34-Jährige auf Albertbrücke von Jugendlichem begrapscht und geschlagen

Dresden - Bereits am Freitag wurde eine 34 Jahre alte Frau in Dresden attackiert. Auf der Albertbrücke wurde sie am hellichten Tag von einem Jugendlichen belästigt.

Auf der Albertbrücke wurde eine 34-Jährige angegangen.
Auf der Albertbrücke wurde eine 34-Jährige angegangen.  © Steffen Füssel / DPA

Gegen 14 Uhr trat ihr der Unbekannte urplötzlich gegen die Beine. Dabei beließ er es laut Polizei jedoch nicht, fasste sein Opfer an und küsste es auf die Wange. Erst als die Frau lautstark um Hilfe schrie, ließ der Teenager von ihr ab, schlug zuvor der 34-Jährigen jedoch noch mit voller Wucht ins Gesicht.

Gegen ihn wird wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung ermittelt.

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 15 Jahre alt
  • 1,60 Zentimeter groß
  • schlanke Statur
  • schwarze kurze Haare und bräunliche Haut

Bei der Aufklärung des Verbrechens bittet die Polizei um Mithilfe. Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0