Unerwünscht: 120 Flüchtlinge hausen auf Malta in Viehställen Top Setzten Polizisten für Pegida-Anhänger ein ZDF-Team fest? Top Johannes Haller im Container: Für Yeliz Koc "ist es die Hölle" Top Wilde Schlägerei bei Pokal-Aus der Kölner Viktoria 1.262
30.329

Jugend-Gang klaute komplettes Waffenlager

Drei Täter vor Jugendrichter verurteilt: Syrer rauben Waffenladen auf der Webergasse in Dresden aus

Vier junge Syrer haben einen Waffenladen in der Webergasse in Dresden überfallen und mussten sich nun vor dem Jugendrichter verantworten.

Von Steffi Suhr

Dresden - Die Tat war so dreist wie dilettantisch: Vier junge Syrer räumten im März mit viel Krach den Waffenladen an der Webergasse aus (TAG24 berichtete). Nur Minuten später wurden die Täter samt Beute geschnappt. Am Mittwoch hockte das Quartett vorm Jugendrichter, drei davon wurden verurteilt.

Adel A. (20) war unfassbar erleichtert, als der Richter eine Bewährungsstrafe für ihn und seine Mitangeklagten verkündete.
Adel A. (20) war unfassbar erleichtert, als der Richter eine Bewährungsstrafe für ihn und seine Mitangeklagten verkündete.

Adel A. (20), Mustafa S. (17), Khaled A. (17) und ihr Kumpel, der jüngste der Bande mit 15 (!) Jahren, zogen sich weiße Masken über. Khaled und Mustafa droschen mit Hämmern auf die Scheibe ein, die anderen standen Schmiere.

Aus dem Laden griffen sie sich 58 Luftdruck- und Softairwaffen. Alle sogenannte Anscheinswaffen - für den Laien nicht zu unterscheiden, ob die MP echt oder unecht ist. Dazu 43 Messer, Schlagstöcke und Elektroschocker. Wert: 12.069,25 Euro.

Minuten später fasste die Polizei die Gang: Khaled, der die Idee hatte, sitzt bis heute in U-Haft. Adel und Mustafa kamen in spezielle Jugend-Unterkünfte, in denen die Regeln fast so streng sind wie in U-Haft.

Der Jüngste durfte zwar heim, bekam aber - das kam im Prozess heraus - mit seinem Vater daheim mächtig Ärger. Alle gestanden im zum Teil nichtöffentlichen Prozess den Waffenklau.

Man habe die Teile verkaufen, manche behalten wollen.

Knallharte Bewährungsauflage: Mustafa S. (17) muss seinen Schulbesuch jetzt beim Richter regelmäßig nachweisen, sonst droht ihm Knast.
Knallharte Bewährungsauflage: Mustafa S. (17) muss seinen Schulbesuch jetzt beim Richter regelmäßig nachweisen, sonst droht ihm Knast.

Gegen Khaled, dem weitere Taten vorgeworfen werden, wird weiter verhandelt. Die anderen drei bekamen Haftstrafen zwischen sechs Monaten und einem Jahr.

"Unfassbar, wie junge Männer, die aus einem Land kommen, in dem es drunter und drüber geht, die aber aus guten Elternhäusern kommen, hier Läden ausräumen! Sie haben ihren ehrlichen Landsleuten hier einen Bärendienst erwiesen", schimpfte Richter Markus Vogel in der Urteilsbegründung.

Aber: "Wir sind ein Rechtsstaat und sie haben sich ihre Bewährungen verdient."

Tatsächlich haben sich zumindest die drei nun Verurteilten seit der Festnahme mächtig ins Zeug gelegt, gehen zur Schule, leisten gemeinnützige Arbeit. "Wir erwarten von ihnen ein geordnetes Leben, sonst Knast oder Abschiebung!", so Richter Vogel am Ende.

Khaled A. (17) hat nicht nur den Waffenladen ausgeräumt. Laut Anklage prügelte er sich auch mit Polizisten, sperrte seine Betreuer ein, drohte und klaute. Gegen ihn wird weiterverhandelt.
Khaled A. (17) hat nicht nur den Waffenladen ausgeräumt. Laut Anklage prügelte er sich auch mit Polizisten, sperrte seine Betreuer ein, drohte und klaute. Gegen ihn wird weiterverhandelt.

Schnelle Strafe - Ein Kommentar von Steffi Suhr

Geht doch! Im März brachen Jugendliche in einen Waffenladen ein. Gestern bekamen sie ihre Strafen. Zwischen Tat und Urteil lagen fünf Monate. Die Justiz kann, wenn sie will. Möglich, dass ein Waffenklau ob der omnipräsenten Terrorgefahr besondere Priorität hatte. Aber so - und nur so - funktioniert das hier angewandte Jugendstrafrecht. Das vor allem vom Erziehungs-Charakter ausgeht.

Wie oft werden jugendliche Täter - übrigens deutsche ebenso wie Ganoven aus aller Herren Länder - aufgegriffen, nach der Personalienaufnahme wieder heimgeschickt. Das aber setzt komplett die falschen Zeichen. An die Täter übrigens genauso wie an Opfer, Fahnder und Bevölkerung.

Allein die Akte Khaled, einer der Angeklagten, zeigt, wohin das führt: Acht Mal war der junge Mann massiv aufgefallen. Aber Anzeigen blieben folgenlos.

Teil der Beute: Derlei "Anscheinswaffen" sind für den Laien nicht von einer scharfen Waffe zu unterscheiden.
Teil der Beute: Derlei "Anscheinswaffen" sind für den Laien nicht von einer scharfen Waffe zu unterscheiden.

