Gewaltige Explosion und Flammen-Inferno in Wohnblock: Vier Verletzte!

Top

Buch streut grauenhafte Gerüchte! Wurden Jungen im Vatikan zum Oralsex gezwungen?

Top

Die ganz ganz große Liebe: Natalia und ihr Yotta schweben auf Wolke 7

Neu

Sängerin wird verhaftet, weil sie verfüherisch Banane lutscht

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

81.159
Anzeige
5.314

Vom Liebesnest zum Grandhotel: Die Geschichte des Taschenbergpalais

Das Taschenberg-Palais in Dresden ist die erste Adresse für Stars und Polit-Prominenz. Das hat sich seit dem Wiederaufbau verändert.

Von Hermann Tydecks

Kaum wiederzuerkennen: "Taschenberg"-Chef Marten Schwass (57) vor "seinem" Grandhotel - und mit einem Bild der Ruine, wie sie bis 1992 ausgesehen hat.
Kaum wiederzuerkennen: "Taschenberg"-Chef Marten Schwass (57) vor "seinem" Grandhotel - und mit einem Bild der Ruine, wie sie bis 1992 ausgesehen hat.

Dresden - Für Weltstars, Polit-Prominenz und Könige ist es die erste Adresse in Elbflorenz - jetzt feiert das Hotel Kempinski Geburtstag! Im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs zerstört, lag das barocke Taschenbergpalais fast ein halbes Jahrhundert lang in Trümmern. Dann erhob es sich vor genau 25 Jahren wie Phönix aus der Asche.

47 Jahre schmerzte der Anblick, prägte die Ruine des Taschenbergpalais nach seiner Zerstörung im Februar 1945 das Stadtbild. „Aus dem Bauschutt wuchsen sogar Bäume“, sagt Kempi-Hoteldirektor Marten Schwass (57). Vom einstigen Prachtbau, den August der Starke 1705 für seine Top-Mätresse Gräfin Cosel errichten ließ, standen nur noch Teile der einst so üppigen Fassade, die das erste Barockgebäude der Stadt geschmückt hatte.

Erst am 6. November 1992 begann der denkmalgerechte Wiederaufbau für rund 240 Millionen D-Mark. Zur Wiedereröffnung 1995 war das Hotel Taschenberg-Kempinski das einzige 5-Sterne-Hotel in Sachsen.

"I was great"... So trug sich Superstar Robbie Williams ins Gästebuch ein.
"I was great"... So trug sich Superstar Robbie Williams ins Gästebuch ein.

Seitdem gehen Stars ein und aus, schlafen in der Kronprinzensuite für mindestens 4000 Euro die Nacht.

Eine eigene Wohnung in dem noblen Haus (213 Zimmer mit 31 Suiten) hat aber nur einer: Direktor Schwass lebt mit Frau und Sohn (11) an seinem Arbeitsplatz. Seit vier Jahren leitet er das Kempi mit 180 Mitarbeitern, ist der fünfte Direktor.

„Mein Höhepunkt war die Bilderberg-Konferenz im letzten Jahr“, sagt der gebürtige Oberfranke. Die Mächtigen aus Politik und Wirtschaft tagten streng geheim! „Da gingen die Türen zu und unsere Mitarbeiter inklusive mir mussten den Raum verlassen“, so Schwass. Dafür drehte er beim Frühstück seine Runde, begrüßte etwa den König der Niederlande Willem-Alexander (50).

Übrigens: Die Kronprinzensuite (360 Quadratmeter, vier Schlafzimmer, ein Salon) wurde während der Konferenz in vier Suiten aufgeteilt. So konnte sich niemand unterprivilegiert fühlen. Bilderberg-Fazit des Direktors: „Wegen des Protokolls war alles straff durchorganisiert. Damit war es für uns einfacher, als ein volles Haus mit 400 individuellen Gästen.“

Auch für die Zukunft hat Schwass Pläne: „Nächstes Jahr renovieren wir. Der Betrieb im Haus läuft ohne Beeinträchtigungen für unsere Gäste weiter.“

Chef-Concierge im Kempi: Ein Mann für alle Fälle

"Grandhotel Taschenberg, Sie wünschen...?" Chef-Concierge Roland Würzbach (49) mit seinem wichtigsten Handwerkszeug, dem Telefon.
"Grandhotel Taschenberg, Sie wünschen...?" Chef-Concierge Roland Würzbach (49) mit seinem wichtigsten Handwerkszeug, dem Telefon.

