Sozialarbeiterin soll Mann helfen und wird in seiner Wohnung vergewaltigt

Die Sozialarbeiterin wurde von dem Syrer vergewaltigt. (Symbolbild)
Die Sozialarbeiterin wurde von dem Syrer vergewaltigt. (Symbolbild)  © 123RF

Dresden - Was für eine grausame Tat! Eine Sozialarbeiterin (44) wollte in Dresden einem Mann helfen und wurde von ihm vergewaltigt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ging die Frau am Donnerstag gegen 16 Uhr in ihrer Funktion als Sozialarbeiterin in die Wohnung des Syrers in der Friedrichstadt.

Gegen ihren Willen verging sich der Mann an der 44-Jährigen und drang gewaltsam in sie ein. Nachdem die Frau Anzeige erstattet hatte, wurde der 20-Jährige festgenommen.

Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl, der in Vollzug gesetzt wurde. Nun sitzt der Syrer im Knast.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0