Ein ganzes Jahr lang passierte nichts, trieb Khaled weiter sein Unwesen. Erst als er beim Waffenklau erwischt wurde, kam er endlich in U-Haft, was ihn nachweislich beeindruckte. Und plötzlich gab es auch eine Anklage wegen all der anderen bösartigen Vorfälle.

In die Glaskugel schauen kann niemand. Aber wenn Khaled zeitiger das Gesetz, nach dem er sich hier zu richten hat, gespürt hätte, wäre er vermutlich nicht auf die irre Idee gekommen, mit Kumpels den Waffenladen auszuräumen.

Anders war das bei den drei gestern Verurteilten: Die konnten dem Richter schon vorweisen, was sie daraus gelernt haben, nachdem die Justiz sie auf frischer Tat "dingfest" machte. Das führte schließlich sogar zu Bewährungen für die jungen Männer. Eine Chance, die sie in einem Rechtsstaat verdient haben. Und hoffentlich auch nutzen.

Aus diesem Geschäft räumten die Täter jede Menge Waffen.
Aus diesem Geschäft räumten die Täter jede Menge Waffen.

Fotos: privat, Tino Plunert, Roland Halkasch

Bitter! 1860 München führt und verliert doch noch gegen Kiel 552 Haltet die Fenster und Türen zu! Pechschwarze Rauchwolke verdeckt den Himmel 8.985
Kripo ermittelt: Mann stürzt beim Rauchen vom Balkon und stirbt 4.609 "Ich fühle mich sehr gut": Alaba wieder auf dem Rasen zurück 364
Grausame Entdeckung: Frau findet an Baum erhängten Hund 3.563 Sensation im DFB-Pokal: Chemie Leipzig haut Zweitligist raus 4.490 Mädchen (7) bei Moped-Fahrt mit Vater schwer verletzt 6.491 Das war knapp! RB Leipzig dreht gegen starke Viktoria das Spiel 1.296 Alle Neune! Köln feiert Schützenfest gegen BFC Dynamo 1.272 Nach Pool-Tragödie: Frau von Ski-Star veröffentlicht schockierendes Foto ihrer Tochter 7.754 Monate nach der Geburt: Mutter will Namen ihres Kindes unbedingt ändern 16.426 Mann sitzt in brennendem Auto fest: Doch er hat einen Schutzengel 2.491 Entgegen aller Erwartungen: Mädchen mit Down-Syndrom erreicht unglaubliches 4.889 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 10.546 Anzeige Autos brennen am helllichten Tag in Berlin aus 446 Mann vor Nachtclub niedergeschossen 2.861 Munitionsfund: Kleines Mädchen entschärft Situation 7.593 Revanche nach EM-Silber: Christina Schwanitz siegt bei Diamond League 548 Vier Promille intus, aber nur drei Reifen am Auto 4.853 Feuerwehr entdeckt Frauenleiche neben brennender Wiese 7.560 Geht da was? Chethrin und Daniel auf "Promi Big Brother"-Baustelle 3.677 Es begann mit verschwundenen Schuhen: Vater und Sohn attackieren Polizisten 2.765 Weil sie denkt, dass er in sein Auto einbricht, begeht die Frau 'ne richtige Dummheit 3.266 Quallen-Gefahr gebannt: Baden in der Ostsee wieder möglich 3.835 Christian Lindner: Deutschland sollte für Milliarden Euro Regenwald kaufen 1.796 Mann klettert über Kirchturm-Brüstung und stürzt in den Tod 4.012 Randalierer beißt Rettungskräfte und in Polizeiauto 1.824 Nach Attacken auf Züge: Tatverdächtiger in U-Haft 1.439 Wagen stoßen auf Autobahnauffahrt zusammen: Mehrere Verletzte auf der A38 1.843 Bitte was?! Typ wird zur Strafe mit Dildo verprügelt 2.052 Schrecklich: Zehn völlig verwahrloste Hunde in Wohnung entdeckt 3.921 Randalierer stirbt nach Angriff auf Polizisten 6.969 Baby in Gebüsch gefunden: Hat Frau (27) ihren Jungen einfach ausgesetzt? 6.983 Um Frauen zu schützen: Berliner Shisha-Bar lässt keine Männer rein 1.554 Fußballprofi macht Inzest-Geständnis: "Habe mit meiner Schwester geschlafen" 3.761 Platz SEX für Katjas neue Single 3.796 Schwanger: Paola Maria über Dehnungsstreifen und andere Probleme 1.287 Geisterfahrerin rast frontal auf Autobahn in Bus von Jugend-Fußballern 9.051 Update Im Casper-Video! Dieser Kult-Kicker spielt den Bier trinkenden Trainer 1.460 Bayerns Hoeneß spricht Klartext: Boateng? Nur noch ein Kandidat kommt in Frage 2.338 Krass: Das hält IAF-Star Isabel Varell von Hape Kerkeling 6.712 Schon wieder! Deutschlandweiter Ausfall bei Vodafone 34.369 Frau kann nicht fassen, wer sie bestohlen hat, als sie das Überwachungsvideo sieht 6.162 Typen setzen Wohnungstür unter Strom, dann kommt das SEK 7.154 Nach Neonazi-Aufmarsch: Polizei ermittelt gegen 45 Personen 570 Teenager-Duo von 15-köpfiger Gruppe gejagt, geschlagen und bespuckt 32.152 So lief die Bombenentschärfung in Magdeburg 4.330 Segelflieger muss auf Rapsfeld notlanden 272 Lebensmüde! Mann (32) klettert aus fahrendem Lkw auf Motorhaube 1.977 Vierbeiner dem Tod geweiht: Frau füttert Hund von Ex-Freund nicht 94.933