DAS ist das kleinste Säugetier der Welt - und es lebt in Dresden!

Eine Euromünze zum Vergleich: Etrusker-Spitzmäuse sind die kleinsten Säuger der Welt.
Eine Euromünze zum Vergleich: Etrusker-Spitzmäuse sind die kleinsten Säuger der Welt.  © Zoo Dresden

Dresden - Der Zoo Dresden hat eine neue, winzig kleine Attraktion: Ab sofort leben sechs Mini-Mäuschen im Tierpark.

Obwohl der Name so erhaben klingt, ist die Etrusker-Spitzmaus das kleinste Säugetier der Welt: Ein Fliegengewicht von knapp zwei Gramm und einer Körperlänge von 3,5 bis 5 Zentimeter.

Im Zoo Dresden sollen die Spitzmäuse für Nachwuchs sorgen. Dazu leben zwei Paare ab sofort hinter den Kulissen. Ein drittes Paar ist für die Besucher zu bestaunen.

Das Herz der Tiere schlägt bis zu 1500 Mal in der Minute, bei so einem Energieverbrauch müssen die Etruskerspitzmäuse ständig futtern.

Dabei können sie im Zoo unter der Erde ab sofort beobachtet werden.

Titelfoto: Zoo Dresden


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0