Mechaniker (32) soll Dessous von Nachbarin geklaut haben

Dresden - Yvonne Sambill (45) hatte schon länger ein ungutes Gefühl, wenn ihr Marcel M. (32) von Gegenüber im Flur begegnete. Die Treffen waren offenbar kein Zufall und geschahen immer öfter.

Mechaniker Marcel M. (32) hatte die Wohnung voller Damenwäsche, will aber nichts gestohlen haben.
Mechaniker Marcel M. (32) hatte die Wohnung voller Damenwäsche, will aber nichts gestohlen haben.  © Steffen Füssel

Als dann auch noch Dessous von ihr aus der Waschmaschine im Keller verschwand, rief sie die Polizei, die in der Wohnung des Industriemechanikers prompt fündig wurde. Seit Mittwoch steht der mutmaßliche Schlüpferstürmer vor Gericht.

Seit 2015 lebt das Ehepaar Yvonne und René Sambill (39) in getrennten Wohnungen, doch beide wollen es nochmal versuchen.

Deshalb ist Yvonne auch oft in Renés Wohnung, wäscht im Keller auch ihre eigene Wäsche. Im Jahr 2017 wurde sie stutzig: "Ich hatte mir eben erst einen neuen BH gekauft", sagt sie.

"Der war plötzlich weg." Schon zuvor hatte sie bemerkt, dass immer einzelne Socken, Stringtangas fehlen, auch ein Spitzennachthemd weg war.

Der Verdacht fiel auf Nachbar Marcel: "Der hat mir ständig im Keller aufgelauert", so die Küchenhilfe.

"Aber auch wenn ich einkaufen war, stand er plötzlich da. Selbst auf dem Weg zur Arbeit, ständig war er auch da!" Als der Mechaniker sie immer wieder auf ihre Schuhe ansprach und sie sogar anfassen wollte, wurde ihr immer mulmiger. Irgendwann ging sie zur Polizei.

Als Beamte daraufhin Marcels Wohnung durchsuchen, machten sie eine pikante Entdeckung: Jede Menge Söckchen, Strapse, Damenstiefel und sogar gebrauchte(!) Slips. Zwei Tangas und einen BH (Doppelpush, Größe: 80 B) aus einer Tüte im Schlafzimmerschrank will Yvonne wiedererkannt haben, ebenso ein paar Socken.

Marcel selbst schwieg am Mittwoch vor Gericht. Der Polizei gegenüber hatte er aber erklärt, alles selbst gekauft zu haben. Nun kommt es zur Schlüpfer-Gegenüberstellung: Yvonne soll die schwarze Unterwäsche im Verhandlungssaal genau ansehen und zeigen, warum sie die Dessous für ihre hält. Urteil folgt.

In diesem Haus soll Marcel auf Unterwäsche-Raubzug gegangen sein.
In diesem Haus soll Marcel auf Unterwäsche-Raubzug gegangen sein.  © Eric Münch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0