Umstrittene Bachelor-Rose an Isabell: War es nicht seine eigene Entscheidung? Top Dieter Bohlen geschockt: DSDS-Kandidat tritt verwundet vor die Jury! Top Auswärtssieg in Hoffenheim: FC Bayern setzt BVB unter Druck Neu BVB auf der Suche nach Verstärkungen: Kommt deutscher Italien-Legionär? Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 11.701 Anzeige
6.005

Trotz Bein-Amputation: Dresdnerin kämpft sich mit Sport zurück ins Leben

Obwohl die Kämpferin mit fünf Jahren ihr rechtes Bein verlor, ist Christiane Reppe als Leistungsportlerin mega erfolgreich.

Von Antje Ullrich

Immer am Limit: Bei den Paralympics in Rio fuhr die Leistungssportlerin ganz vorn mit.
Immer am Limit: Bei den Paralympics in Rio fuhr die Leistungssportlerin ganz vorn mit.

Dresden - Christiane Reppe (29) ist eine Kämpferin. Als sie mit fünf Jahren ihr rechtes Bein verliert, gibt sie nicht auf, steht umso fester auf ihrem zweiten. Und so schafft die Dresdnerin trotz Handicap den Sprung aufs Siegertreppchen der Paralympischen Spiele - und das in zwei verschiedenen Disziplinen.

Auf zwei gesunden Beinen durchs Leben zu gehen, kann sich Christiane Reppe fast nicht mehr vorstellen. Sie war noch ein kleines Mädchen, als das Schicksal ihr ein Bein nahm. Ein bösartiger Nerventumor hatte sich ausgebreitet. Der Versuch, ihn zu entfernen, scheiterte.

"Meine Mutter ist Hautärztin und hatte sich informiert. Sie fand einen Arzt, der meinte, Chemo würde nicht helfen, sondern das Bein müsse ab", erzählt die gebürtige Dresdnerin. Eine Schockdiagnose. Doch heute sagt Reppe: "Ich bin froh, dass ich keine Chemo bekommen habe."

Trotz Schicksalsschlag im Kindesalter ist Christiane Reppe eine Frohnatur geblieben.
Trotz Schicksalsschlag im Kindesalter ist Christiane Reppe eine Frohnatur geblieben.

Mit nur einem Bein komme sie hingegen gut klar.

"Mein verbliebenes Bein ist mehr als ein normales Bein", erklärt sie. Stundenlang könne sie notfalls darauf stehen, auch das Gleichgewicht besser als Andere halten. "Ich habe gelernt, damit umzugehen."

Im Alltag helfen ihr vor allem zwei Krücken und ihr Auto - mit Automatikgetriebe und so umgebaut, dass das Gaspedal links statt rechts ist.

"Ansonsten kann ich alles machen", sagt sie selbstbewusst. "Ich kann sogar tanzen und bin, glaube ich, gar nicht mal schlecht", meint sie lachend. Manchmal sei sie selbst überrascht, was möglich ist.

"Zum Problem werden Sachen nur, wenn man sie zum Problem macht!"

In Rio de Janeiro holte sich die 29-jährige eine Goldmedaille.
In Rio de Janeiro holte sich die 29-jährige eine Goldmedaille.

Mit Sport zurück ins Leben

So lässt sich die 29-Jährige von ihrer Behinderung nicht unterkriegen.

"Es gibt schlimmere Fälle. Ich habe Glück, dass es mich nicht ganz so hart getroffen hat", sagt sie. Schon bald nach der ihr Leben verändernden Operation begann sie mit dem Schwimmen, zeigte großes Talent.

Aber auch beim Skifahren machte sie eine gute Figur.

Auf nur einem Ski und speziellen Krücken schaffte sie es sogar in den Nachwuchskader der deutschen Ski-Nationalmannschaft und erreichte bei Deutschen Meisterschaften und Weltcups mehrere vordere Plätze.

Ihr unter dem Zuckerhut erkämpfte Goldmedaille wurde jedoch gestohlen und nicht wiedergefunden.
Ihr unter dem Zuckerhut erkämpfte Goldmedaille wurde jedoch gestohlen und nicht wiedergefunden.

"Auf Dauer war mir das aber alles zu umständlich", erklärt die Leistungssportlerin.

