Ganz Lommatzsch ist heiß auf Terence Hill

Lommatzsch - Was verbindet Lommatzsch mit der großen Welt des Kinos? Terence Hill (79)!

Bürgermeisterin Anita Maaß (42, FDP) wüsste schon, wie sie den Star empfangen würde.In diesem Haus an der Döbelner Straße hatte Terence Hill als kleiner Junge gewohnt.
Bürgermeisterin Anita Maaß (42, FDP) wüsste schon, wie sie den Star empfangen würde.In diesem Haus an der Döbelner Straße hatte Terence Hill als kleiner Junge gewohnt.  © Norbert Neumann

Der kongeniale Partner von Bud Spencer (†86) hatte zwei Jahre seiner Kindheit in der Kleinstadt verbracht. Jetzt kommt der Mime wieder nach Sachsen. Montagabend wird Terence Hill bei den Filmnächten seinen neuen Film vorstellen. Und alle fragen sich: Wird er auch in seiner alten Heimat vorbeisehen?

Obwohl es offiziell dafür keine Bestätigung gibt: Terence Hill war schon einmal völlig überraschend in Lommatzsch.

Bürgermeisterin Anita Maaß (42, FDP) erinnert sich: "Das war 1998. Plötzlich stand Terence Hill vor der Wohnung meiner Schwiegereltern." Die wohnten in dem Haus, in dem der kleine Terence, der damals noch Mario Girotti hieß, ab 1943 mit seiner Familie gelebt hatte. Der Star war mit einem Reporterteam zurückgekehrt - "und er hat in der Wohnung sein Autogramm hinterlassen", so Anita Maaß.

Und wenn Terence Hill am Sonntag wieder nach Lommatsch kommt? Grund hätte er: Sein Ururgroßvater war einst hier ein großer Glasfabrikant. Die Bürgermeisterin: "Ich würde mich riesig freuen. Meine 7-jährige Tochter ist auch ein großer Fan." Dann würde sie den Star in die "Terence-Hill-Bar" im Schützenhaus einladen. Susann Kohlmann (36) betreut das Lokal im Stil eines echten Westernsaloons: "Das wäre riesig!" Was auch immer morgen passiert: Ende August taucht Terence Hill garantiert in Lommatzsch auf - per Videobotschaft zum "Spencer-Hill-Festival" (30. August bis 2. September), dem offiziellen Fantreffen. Motto 2018: "Zwei wie Pech und Schwefel".

Organisiert wird es von der Spencerhill Event GmbH. Geschäftsführer Michael Maaß hat beste Verbindungen zum Star. Frage: Wird Terence Hill morgen nach Lommatzsch kommen? Maaß: "Auch wenn ich's wüsste, ich würd's nicht verraten..."

Susann Kohlmann (36) in der "Terence-Hill-Bar" - für den Star hätte sie garantiert 'nen Drink.
Susann Kohlmann (36) in der "Terence-Hill-Bar" - für den Star hätte sie garantiert 'nen Drink.  © Ove Landgraf
Benvenuto! Terence Hell bei seinem ersten Lommatzsch-Besuch 1995 - es wurde ein Volksfest.
Benvenuto! Terence Hell bei seinem ersten Lommatzsch-Besuch 1995 - es wurde ein Volksfest.  © dpa/imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0