Auch deutsche Opfer! 12 Tote und 80 Verletzte bei Terror-Anschlag in Barcelona

Top
Update

Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft

6.192

Fall von verbranntem Asylbewerber in Dessau wieder völlig offen

1.809

Unglaublich, wie alt dieser Typ wirklich ist

8.304
163.495

"Verletzung des Ramadan": Flüchtlinge rasten in Dresdner Asylheim aus

Als der Sicherheitsdienst auf das Kochverbot im Zimmer hinwies, warfen die Asylbewerber mit Feuerlöschern und Glasbehältern und zerlegten dann den ganzen Raum. #Dresden
Im Flüchtlingsheim an der Strehlener Straße kam es zu heftigen Auseinandersetzungen.
Im Flüchtlingsheim an der Strehlener Straße kam es zu heftigen Auseinandersetzungen.

Dresden - Am späten Sonntagabend ist es zu heftigen Auseinandersetzungen in einer Dresdner Asylunterkunft gekommen. Als das Sicherheitspersonal die Bewohner auf ein Kochverbot hinwies, drehten sie durch.

Zuvor war gegen 21.05 Uhr der Brandmelder im 4. Stock der Gemeinschaftsunterkunft losgegangen. Die Security stellte fest, dass die Bewohner trotz Verbots Kochgeräte in ihrem Zimmer benutzten.

Als die Sicherheitsmitarbeiter die Bewohner daraufhin wiesen, wurden sie laut einer Mitteilung der Polizei wegen "Verletzung des Ramadan" massiv angegriffen und mit Glasbehältern sowie Feuerlöschern beworfen. Die Security des Gebäudes zog sich zunächst zurück und verständigte die Polizei. Die löste Großeinsatz aus und raste mit 14 Streifenwagen und insgesamt 28 Beamten zur Strehlener Straße.

Nachdem sich das Sicherheitspersonal zurückgezogen hatte, drehten die Asylbewerber komplett durch, verwüsteten das Zimmer bis zur Unbewohnbarkeit. Sie rissen Fenster samt Rahmen heraus, zerstörten Türen und Steckdosen und warfen Scheiben ein.

Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Insgesamt waren sieben Marokkaner und zwei Tunesier an der Auseinandersetzung beteiligt, der 43 Jahre alte Haupttäter wurde in Gewahrsam genommen. Die anderen Bewohner wurden auf andere Asylheime in der Stadt aufgeteilt.

Sechs Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen.

14 Streifenwagen und 28 Beamte sollen vor Ort im Einsatz gewesen sein.
14 Streifenwagen und 28 Beamte sollen vor Ort im Einsatz gewesen sein.

Fotos: Roland Halkasch

Erkaufte Millionärsfreund die Filmrolle von Barbara Meier?

2.131

Klasse! Damit sollen Tiere bei Feuer schneller gerettet werden

677

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

45.264
Anzeige

Bizarr! 72-Jährige stirbt, weil Einbrecherin in ihr Bett springt

1.489

Sie zieht sich aus: Fergie komplett hüllenlos

5.900

Tag24 sucht genau Dich!

46.590
Anzeige

Promi-Alarm: Für wen stehen hier alle Schlange?

8.109

Von welchem Promi Rapper hat dieser Offenbacher Politiker denn seine Idee geklaut?

81

Psychisch kranke Schwangere reißt drei Kinder mit in den Tod

6.163

In der Penishöhle darf niemand Fotos machen, eigentlich...

7.302

250-Kilo-Bombe in Paderborn gefunden!

8.087
Update

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.102
Anzeige

Zugbegleiterin von Regionalbahn überrollt - tot

4.057

Beim Schlafen gestört: Mann schießt auf Krach-Macher

1.162

Darum reiste 5-Jährige ganz allein mit dem Zug

2.375

Merkel bei Auftritt in Sachsen massiv beschimpft

27.629

Prostituierte prellt Freier, der wirft mit Steinen

2.703

Killer-Kommando richtet Blutbad an! Sechsfache Mutter stirbt im Kugelhagel

4.701

Asylbewerber zusammengeschlagen und ausgeraubt

4.910

Kirchenmitglied hat Sex mit 13-Jähriger und bekommt nur Bewährungsstrafe

1.709

Abschiebung statt Haftbefehl? Terrorverdächtiger Tunesier sitzt weiter

1.029

Höllenqual für junge Mutter beginnt mit kleinem Fleck auf der Stirn

20.567

Wo ist "Heia"? Das ist die wohl niedlichste Vermissten-Anzeige des Jahres

872

Viren-Alarm!? Miese Betrüger tyrannisieren leichtgläubige Sachsen

2.416

Ist das Ende der Spielhallen gekommen?

256

Deutsches Bildungssystem immer schlechter! Sachsen sticht heraus

3.196

Tragisch! 48-Jähriger stirbt bei Teich-Arbeiten

4.157

Polizei zieht toten Mann in Badehose aus der Oder

1.467

Frau beißt bei McDonald's auf Nadel - Krankenhaus!

3.156

Vergewaltigung: Drei Deutsche in Spanien festgenommen

4.371

Frauen-Streit ums Hunde-Häufchen eskaliert

1.758

Entertainerin Gayle Tufts findet Trump "nicht ganz dicht"

342

So ungerecht werden Geringverdiener zusätzlich belastet

1.822

Schrecklicher Fund während eines Feuerwehreinsatzes

4.300
Update

Bundeswehr-Skandal: Hitlergrüße, Schweinskopf-Wettwurf, Frau als Hauptpreis

3.612

Wegen Anzeige von Erika Steinbach: CDU schäumt vor Wut!

9.923

Hört das denn nie auf? Polen legt schon wieder nach

3.545

Bombenentschärfung: Einsatzkräfte finden bei Evakuierung Frauen-Leiche

3.968

Ist das Deutschlands dreistestes Graffiti?

5.477

Tragischer Unfall: 21-Jähriger verbrennt in seinem Auto!

4.655

Erste Besucherwelle strömt zum Highfield: Hier herrscht Staugefahr!

2.187

Mann soll 13-jähriges Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben

4.180

LKW donnert ungebremst in Stauende auf A29: Autofahrer missbrauchen Rettungsgasse!

4.928

Haben AfD-Funktionäre Kontakte zu einem russischen Spion?

633

Video: Baby Logan ist platt. Was haut den Kleinen hier so um?

1.855

Das ging fix! Air-Berlin-Auflösung schon nächste Woche?

3.001

Rudolf-Heß-Gedenkmarsch durch Berlin: Linksextreme wollen Nazi-Demo zerschlagen

3.249

Schlangen-Alarm! Riesiger Tiger-Python in der Stadt unterwegs

4.445

Fans erkennen sie nicht: Daniela Katzenberger schafft ihr Markenzeichen ab

16.231

Selbstjustiz am Südplatz! Zwei Männer prügeln 50-Jährigen vom Fahrrad

2.808

Um im Auto zehn Minuten Ruhe zu haben, zahlen Menschen Geld...

2.130

Mann macht seiner Freundin auf diese ungewöhnliche Weise Antrag

1.231

Polizei ratlos: So umgehen Musliminnen das Burkaverbot in der Schweiz

10.987

Höllen-Qualen! Siebenjährige nach Henna-Tattoo schwer vernarbt

4.810

Todes-Drama: Fußgängerin von Lkw-Fahrer übersehen und überrollt

541