Mietschulden! Arbeitsloser tötet und beklaut Hure in ihrem Wohnmobil
Top
Susan Sideropoulos zeigt ihre Söhne nicht, dabei sind die Kindermodels
Neu
Es wird heiß! Posiert dieses sexy Supermodel hier ohne Slip?
Neu
27-Jähriger zockt, anstatt aufzuräumen: Dann eskaliert die Situation
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
38.777
Anzeige
164.145

"Verletzung des Ramadan": Flüchtlinge rasten in Dresdner Asylheim aus

Als der Sicherheitsdienst auf das Kochverbot im Zimmer hinwies, warfen die Asylbewerber mit Feuerlöschern und Glasbehältern und zerlegten dann den ganzen Raum. #Dresden
Im Flüchtlingsheim an der Strehlener Straße kam es zu heftigen Auseinandersetzungen.
Im Flüchtlingsheim an der Strehlener Straße kam es zu heftigen Auseinandersetzungen.

Dresden - Am späten Sonntagabend ist es zu heftigen Auseinandersetzungen in einer Dresdner Asylunterkunft gekommen. Als das Sicherheitspersonal die Bewohner auf ein Kochverbot hinwies, drehten sie durch.

Zuvor war gegen 21.05 Uhr der Brandmelder im 4. Stock der Gemeinschaftsunterkunft losgegangen. Die Security stellte fest, dass die Bewohner trotz Verbots Kochgeräte in ihrem Zimmer benutzten.

Als die Sicherheitsmitarbeiter die Bewohner daraufhin wiesen, wurden sie laut einer Mitteilung der Polizei wegen "Verletzung des Ramadan" massiv angegriffen und mit Glasbehältern sowie Feuerlöschern beworfen. Die Security des Gebäudes zog sich zunächst zurück und verständigte die Polizei. Die löste Großeinsatz aus und raste mit 14 Streifenwagen und insgesamt 28 Beamten zur Strehlener Straße.

Nachdem sich das Sicherheitspersonal zurückgezogen hatte, drehten die Asylbewerber komplett durch, verwüsteten das Zimmer bis zur Unbewohnbarkeit. Sie rissen Fenster samt Rahmen heraus, zerstörten Türen und Steckdosen und warfen Scheiben ein.

Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Insgesamt waren sieben Marokkaner und zwei Tunesier an der Auseinandersetzung beteiligt, der 43 Jahre alte Haupttäter wurde in Gewahrsam genommen. Die anderen Bewohner wurden auf andere Asylheime in der Stadt aufgeteilt.

Sechs Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung und gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen.

14 Streifenwagen und 28 Beamte sollen vor Ort im Einsatz gewesen sein.
14 Streifenwagen und 28 Beamte sollen vor Ort im Einsatz gewesen sein.

Fotos: Roland Halkasch

Kind sieht sterbender Mutter zu: 38-Jähriger gesteht Mord an Lebensgefährtin
Neu
Salafisten in Berlin: So setzt sich die Szene in der Hauptstadt zusammen
Neu
Das hat Anna-Maria nach vier Wochen Mama-Sein schon gelernt
867
Horror! Frau begeht an Bahnübergang schweren Fehler und wird erfasst
2.090
Dieser Star nimmt seine tote Schwiegermutter mit in den Dschungel
1.113
"Das ist für mich ein No-Go": Bei dieser Dschungelprüfung streikt Natascha Ochsenknecht
1.311
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.968
Anzeige
Heiße Flirts und Sex-Tapes? Skandal um Bachelor-Ladys!
1.793
"Ich fühle mich schrecklich": Deshalb sagt Randy Newman seine Europa-Tour ab
387
Dieser deutsche Schauspieler ist Krawattenmann des Jahres
709
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
19.477
Anzeige
Unter 500 Euro für Sex mit jungen Mädchen: Kinderschänder vor Gericht
936
Explosionsgefahr! US-Tanklastzug stürzt um
2.686
Emma Schweiger sexuell belästigt! Dann stellt sie den Mann gnadenlos bloß
5.521
Als Mann seine tote Frau sehen will, wacht diese auf
3.201
Pärchen will Schuhe kaufen und wird beim Vögeln von Polizei erwischt
2.557
Studentin grüßt Kommilitonen am Flughafen: Das wird ihr zum Verhängnis
1.996
Dieser Einbrecher machte Selfies mit einem geklauten Smartphone
2.261
350 Kilometer lange Unterwasserhöhle entdeckt
2.015
Diese Kuh muss entscheiden, ob hier ein neues Gebäude gebaut wird
893
Bei Straßenglätte: Holzlaster umgekippt und landet im Graben
189
Konfettiverbot: Das sagen die Narren dazu!
161
Fußballfan brutal verprügelt, weil er Mütze seines Vereins trug
1.746
Häusliche Gewalt! So war es für GZSZ-Luis vom eigenen Vater geschlagen zu werden
928
Enrique Iglesias und Anna Kurnikova zeigen ihr Zwillings-Glück
1.924
Massengentest nach Vergewaltigung von sächsischer Urlauberin am Strand
6.857
Acht Kinder sterben, weil sie das Falsche essen
3.637
Drama im Tierpark! Wisent-Bulle erstickt vor Augen der Besucher
7.092
Polizei wird alarmiert, weil Mann zu langsam läuft
2.871
Bundesweite Razzia! Polnisch-syrische Schleuserbande im Visier der Polizei
1.651
Schock! Schlager-Star Florian Silbereisen bleibt im Fahrstuhl stecken
4.983
Schauspiel-Star stirbt nach tragischem Verkehrsunfall!
10.494
Auto schlittert auf glatter Fahrbahn in Gegenverkehr
2.064
Experte packt aus: Das ist bei "Bares für Rares" gestellt
18.221
Frau mit Zahnbürste sexuell belästigt! Was dann passiert, ist unfassbar
6.909
Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen und alle finden das richtig
2.937
Skandal-Video an Piloten-Schule: Putins heiße F(li)eger
3.116
Schnee-Chaos! Autofahrer müssen stundenlang in ihren Fahrzeugen ausharren
4.294
Klitoris und Schamlippen abgeschnitten: So viele Frauen sind von grausamer Verstümmelung betroffen
632
Tödlicher Unfall auf A6: Überfüllte LKW-Stellplätze sollen schuld sein
2.242
Mysteriöses Licht stürzt vom Himmel und explodiert plötzlich
4.110
Sauerei in U-Bahn: Frau ahnt nicht, worin sie gerade sitzt
8.213
Teenies griffen Ehepaar mit Messer an: Einer der Täter muss die Stadt verlassen
4.178
Flüchtlinge in Schaumstoff gepackt und von Lastwagen geworfen
3.828
Nach Schulprojekt sitzt er im Rollstuhl! Versicherung will nicht zahlen
4.953
Folgenschwerer Fehler: Mann verwechselt Heizöl mit Wasser
3.503
Soldaten kontrollieren Kind: Was sie bei ihm finden, ist entsetzlich
9.334
Hausbewohner stirbt nach Einbruch: Ehepaar festgenommen!
2.346
Update
Mehrere Knochenbrüche: Mann rastet aus und schlägt Urlauber Skischuh ins Gesicht
3.247
Gibt es bald keine Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger mehr?
15.928
Domina verrät, warum sie den Job macht
4.283
Wildtiere in Städten! Darum nehmen die Probleme zu
1.738
Weil er zu laut war: Partygast springt aus Fenster und wird aufgespießt
2.740
Wird Kühnert zum GroKo-Killer? Juso-Chef will Merkel stürzen
2.480