sagt die einstige Weltmeisterin. Sie blickt versonnen auf ihr Armband und sagt voll Inbrunst: "Im Heilen sehe ich meinen Lebenssinn. Ich möchte den Menschen helfen, ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren."

Email-Kontakt: qigonghealingc.f@gmail.com

5500 Fallschirmsprünge und etliche Medaillen

Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.
Cornelia Fischer gewann als kühne Springerin bei Weltmeisterschaften und Weltcups viel Edelmetall.

Cornelia Fischer erblickte in Berlin das Licht der Welt. Sie wuchs in Leipzig und Potsdam auf. 1974 wagte sie ihren ersten Sprung aus einem Flieger. Ihre sportliche Karriere als Fallschirmspringerin begann sie 1977 beim SC Dynamo Berlin-Hoppegarten.

Insgesamt acht Jahre mischte Cornelia Fischer in der Spitze vorne mit und nahm an drei Weltmeisterschaften teil. Sie gewann Titel bei DDR-Meisterschaften, Wettbewerben im sozialistischen Lager und 1985 sogar den Weltcup in Italien. 1988 reiste sie als Kapitän der DDR-Nationalmannschaft zur Weltmeisterschaft nach Schweden. Dort gelang ihrem Team ein Coup: Fischer holte mit der Mannschaft zweimal Gold. Im Einzel erkämpfte sie sich im Ziel- und Figurenspringen WM-Silber. Nach diesen Erfolgen beendete sie noch im gleichen Jahr ihre Karriere als Leistungssportlerin.

"Ich habe im Verlauf meines Lebens mehr als 5500 Fallschirmsprünge absolviert", erzählt die Athletin. Ihren letzten Sprung machte sie 2006 in Amerika - im Andenken an ihre tödlich verunglückte Schwester.

Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.
Cornelia Fischer trägt an ihrem Handgelenk einen Energie-Balancer, den sie selbst erfunden und programmiert hat.

Fotos: Holm Helis

Krass! Vegan-Papst Attila Hildmann macht Restaurant dicht Top Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden Neu
Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? Neu So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 27.927 Anzeige Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab Neu Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter Neu
Studie zeigt: So gesund ist Barfußlaufen für unsere Kinder Neu Klöster öffnen ihre Pforten: So vielfältig ist das Ordensleben Neu Schrecklich: Auto erfasst Buggy mit Zweijähriger! Neu 18-Jähriger versenkt sein Auto im Fluss Neu Hübsche Mutter wird immer wieder für Freundin ihres Sohnes gehalten Neu Horror! Frau sitzt auf dem Friedhof und liest ein Buch, dann passiert etwas Schreckliches Neu Weil die Mutter seinen geliebten Husky ins Tierheim brachte! Junge (15) bedroht Mitarbeiter mit Messer Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.137 Anzeige Ehe-Drama aus Eifersucht? Rocker sticht vor den Augen der Kinder seine Frau ab Neu 29 verletzte Jugendliche bei Abifeier im Stadtpark Neu Ganz neue Rittersport! Jetzt gibt's Schokolade mit Gras Neu Zu schnell! Hier fliegt eine Ente in die Radarfalle der Polizei Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 7.903 Anzeige Weil sie zu viel sch...! Hier sind diese Tiere ein ganz großes Problem Neu Nach BAMF-Skandal: Jetzt werden immer mehr Missstände aufgedeckt 784 Reh wird über Cabrio geschleudert und verletzt Fahrer hinterm Steuer 363 Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit 2.805 Drama auf dem Rückweg von Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt 3.640 Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus 6.475 Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen 4.206 Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt 1.857 Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden 1.484 Grausames Blutbad in Chemnitz: Mann sticht Bekannte nieder 11.322 Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt 1.294 So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung 682 2 Milliarden Euro Schaden wegen Sperrung der Rheintalbahn 65 "Mit gutem Bauchgefühl": Kerber und Görges kämpfen ums Finale 85 Top-Chance! So werdet Ihr ein Teil von "In aller Freundschaft" 365 Neuer Job: Wird Lukas Podolski bald Botschafter? 256 Internes Leck: Ärger beim 1. FC Köln um Anfang-Verpflichtung 199 Weil sie immer öfter angegriffen werden: Hier streiken jetzt die Schiris 473 Nach antisemitischer Attacke: "Berlin trägt Kippa" bekommt prominente Unterstützung 450 GZSZ-Fans empört: Bommels Asche im Klo entsorgt 1.071 Nach MeToo-Verdachtsfall: Semperoper-Tänzer klagt gegen Kündigung 243 Risse in Atomkraftwerk: Gegner wollen Anzeigen erstatten 212 Fußgänger in Krefeld angefahren und getötet 174 Sie überzeugte Guido Maria! Karo ist Darmstadts "Shopping Queen" 166 TAG24 vor Ort in Ostritz: So lief der Anreisetag beim Neonazi-Festival 9.178 Mit 28 Jahren! Star-DJ Avicii ist tot 38.970 Millionen-Schaden: Student soll 1500 Autos zerkratzt haben! 3.696 Lehrerinnen bald mit Kopftuch? Das sagt Berlins Bürgermeister 962 Grausamer Fund: Hat ein Mann die eigene Mutter tot geschlagen? 1.798 Flixtrain wächst und fährt bald in diese Metropole 5.178 David Copperfield muss größten Trick verraten, und der ist sowas von simpel 10.638