Sie konzentrierte sich deshalb aufs Schwimmen. So holte sie 2002 bei ihren ersten Schwimm-Meisterschaften Bronze-Medaillen, trainierte dann am Landesstützpunkt in Dresden. Zwei Jahre später folgte ihre erste Teilnahme an den Paralympischen Spielen in Athen.

Mit Erfolg: Reppe erschwamm sich zweimal Bronze in 100 und 400 Meter Freistil. Der Höhepunkt ihrer Schwimmkarriere.

Nach ihren dritten Spielen in London 2012 beendete sie schließlich ihre Sportkarriere. „Ich hatte keine Lust mehr und wollte gar keinen Leistungssport mehr machen“, erinnert sie sich.

Die Sächsin kehrte aus Berlin, wo sie zuletzt sechs Jahre trainiert hatte, nach Dresden zurück und stürzte sich im Immobilienbüro ihres Vaters in die Arbeit. Doch es ging nicht lange ohne Sport ...

Auch beim Schwimmen war die Dresdnerin erfolgreich. Nach den Paralympics in London gab die den Sport jedoch auf.
Auch beim Schwimmen war die Dresdnerin erfolgreich. Nach den Paralympics in London gab die den Sport jedoch auf.

Eine neue Leidenschaft

Anderthalb Jahre später war sie bereit für eine neue Leidenschaft. Ihr Herz gehörte nun dem Paracycling.

Dabei liegt Reppe in einem Liegefahrrad, bewegt die Pedale mit den Händen. "Ich hatte auf einer Messe so ein Handbike gesehen und fand es cool", erzählt sie.

Der Funke war übergesprungen. "Das Schöne ist, dass ich damit draußen sein kann, nicht wie beim Schwimmen, wo ich nur in der Halle war", erklärt Reppe. „Außerdem macht beim Schwimmen jeder sein Ding. Beim Straßenrennen starten mal eben 200 Sportler gleichzeitig. Das ist Action. Das ist voll mein Ding.“

Zweimal holte sie sich schon den Weltmeistertitel. 2016 dann die Krönung: Bei den Paralympics in Rio radelte sie beim Straßenrennen allen davon, holte Gold.

Ein Leben ohne Sport ist für die Dresdnerin undenkbar. Trotzdem hat sie einen Plan B, studiert nebenbei Wirtschaftspsychologie. Denn die lebensfrohe Dresdnerin möchte auch in Zukunft mitten im Leben stehen - wenn auch nur mit einem Bein.

Christiane Reppe hält am 3. April an der Volkshochschule Dresden einen Vortrag über ihre sportliche Karriere. Anmeldungen unter: www.vhs-dresden.de

Mit fünf Jahren verlor Christiane Reppe ihr Bein. Dennoch hat sie eine Medaille geholt.
Mit fünf Jahren verlor Christiane Reppe ihr Bein. Dennoch hat sie eine Medaille geholt.

Laut Statistischem Landesamt in Kamenz lebten im Jahr 2015 391 137 schwerbehinderte Menschen in Sachsen.

Im Durchschnitt waren also von 1 000 Einwohnern 95,8 schwerbehindert.

Etwa 68 Prozent waren über 60 Jahre alt, zirka 64 Prozent haben eine überwiegend körperliche Behinderung. 90 Prozent erlitten ihre Behinderung in Folge einer Krankheit.

Die Daten werden alle zwei Jahre erhoben.

Als schwerbehindert gelten Menschen mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis, die von den Versorgungsämtern einen Grad der Behinderung von 50 oder mehr zuerkannt bekommen.

