Zwei Prostituierte nach Sex erwürgt, weil er sie sterben sehen wollte Top Politikerin glaubt: Burkinis fördern Teilnahme am Schwimmunterricht Top Nach Todesunglück am Kamelgehege: Zweijähriger ertrank im Wassergraben Neu In Hauswand gekracht: Identität des verbrannten Autofahrers weiter unklar Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.801 Anzeige
3.156

Mutter von Anna Funck gestorben: So verarbeitet die MDR-Moderatorin ihren Verlust

"Mama ist tot. Und jetzt?" heißt das Buch der TV-Frau

Die MDR-Moderatorin Anna Funck schrieb nach dem Verlust ihrer Mutter ein Buch.

Von Caroline Staude

Dresden - "Ich war trotzig, sauer, maßlos traurig. Und ich empfand es als eine Frechheit, dass meine Mama plötzlich nicht mehr da war." Mit Wehmut erinnert sich MDR-Moderatorin Anna Funck (37) an die Zeit kurz nach dem Tod ihrer Mutter.

Das Schreiben war für sie auch ein bisschen Therapie. "Ich will andere Trauernde damit trösten und unterstützen."
Das Schreiben war für sie auch ein bisschen Therapie. "Ich will andere Trauernde damit trösten und unterstützen."

Aus ihrer Trauer ist ein Buch entstanden. "Und zwar ein sehr humorvolles", wie sie selbst sagt. "Ich habe nach dem Tod meiner Mama unzählige Trauerratgeber gelesen", sagt Anna Funck. "Aber alle waren entweder spirituell, religiös oder gingen zu tief in die Psychologie. Nichts davon sprach mich wirklich an."

Was ihr fehlte, sagt sie, waren praktische Tipps. "Zum Beispiel: Was muss ich bei der Organisation einer Beerdigung alles bedenken oder was zieht man am besten an?"

In ihrem Buch gibt die schöne TV-Frau ihren Lesern aber auch einen Erste-Hilfe-Leitfaden mit. "Die einzig wahre Art zu trauern gibt es nicht. Aber es gibt Wege, mit so einer Ausnahmesituation umzugehen."

Als humorvollen Ratgeber beschreibt sie selbst ihr Buch. Und klar, das Schreiben war auch ein Stück weit Therapie für die Moderatorin. "Egal wie alt wir sind, wenn unsere Eltern sterben, sind wir alle wieder Kind."

"Mama ist tot. Und jetzt?" (20 Euro) ist im Herder Verlag erschienen.

MDR-Moderatorin Anna Funck (37) ist gerade in Elternzeit und verarbeitet mit dem Buch den Tod ihrer Mutter.
MDR-Moderatorin Anna Funck (37) ist gerade in Elternzeit und verarbeitet mit dem Buch den Tod ihrer Mutter.
"Mama ist tot. Und jetzt?" erschien im Herder Verlag.
"Mama ist tot. Und jetzt?" erschien im Herder Verlag.

Fotos: PR, MDR/Stephan Flad

Flüchtling rastet aus und überschüttet Hausverwalter mit heißem Fett Neu Es gibt mehrere Verletzte! Feuer in Flüchtlingsunterkunft Neu
Lewandowski gegen Real-Star: Bayern-Bosse lehnten Tausch ab Neu Ein Toter und mehrere teils Schwerverletzte nach Bus-Unglück Neu Feuerteufel am Werk? Mutter und Baby entkommen knapp Flammenhölle Neu Radfahrer bekommt kein Schmerzensgeld, obwohl er Kind ausgewichen ist Neu
Mann stellt Laster übers Wochenende auf Parkplatz und erlebt böse Überraschung Neu Krasse Worte: Das ließ sich die Bachelor-Kandidatin von ihrem Ex gefallen! Neu Haarschnitt missglückt: Friseur Messer in Bauch gerammt Neu Erfolgsserie geht weiter: Drehstart für "Dark" Neu Porno-Darstellerin erklärt, warum sie keine Prostituierte ist Neu Hunderte Türken im Norden feiern Erdogan - Polizei muss eingreifen Neu RTL-Sommerhaus der Stars: Diese acht Promi-Paare sind dabei Neu Für die Ewigkeit: Melanie Müller trifft Onkelz-Bassist Stephan Weidner Neu Toni Kroos trifft und versaut Tipper Mega-Gewinn 8.117 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.951 Anzeige In Wohnung eines Toten: Polizei findet Bomben und Handgranaten 2.087 Schwulenhass, Anfeindungen: Teenie-Tod an Schule tritt Sturm los 3.597 Achtjährige will Geld für Disneyland verdienen, da ruft diese Frau die Polizei 3.098 Schluss mit dem Anschreiben: Bahn macht bewerben einfacher 1.266 Diese Stadt will's wissen: Motzen per App kommt gut an! 189 Nerven liegen blank bei Sara Kulka: Stress um Tochter Annabell 2.222 Nach Bahnhofs-Explosion: Verurteilter Totschläger wegen versuchten Mordes angeklagt 1.035 ARD-Moderator sieht toten Fußballer im Stadion 7.316 Zurück in Bielefeld: Isabell Horn zeigt Ella ihre Heimat 1.005 Suche nach Bonnerin (39): Auto der Vermissten in Berlin gefunden 895 Explosion zerstörte Haus: Gasleitung beschädigt 233 Update Matthias Schweighöfer: Wagt er den Schritt nach Hollywood? 672 Katze brutal erschlagen: Fahndung mit Belohnung 2.324 Freund musste zusehen! Gleitschirmfliegerin stürzt mitten in Baum 4.709 Typ betrügt Freundin mit Cousine und ist selbst schuld, dass er auffliegt 4.211 Oettinger fordert von CSU mehr Zeit für Merkel 711 Verzweifelte Suche! Fußballmannschaft in Höhle eingeschlossen 3.089 Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl 1.482 Streifenwagen krachen zusammen: Vier Beamte verletzt! 436 Mann vom Auto angefahren, doch es kommt noch schlimmer 3.305 Nach antisemitischer Prügelattacke: Prozess geht in nächste Runde 910 Mann schneidet schwangerer Freundin den rechten Arm ab: Doch er ist noch nicht fertig! 15.910 Erdogan bleibt Präsident: In Deutschland lief's für ihn besonders glatt 1.914 Gläser aus der Lausitz für die ganze Welt 600 Nach geheimer Hochzeit: Ist Rocco Starks Frau schwanger? 1.159 Schmatz! TAG24 besucht die neuen Cornflakes-Kings 708 Tote Flüchtlinge an Urlauber-Strand angespült 14.892 Zsa Zsa ist der hässlichste Hund der Welt 1.985 Wie wilde Furien! Frauen prügeln sich im Supermarkt und lassen dabei Haare 3.225 Kampfansage an Netflix und Co.: RTL setzt auf Video-on-demand 1.046 Dresdner Mittelmeer-Retter brauchen jetzt selber Hilfe 7.967 Mord an Schlossherrin: Fällt heute schon das Urteil? 985 Update Mutter verkaufte 8-Jährige für Sex und drehte sogar Videos davon 4.995 Bei Absage an Ed Sheeran: Düsseldorf droht dramatischer Image-Schaden 1.557