3000 Stachelpflanzen aufgepäppelt! Werner ist der Kakteen-König

Kleinröhrsdorf/Dresden - Im Frühling zieht es alle ins Freie. Nur einen nicht: Denn Werner Gräfe (68) versorgt in seinen Gewächshäusern etwa 3000 stachlige Pflanzen. Er ist der Kakteen-König von Kleinröhrsdorf (bei Radeberg).

Werner Gräfe (68) hat ein Händchen für stachlige Pflanzen. Gut 3000 Kakteen hat der Hobbyzüchter daheim.
Werner Gräfe (68) hat ein Händchen für stachlige Pflanzen. Gut 3000 Kakteen hat der Hobbyzüchter daheim.  © Ove Landgraf

"Anfang der 70er Jahre lebten wir im Plattenbau", erinnert sich der ehemalige Wagenmeister der Reichsbahn. "Doch alle Grünpflanzen gingen in der trockenen Heizungsluft ein. Dann bekam ich meinen ersten Kaktus ..."

Eine Liebe fürs Leben. "Obwohl es damals gar nicht einfach war, an Samen der seltenen Pflanzen zu kommen, die ja zumeist aus Amerika stammen", sagt der Pflanzenexperte. "Doch man wusste sich auf Tauschbörsen zu helfen. Das wird auch heute noch praktiziert."

Mittlerweile wohnt Werner Gräfe längst wieder in seinem Elternhaus. Und hat Gewächshäuser und Garten voll großer und kleiner Stachler. "Im Mai beginnt für mich die schönste Zeit des Jahres", schwärmt der Rentner. "Die meisten Pflanzen stehen in schönster Blüte. Alle Farben, die man sich nur denken kann."

Wenn andere sich am Abend auf die Couch vorm Fernseher setzen, zieht sich der Kakteen-Liebhaber derzeit in sein Gewächshaus zurück. "Ich warte auf die Königin der Nacht. Sie hatte in diesem Jahr 60 Knospen, die immer nur nachts ganz prächtig erblühen."

Übrigens: Auf Anmeldung führt Werner Gräfe auch durch sein kleines Stachelreich, trennt sich gegen einen Obolus auch von einzelnen Pflanzen. Der Platz wird nämlich langsam eng...

Der Experte betreibt sogar eine kleine Aufzuchtstation für die Mini-Kakteen.
Der Experte betreibt sogar eine kleine Aufzuchtstation für die Mini-Kakteen.  © Ove Landgraf
Der bocasana steht in herrlicher Blüte. Mit dieser Pflanze begann vor beinahe 50 Jahren die Leidenschaft.
Der bocasana steht in herrlicher Blüte. Mit dieser Pflanze begann vor beinahe 50 Jahren die Leidenschaft.  © Ove Landgraf

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0