Fotos: Imago, Petra Hornig, DPA, imago (Symbolbild), Oliver Kremer @ Pixolli

B109 voll gesperrt: Tanklaster mit 16.000 Litern Heizöl in Straßengraben gerutscht 5.602 Schwerer Glätte-Unfall bei Lüneburg: 18-Jähriger schleudert gegen Baum 249 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 5.762 Anzeige Einbruch bei Bundesliga-Profi Salli: Nürnberg-Kicker war zuhause 606 Betrugs-Vorwurf: WDR trennt sich von Doku-Autorin 1.002 Update Schwere Vorwürfe gegen Trump: "Wenn das stimmt, muss er zurücktreten" 6.113 Bayern vs. BVB: Darum wird die Bundesliga-Rückrunde so spannend wie seit Jahren nicht! 204
Oma entdeckt Heroin in der Mütze ihres Enkels (2) 1.822 Soldat stirbt bei Unfall auf Truppenübungsplatz in Bayern 2.621 Ex-Kandidat verrät: Darum könnte Evelyn Burdecki eine Uhr geschmuggelt haben 4.168 Facebook-Geschäftsführerin Sandberg trifft in Berlin ranghohe Politiker 251 VW will Dieselprämie in ganz Deutschland zahlen 2.483
Wird diese Barbie den Mörder einer Sechsjährigen überführen? 1.032 Vor dem Duell mit dem Rekordmeister: TSG-Coach Nagelsmann ist ein Bayern-Killer 240 Nach Flugzeugabsturz in Brandenburg: Identität der Todesopfer geklärt 1.596 Sturz in 107 Meter tiefen Brunnenschacht: Weiter kein Lebenszeichen von Julen (2)! 3.970 Toter Apotheker in Hamburg: Polizei sucht zwei Männer mit Beil und Hammer 924 Mega-peinlich! Wayne Carpendale muss Wettschulden einlösen 932 Grausamer Tod: Frau übergießt ihren Ehemann (†26) im Streit mit Benzin und zündet ihn an 3.577 Familienstreit eskaliert: SEK rückt mit Hubschraubern an 3.385 Schüsse auf Autobahn: Angeklagter beschuldigt Beschossenen 149 Babyleiche in Amazon-Lager gefunden: Sie lag im Mülleimer der Frauentoilette 6.985 Spitzenpolitiker Hart stolpert über seine eigene Latte! 678 AfD-Kandidat fällt bei Wahl zum Vize-Präsidenten im Landtag durch 225 Er soll Ausländer bedroht haben: Polizei geht Vorfall nach und stößt auf üppiges Waffenlager 281 Schreckliches Martyrium: Mann soll Ex-Freundin (24) verschleppt und vergewaltigt haben 8.869 Update Man mag gar nicht hinsehen: Hier fliegt Désirée Nick fürs "Dancing on Ice"-Comeback übers Eis 3.110 Deutschland gegen Island: So hat Handball-WM-Orakel "Astrid" entschieden 643 Hunderte Schüler schwänzen für den Klimaschutz 159 Mädchen (†11) von Müllwagen erfasst: Fahrer flüchtet 3.585 Lehrer entführt Schülerin wochenlang: "Wir hatten jeden Tag Sex" 4.065 Polizei findet Hundewelpen bei Festnahme und hat schrecklichen Verdacht 2.474 "Grüner Fundamentalismus": Innenminister Strobl attackiert Partei wegen Flüchtlingspolitik 210 SEK-Einsatz: Polizei überwältigt Geiselnehmer in Klinikum 4.385 Update Mann legt Rezept in Apotheke vor: Kaum zu glauben, welcher "Arzt" es ausstellte 6.333 Jugendlicher wird in S-Bahn sexuell belästigt, dann beißt er dem Täter in die Zunge 4.900 Nach Unfall von Prinz Philip: Ärzte sorgen sich wegen möglicher Hirnblutung 4.022 Lawine erfasst Kleinlaster und tötet vier Menschen 3.057 Mit diesen Fotos wird Leonies (6) Stiefvater und mutmaßlicher Mörder David H. gesucht 6.809 Mann fuchtelt im Auto mit Pistole rum, doch das ist nicht alles, was er an Board hat 214 Mutter stirbt auf Rastplatz an der A5: War der Todes-Fahrer betrunken? 356 Brand in Flüchtlingsheim: 90 Bewohner evakuiert 2.068 Liebes-Show von Heidi Klum und Tom Kaulitz: Thomas Hayo hat klare Meinung 5.499 Rocco Stark muskelbepackt: Krasses Fitness-Update schockt Fans 2.860 Schauspieler wird mitten beim Film-Dreh von Auto gerammt 2.234 Boah! Sarah Lombardi ist jetzt Millionärin! 6.000 Spenden-Skandal: AfD legt der Bundestagsverwaltung Gönner-Liste vor 912 Dschungel-Yotta am Pranger: Hat er dieses Ehepaar um 1,6 Millionen Euro geprellt? 3.685 Prostituierten-Mord in Paris: Verdächtiger wird ausgeliefert 182 Witz oder Wahrheit: Zeigt Motsi Mabuse im Netz ihre Brüste? 8.501