Vor allem Kaufland betroffen: Metallteile in Kuchen entdeckt!
Neu
Historisches Gebäude aus dem 14. Jahrhundert in Flammen: War es Brandstiftung?
Neu
Polizei sucht mit Hochdruck nach mutmaßlichem Sex-Täter
Neu
Update
Nächstes Ziel CDU! AfD sieht sich mit Rechtskurs auf gutem Weg
Neu
13.979

Rapper-Krieg in Dresden! KMN-Mitglied darf Gang nicht mehr sehen

Nach der Schlägerei zwischen der KMN-Gang und dem Miri-Clan sieht es nicht gut aus für Gründungsmitglied Azet.

Von Eric Hofmann

Granit "Azet" M. (24) musste zwar in den Knast, konnte aber beim Freigang Konzerte geben.
Granit "Azet" M. (24) musste zwar in den Knast, konnte aber beim Freigang Konzerte geben.

Dresden - Noch laufen die Ermittlungen gegen die KMN-Gang wegen der Massenschlägerei hinter dem Hauptbahnhof, doch schon jetzt hat der Rapper-Krieg Auswirkungen für die Gang.

Gründungmitglied Granit „Azet“ M. (24), derzeit in Haft, darf seit dem Scharmützel keines der Gang-Mitglieder mehr besuchen.

Einige Rap-Fans dürften sich auf dem „Splash“ wohl gewundert haben: Am 6. Juli trat dort „Azet“ auf die Bühne.

Doch dieser sitzt eigentlich eine Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten im Dresdner Knast ab, weil er mit Drogen gedealt und sich eine Messerstecherei geliefert hatte.

Allerdings bekam Granit M. Langzeitausgänge genehmigt, um Kontakte zur Familie aufrechthalten zu können. Bei einem dieser Freigänge trat er mit der berüchtigten Gang auf.

Beim "Splash"-Festival gab die Gang das letzte Konzert mit ihrem inhaftierten Mitglied.
Beim "Splash"-Festival gab die Gang das letzte Konzert mit ihrem inhaftierten Mitglied.

Doch das wird es so nach einer erneuten Gewalteskalation nicht mehr geben:

„Seit dem 25. Juli 2017 besteht für Ausgänge von Granit M. die Weisung, dass jeglicher persönlicher Kontakt zur ,KMN-Gang‘ zu unterlassen ist, sodass Konzertauftritte in diesem Zusammenhang entfallen“, sagte Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (39, CDU) auf Anfrage der Linken-Abgeordneten Juliane Nagel (38).

Generelles Konzertverbot auf Ausgängen hat der Rapper aber nach wie vor nicht ...

Als sich der Miri-Clan und die KMN-Gang in die Wolle bekamen, war Granit M. nicht auf freiem Fuß. Seine Freunde sind aber noch nicht aus dem Schneider.

„Die Kriminalpolizei ermittelt nach wie vor“, so Polizeisprecher Thomas Geithner (43). „Erneute Auseinandersetzungen zwischen den beiden Gruppen sind uns nicht bekannt.“

Freifahrtschein: Der Musiker verbreitete seine Ausgangserlaubnis per Facebook & Co.
Freifahrtschein: Der Musiker verbreitete seine Ausgangserlaubnis per Facebook & Co.
Raue Sitten: Mit Schreckschusswaffe und Fäusten gingen KMN-Gang und Miri-Clan hinter dem Hauptbahnhof aufeinander los.
Raue Sitten: Mit Schreckschusswaffe und Fäusten gingen KMN-Gang und Miri-Clan hinter dem Hauptbahnhof aufeinander los.

Fotos: Ove Landgraf, Imago, privat, Nick Dolz

Tierversuche: Haben drei Männer Affen unnötig leiden lassen?
Neu
Cathy Lugner hüllenlos: Doch was ist da auf ihrer Vagina zu sehen?
Neu
Millionär kauft sich für über eine halbe Million Euro 13 Kinder
Neu
Mädchen (7) im Schwimmbad sexuell belästigt: 51-Jähriger wieder frei
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.385
Anzeige
Verletzter Camping-Vergewaltiger soll Hauttransplantation bekommen!
Neu
Ist sie schwanger? 14-jährige Cäciele mit Betreuer durchgebrannt
Neu
Käferkacke sorgt für Verzögerungen bei Stuttgart 21: Bahn will Anzeige erstatten
Neu
So verrückt tanzt GZSZ-Star Eric Stehfest durch die S-Bahn
Neu
Geld statt Liebe? Das verdienen die Mädels beim Bachelor
Neu
Gegen Pickel: Diese sieben Mittel helfen wirklich
1.155
Fremdgeh-Skandal bei GZSZ: Maren und Leon landen im Bett!
2.955
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.079
Anzeige
Immer wieder gefährliche Keime! Klinik muss Patienten isolieren
1.392
Tödlicher Arbeitsunfall: Mann wird unter Eisenstangen begraben
2.302
GroKo oder No-GroKo? SPD-Mitglieder haben jetzt die Wahl
391
Kritik an Stolpersteinen: Auschwitz Komitee empört über AfD-Politiker
1.029
"GEZ"-Einnahmen bringen Millionen-Überschuss, aber der Beitrag bleibt
1.039
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
2.114
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
807
Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
3.094
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
1.614
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
2.921
Sanitäter wollen am Straßenrand helfen, doch BMW rast in Krankenwagen
2.192
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
6.601
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
620
Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
7.556
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
3.841
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
2.198
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
689
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
549
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
6.734
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
428
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
2.632
Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
2.679
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
1.490
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
388
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
650
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
123
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
237
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
3.297
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
5.366
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
256
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
236
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
4.907
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
4.153
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
2.783
Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
33.547
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
319
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
215