"Come out, bitch!" Er soll die junge Camperin bestialisch vergewaltigt haben

Top

Mann beobachtet Frau bei Notdurft und flippt aus

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.526
Anzeige

Mann schmuggelt ein Kilo Gold im Hinterteil

Neu
10.435

Blutige Nacht: "Ich schoss zweimal auf den Affenmüller"

Dresden - In der Nacht zum 27. Juli schoss der Autoschrauber Martin T. (53) den Ex-Rotlicht-König Andreas Müller (53), in der Szene als „Affenmüller“ bekannt nieder
Andreas Müller (53) zeigt den Schnitt am Hals, der gesetzt werden musste, um in künstlich zu beatmen.
Andreas Müller (53) zeigt den Schnitt am Hals, der gesetzt werden musste, um in künstlich zu beatmen.

Von Eric Hofmann

Dresden - Fest steht nur eine Sache: In der Nacht zum 27. Juli schoss der Autoschrauber Martin T. (53) den Ex-Rotlicht-König Andreas Müller (53), in der Szene als „Affenmüller“ bekannt nieder. Beide trafen sich gestern vor dem Dresdner Landgericht wieder, erzählen vollkommen andere Gründe für die Tat.

„Ich habe ihn in meiner Werkstatt 2011 kennen gelernt“, so der geständige Schütze. „Ich habe darüber geredet, was man hier alles machen könnte, wenn ich ein bisschen Geld hätte.“ Dann soll Andreas M. ihm Geld geliehen haben. 15.500 Euro insgesamt laut Martin T.

„Zehn Prozent Zinsen wollte er“, so der Schrauber. „Ich dachte jährlich. Doch dann wollte er das jeden Montag oder den kompletten Betrag zurück.“ Dreimal verprügelt will Martin T. von Andreas Müller sein, der 2015 angeblich 90.000 Euro wollte.

Von seiner Heidenauer Werkstatt sollte es zu einer Freundin nach Konstanz gehen, die 30.000 Euro vorstrecken wollte. „Da hat er mich geschubst und eine Pistole fiel herunter“, sagt Martin. „Die habe ich genommen und geschossen. Zweimal.“

Der Angeschossene sieht das ganz anders. „Wir waren Kumpels und wollten zusammen eine Werkstatt aufmachen“, sagt Müller. „Ich habe da 70.000 Euro reingesteckt.“ Doch dann habe er erfahren, dass der Martin T. überall mit leeren Versprechungen Schulden gemacht hätte. Nie habe er ihn bedroht.

„Dann hat der mich nachts wachgeklingelt, wollte mir vor einer Zeugin Geld geben“, sagt er. „Ich habe vor der Werkstatt dann im Auto gewartet. Als ich ausgestiegen bin hat der auf mich geschossen.“

Der Prozess wird fortgesetzt.

Martin T. (53) meint erpresst wurden zu sein und deshalb den ehemaligen Rotlichtkönig niedergeschossen zu haben.
Martin T. (53) meint erpresst wurden zu sein und deshalb den ehemaligen Rotlichtkönig niedergeschossen zu haben.

Fotos: Ove Landgraf

Trainer missbrauchte jahrelang seine Schützlinge

Neu

Körperteile in Weckglas? Möglicher Kannibalenmord erschüttert ganzes Land

Neu

Darum könnte die Akte Maddie jetzt endgültig geschlossen werden

Neu

Mann ist die Mutter seines Kindes

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

93.714
Anzeige

Darum flüchteten die Psychiatrie-Insassen

Neu

Sie wog 500 Kilo und speckte ab. Jetzt ist diese Frau tot

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.288
Anzeige

,Blauer Besen' - so übel verhöhnen Sachsens AfD-Gewinner ihre Parteichefin

Neu
Update

Stadionsprecher verliert seinen Job, weil er Gegner beleidigt

Neu

Verlief der Geisterfahrer-Crash doch ganz anders?

