Was wir hier sehen, ist NICHT der Zwinger!

Original.
Original.

Dresden - Man glaubt seinen Augen kaum: In der japanischen Stadt Arita steht eine Eins-zu-Eins-Kopie des Dresdner Zwingers.

Der Nachbau in Arita wurde in den 90er-Jahren im Porzellanpark der Stadt errichtet. Er beherbergt eine Schausammlung europäischen Porzellans.

Die Kopie des Kronentors samt zweier Flügel ist eine Hommage an August den Starken, der ein begeisterter Sammler des Arita-Porzellans war.

Der Kurfürst brachte es auf über 1000 Teller, Tassen und Vasen. Arita-Porzellan beeinflusste ganz wesentlich die ersten Dekore, die in Meißen gemalt wurden.

Fälschung.
Fälschung.

Fotos: YourPhotoToday (1), Norbert Neumann (1)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0