Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.022
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.703

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.951
10.287

Blutige Nacht: "Ich schoss zweimal auf den Affenmüller"

Dresden - In der Nacht zum 27. Juli schoss der Autoschrauber Martin T. (53) den Ex-Rotlicht-König Andreas Müller (53), in der Szene als „Affenmüller“ bekannt nieder
Andreas Müller (53) zeigt den Schnitt am Hals, der gesetzt werden musste, um in künstlich zu beatmen.
Andreas Müller (53) zeigt den Schnitt am Hals, der gesetzt werden musste, um in künstlich zu beatmen.

Von Eric Hofmann

Dresden - Fest steht nur eine Sache: In der Nacht zum 27. Juli schoss der Autoschrauber Martin T. (53) den Ex-Rotlicht-König Andreas Müller (53), in der Szene als „Affenmüller“ bekannt nieder. Beide trafen sich gestern vor dem Dresdner Landgericht wieder, erzählen vollkommen andere Gründe für die Tat.

„Ich habe ihn in meiner Werkstatt 2011 kennen gelernt“, so der geständige Schütze. „Ich habe darüber geredet, was man hier alles machen könnte, wenn ich ein bisschen Geld hätte.“ Dann soll Andreas M. ihm Geld geliehen haben. 15.500 Euro insgesamt laut Martin T.

„Zehn Prozent Zinsen wollte er“, so der Schrauber. „Ich dachte jährlich. Doch dann wollte er das jeden Montag oder den kompletten Betrag zurück.“ Dreimal verprügelt will Martin T. von Andreas Müller sein, der 2015 angeblich 90.000 Euro wollte.

Von seiner Heidenauer Werkstatt sollte es zu einer Freundin nach Konstanz gehen, die 30.000 Euro vorstrecken wollte. „Da hat er mich geschubst und eine Pistole fiel herunter“, sagt Martin. „Die habe ich genommen und geschossen. Zweimal.“

Der Angeschossene sieht das ganz anders. „Wir waren Kumpels und wollten zusammen eine Werkstatt aufmachen“, sagt Müller. „Ich habe da 70.000 Euro reingesteckt.“ Doch dann habe er erfahren, dass der Martin T. überall mit leeren Versprechungen Schulden gemacht hätte. Nie habe er ihn bedroht.

„Dann hat der mich nachts wachgeklingelt, wollte mir vor einer Zeugin Geld geben“, sagt er. „Ich habe vor der Werkstatt dann im Auto gewartet. Als ich ausgestiegen bin hat der auf mich geschossen.“

Der Prozess wird fortgesetzt.

Martin T. (53) meint erpresst wurden zu sein und deshalb den ehemaligen Rotlichtkönig niedergeschossen zu haben.
Martin T. (53) meint erpresst wurden zu sein und deshalb den ehemaligen Rotlichtkönig niedergeschossen zu haben.

Fotos: Ove Landgraf

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.453

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

3.227

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.594
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

6.283

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.989

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.329
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.567

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.819

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.140
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.440

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.134

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.840

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.403

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

6.087

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.155

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.591

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.583

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.752

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.147

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.322

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.311

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.126

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.958

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.111

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.398

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.535

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.614

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.653

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.331

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.490

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

11.080

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.420

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.576

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.655

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.423

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.859

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.762

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.614

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

887

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.223

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.952

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.322

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.406