Neu

Mann mit Gasmaske besetzt Wahlkabine

Neu

Ermittlungen: Weshalb rastete die Kuh im Festzelt aus?

Neu

Bei diesen Männern haben Frauen die besten Orgasmen!

Neu

Elf Meter! Junge (3) greift nach Buch und fällt aus 4. Stock

Neu

"Mein Kampf" auf Arbeit gelesen: Kündigung

Neu

Fünf Personen bei Feuer in Fabrikhalle verletzt

Neu

Spektakulärer Raubzug: Wie stiehlt man bitte eine komplette Garage?

Neu

81-Jähriger prallt mit Kartoffel-Lkw gegen Sattelzug und stirbt

1.622

Ausgeschnabelt! Heidi Klum ist wieder Single!

3.031

Frau pupst beim Yoga und sorgt für mächtig viel Wind

1.865

Gerüstbauer packt aus: Schwarzarbeit und Steuerbetrug im großen Stil

956

AfD-Politiker fordern: Frauke Petry soll Partei verlassen

5.298

Arbeitsunfall endet tödlich! Bagger rutscht in ein Schlammloch

1.822

Großer Silberschatz aus der Wikingerzeit entdeckt

801

Darum will Ägypten bekannteste Indie-Rockband verbannen

511

Kein Spender! ESC-Gewinner liegt im Sterben

3.596

Darum wird hier die Jagd auf süße Otter gefordert

452

Mann landet nach Besuch im Wahllokal im Gefängnis

2.756

Das nächste Ziel der AfD: Hessen für Landtagswahl überzeugen

137

Gruselfund! Spaziergängerin findet Skelett neben Waldweg

2.519

Dynamo-Fans plündern Raststätte in Thüringen

9.049

Mädchen von Pferd mitgeschleift: Jetzt wird gegen den Vater ermittelt

1.268

Flüchtlinge wegen Mordes in 36 Fällen angeklagt

8.411

Endgültiges Aus mit Thomalla? Er datet jetzt ein französisches Model

2.292

Deshalb lasst Ihr die Zahnbürste besser nicht im Hotelzimmer herumliegen

1.753

Sie wollte unbedingt einen Döner: Frau rastet vor Imbiss komplett aus

2.296

Das macht Cartoonist Ralph Ruthe nach dem AfD-Wahlerfolg

3.225

Urteil: Fahrer macht bei Horror-Unfall acht Kinder zu Waisen

2.253

Das Blut-Auto von Berlin: Was droht jetzt dem Fahrer?

11.201

Streit eskaliert: Fahrgast prügelt auf Taxifahrer ein

1.422

Panische Kuh verletzt zwölf Menschen

1.008

Geiseln müssen Videos von Vergewaltigungen anschauen

3.907

Babyleiche im Müllsack entdeckt: Das fand man bei Obduktion heraus

5.017

Grausamer Geisterfahrer-Crash auf Autobahn: Die drei Toten waren verwandt

5.167

Alice Schwarzer gibt Männern Schuld am AfD-Erfolg

2.710

Hollywoodstar stirbt nach Sturz von Karlsbrücke

14.845

Niemand weiß, wer sie ist: Frau stirbt nach schrecklichem Zug-Drama

4.282

Kotz-Smiley und #jamaika: Das sagen die Promis zur Wahl

3.466

Große Trauer! Profi-Schiedsrichter stirbt bei Auto-Unfall

9.596

Schock bei Flugshow: Eurofighter stürzt ins Meer, Pilot stirbt

5.941

Auf wen ist Ex-GZSZ-Star Isabell hier denn horny?

2.510

Ramelow fordert von Merkel schnelle Regierungsbildung

236

Unglaublich! Herz von Siebenjähriger schlägt außerhalb ihres Körpers

5.857

Wahlfoto-Fail: Nach Micaela Schäfer macht jetzt auch Kim Gloss den Fehler

5.446