Seit der Eröffnung ist er für die Gäste und deren Wünsche da: Roland Würzbach (49) ist der Chef-Concierge im Kempinski!

1995 fing er als Wagenmeister, führt heute zehn Mitarbeiter. Meist besorgt er Tickets oder Reservierungen für Restaurants, Konzerte, Theater, Ärzte, Friseure, Züge.

„Eine Dame aus Großbritannien will bei Konzerten mit Star-Dirigent Christian Thielemann immer in der ersten oder zweiten Reihe sitzen“, erzählt Würzbach. Dann zückt er sein Telefon, macht‘s (meist) möglich! „Ich habe über viele Jahre gute Beziehungen aufgebaut“, sagt der Concierge. Sogar einen Privatjet für Udo Jürgens organisierte er bereits.

Die Wünsche änderten sich nicht über die Jahre. Dafür die Gäste: „Die Mischung ist größer, auch durch den Preiskampf. Heute kommen viel mehr Familien mit Kindern.“ Schönstes Erlebnis: „Ich habe Kinder unserer Stammgäste erwachsen werden sehen.“ Auch Barack Obama, Tom Hanks und Robbie Williams waren beeindruckend!

Der Sänger „vergaß“ übrigens bei seinem Eintrag ins Kempi-Gästebuch im Juni ein „t“, schrieb: „I was great“ ...

Fotos: Holm Helis

Hier wird U-Bahn-Schläger von der Polizei ruhig gestellt

Neu

Svenja starb bei der Loveparade: Ihr Vater kämpft für sie

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

84.502
Anzeige

Schwerer Frontalcrash: Geschockter Fahrer flieht von der Unfallstelle

Neu

Rätselhaftes Symbol auf dem Smartphone macht alle verrückt

Neu

16-jährige Artistin stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Neu

19 Tote und acht Verletzte bei schrecklichem Wohnhausbrand

Neu

Nach elf Jahren gibt es "nur" noch 30 Risiken auf Pannen-BER

Neu

Verloren gegangener Junge erkennt seine Familie auf Fotos

Neu

Mann kann einfach nicht fassen, was er da in seinem Wasserglas findet

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.086
Anzeige

Erstickungstod! So gefährlich kann der Besuch in einer Shisha-Bar werden

Neu

Riesiger Christbaum löst Polizei-Einsatz aus

Neu

"Kranke Welt"! Bachelorette-Star ist Katja Krasavice ein Dorn im Auge

Neu

Gefühlt minus 15 Grad! Der Brocken friert ein

Neu

Darum entschied sich Sports-Kanone Leo für die Amputation seines Beines

Neu

Studenten der Uni Leipzig fordern: Hetz-Professor muss gehen!

Neu

Radfahrer tödlich verunglückt: Zwei Autos überfahren 38-Jährigen

4.563

Massencrash mit Rettungsdienst: Mehrere Verletzte

4.435

Trick der Pharma-Industrie? Millionen Menschen über Nacht erkrankt

9.115

So kreativ demonstrierten Atomwaffen-Gegner auf Berlins Straßen

136

Zehnjähriges Kind ruft Polizei: Mutter erstochen im Flur gefunden

17.548

Fiese Eiterbeulen an künstlichen Fingernägeln

4.889

Obenauf! Anastacia besteigt höchsten Kirchturm der Welt

1.556

Nachts um drei: Verfolgungsjagd endet mit Schuss und ordentlich Blechschaden

2.714

"Tatort"-Legende Justus Pankau ist tot

1.337

So viel Spinnen isst du wirklich im Schlaf

11.455

Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

6.821

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

24.586

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

2.395

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

6.992

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

2.404

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

26.902

Shitstorm gegen Sara Kulka: "Sperr' Dich mit Deinen Kindern zu Hause ein!"

4.097

Verkehrskontrolle: Polizist fürchtet um sein Leben und schießt

5.857

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

2.377

20-Jähriger verliert bei Horror-Crash sein Leben

17.618

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

12.246

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

1.361

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

9.318

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

824

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

1.705

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

4.949

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

1.920

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

2.381

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

13.246

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

2.934

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

1.141

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

5.205

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

1.313

Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

4.886

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

2.195

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

25.248

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

5.537