Drama bei Wiesn-Besuch: Frau trennt sich Finger ab Top Burka-Verbot! Hier wollen die Bürger, dass die Verschleierung verhindert wird Top Mit einem Geheimnis macht Pietro Lombardi seinen Fans Mut Neu Ducato liegt in Straßengraben: Doch warum fehlt vom Fahrer jede Spur? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.012 Anzeige
8.939

Nach Nazi-Attacke auf Sonnwend-Feier! Hartes Urteil für die Schläger

Auf der Sonnwendfeier in Polenz verdroschen sie brutal drei Männer. Am Freitag wurde am Dresdner Landgericht das Urteil gefällt.
Für Sebastian K. (33) gab es für die "menschenverachtende" Tat neun Jahre und zehn Monate Haft.
Für Sebastian K. (33) gab es für die "menschenverachtende" Tat neun Jahre und zehn Monate Haft.

Dresden - Neun Jahre und zehn Monate Haft wegen versuchten Mordes. Sebastian K. (33) wurde soeben am Landgericht Dresden verurteilt. Der Umzugshelfer aus Bad Schandau war bei der Sonnenwendfeier in Polenz brutal auf drei Männer losgegangen. Auch seine Mitangeklagten wurden verurteilt.

So muss Sebastian S. (24) für zwei Jahre und zehn Monate hinter Gitter.

Maik R. (39) bekam neun Monate auf Bewährung. Er soll offenbar nicht zugeschlagen haben, wurde lediglich wegen "Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" verurteilt. Er hatte den Hitlergruß gezeigt.

Die Gewaltorgie im Juni 2016 sorgte für Entsetzen (TAG24 berichtete). Aus purem Ausländerhass, so die Anklage, zeigte auch Sebastian K. den Hitergruß, brüllte Naziparolen. Dabei blieb es nicht. Später am Abend ging er auf zwei Bulgaren (28, 29) los. Mit einem Bierkrug drosch er auf eines der Opfer ein.

Maik R. (39, l.) bekam neun Monate auf Bewährung. Er soll im Gegensatz zu Sebastian S. (24, r.) nicht zugeschlagen haben.
Maik R. (39, l.) bekam neun Monate auf Bewährung. Er soll im Gegensatz zu Sebastian S. (24, r.) nicht zugeschlagen haben.

Mit den Worten „Das Fest ist nur für Deutsche“ ging das Trio später auf einen in Rumänien geborenen Mann aus dem Nachbardorf los.

„Ausländer, wir machen dich alle“, brüllten die Täter.

Als umstehende Festbesucher die Polizei riefen, lief das Trio davon. Die Opfer kamen mit erheblichen Verletzungen in die Klinik. Richter Herbert Pröls (55) bezeichnete die Tat als "menschenverachtend".

Die blutverschmierte Jacke von Sebastian K. fanden Fahnder vom OAZ Tage später im Wäschekorb des Umzugshelfers.

Der Prozess bei der Schwurgerichtskammer am Landgericht Dresden zog sich seit April. Denn die Täter schwiegen und Zeugen taten sich zum Entsetzen der Richter schwer mit ihrer Erinnerung.

"Die Angeklagten haben ein Klima der Angst geschaffen, dass sich bis in die Hauptverhandlung auswirkte", so der Pröls.

Die drei Angeklagten und ihre Anwälte am Freitag vor dem Dresdner Landgericht.
Die drei Angeklagten und ihre Anwälte am Freitag vor dem Dresdner Landgericht.

Erst am letzten Tag brach Sebastian K. sein Schweigen und entschuldigte sich.

In seiner Urteilsbegründung kritisierte der Vorsitzende Richter auch die Arbeit der Polizei vor Ort. Denn das Trio konnte stundenlang ihren Ausländerhass frönen, ohne das die jeweils gerufene Polizei einschritt. Erst ganz am Ende der Kette von Straftaten erteilte die Polizei „Platzverweise“.

Sprich: Die Täter wurden heimgeschickt. „Diese Maßnahme wurde den Straftaten nicht im Ansatz gerecht“, rügte Richter Pröls.

Außerdem gab es weder offizielle Zeugenbefragungen, noch wurde nach den Tätern, die im übrigen nach dem Angriff auf die beiden Bulgaren im Festzelt auf den Tischen tanzend weiterfeierten, gesucht. „Das ging soweit, dass es Polizisten gab, die angeblich die riesige Blutlache nicht gesehen haben wollen“, so der Richter. Diese „offenkundige Folgenlosigkeit der Taten“ gab den Angeklagten die Sicherheit, sich ein weiteres Opfer zu suchen, an dem sie „ihre Aggressionen abbauen könnten“.

Die Taten der Angeklagten, so der Richter, hatten demonstrativen Charakter, passierten in aller Öffentlichkeit vor den Festzeltbesuchern, um ihre rechte Gesinnung zu manifestieren.

„Derlei Tätern muss klare Kante gezeigt werden“, so der Richter. Diese Dreistigkeit und Brutalität könne „keine Gesellschaft der Welt hinnehmen.“

Fotos: privat

Extrem selten: Frau findet zweiköpfige Schlange im Garten Neu Schreckliche Bilder: Tierquäler schneidet Welpe das rechte Ohr ab Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 13.171 Anzeige Damit jeder Bescheid weiß: Jens Büchner lässt sich Ego-Tattoo stechen Neu Nach Pocahontas: Neuer Song und Album-Termin von AnnenMayKantereit Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 4.012 Anzeige Versuchte Tötung auf St. Pauli: Tatverdächtiger festgenommen! Neu 0:5! HSV rotiert sich gegen Regensburg ins Desaster Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.533 Anzeige Nach Oktoberfest-Besuch: Betrunkener stürzt vor Zug auf Bahngleise Neu Wegen ihrer Hautfarbe? Mann würgt junge Frauen Neu Nach Eklat der BVB-Fans: TSG spricht von Mordaufruf gegen Hopp! Neu
Mann (48) stirbt nach Wohnhausbrand in Weinheim Neu Ärzte schicken Mutter mit kranker Tochter (5) nach Hause: Kurz darauf stirbt die Kleine Neu
Nun doch! Denisé Kappès zeigt Gesicht von Freund Tim Neu Erwarten "Schwiegertochter gesucht"-Ingo und seine Annika Nachwuchs? Neu Trennungsschock bei Robbie Williams: Sie brannte mit seinem Kumpel durch! Neu Bundesweite Fahndung! Wer hat diese Frau mit ihren Babys gesehen? Neu Trotz Sturmtiefs: Deshalb gab es beim Reeperbahn-Festival neuen Besucherrekord! Neu Großkreutz unter Tränen: "Wollte mit Fußball nichts zu tun haben!" Neu Kaltes Wetter, aber Cathy Lugner macht uns heiße Gedanken! Neu FDP-Vize Kubicki hat genug von Maaßen-Debatte und SPD: "Es wird Zeit, die Wähler zu befragen" Neu Verkauft dieser Souvenir-Shop am Ballermann wirklich Hitler-T-Shirts? Neu Krass! Polizei stoppt illegales Autorennen von London nach Frankfurt 984 Hambacher Forst: Einige Tausend protestieren gegen Abholzung 587 Mädchen steigt aus Bus und wird von 79-Jährigem auf widerliche Weise angefasst 226 Bei diesem Hollywood-Star gerät Til Schweiger ins Schwärmen 570 Wie verrückt ist das denn? Darum baden Forscher Kraken in Ecstasy! 844 Sorge um Karl Lagerfeld: Mit diesem Auftritt schockt der Designer die Fans 3.607 Riesenzoff auf Schalke: Di Santo laut Tedesco "Respektlos!" 803 Schlag ins Gesicht, Biss ins Bein: 28-Jähriger verletzt mehrere Polizisten! 2.027 Nach Show-Desastern: Letzte Sendung für Kiwi auf dem Lerchenberg! 10.985 "Es ist sehr schwer gerade": Lilly Becker redet sich Frust von der Seele 1.370 "Verrückte Uvula": Stefanie Giesinger überrascht mit ungewöhnlichem Detail im Mund 1.038 Ernte auf ein Drittel geschrumpft: Jetzt werden Zwiebeln richtig teuer 1.016 "Rückschritt": Wäre Ausbau von Flüchtlingsunterkunft ein riesiger Fehler? 1.186 Brand in umstrittenem Ankerzentrum: Jetzt ermittelt die Polizei vor Ort 1.775 Tiefer in der Krise als gedacht? Wie steht es um den Modekonzern Gerry Weber wirklich? 120 Feuer-Drama! Zwei Tote bei Autounfall 5.045 Bald nur noch Steinmeier? Weitere Politiker haben keine Lust auf Essen mit Erdogan 1.478 Update Warum?! Katze als Zielscheibe benutzt und mit 24 Schüssen hingerichtet 1.781 Tödliche Abkürzung: 16-Jähriger von Güterzug erfasst 1.914 Führerlose Planierraupe auf zerstörerischer Irrfahrt in Mönchengladbach 240 "Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage? 4.958 Sophia Vegas postet neues Foto und bringt Fans zum Zweifeln 9.262 Ex-Stasi-Mitarbeiter bis heute in Bundesbehörde beschäftigt 1.794 Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden 847 AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! 4.806 Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga 1.403 Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden 150