Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland Top Bei minus 30 Grad: Passagiere harren stundenlang in Flugzeug aus Neu 52 von 60 Metern gegraben: Wann erreichen die Retter Julen? Neu Berühmter Eiskunstläufer wird suspendiert und nimmt sich das Leben Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.188 Anzeige
9.050

Prügelten Bielefeld-Hools fünf Polizisten krankenhausreif?

Nachdem sie mit dem Sonderzug aus Würzburg zurück kamen, schlugen mehrere Dutzend Hooligans in Bielefeld mit Stühlen und Flaschen auf Polizisten ein.
In Würzburg war die Stimmung nach dem 1:1-Ausgleich noch gut.
In Würzburg war die Stimmung nach dem 1:1-Ausgleich noch gut.

Bielefeld - Nach dem glücklichen 1:1 von Arminia Bielefeld gegen die Würzburger Kickers sollen einige "Fans" für negative Schlagzeilen gesorgt haben.

Wie das Westfalen-Blatt berichtet, wurden in Bielefeld mindestens fünf Polizisten von Hooligans des Zweitligisten verprügelt.

Zu der Attacke soll es am Samstag gekommen sein, als der Sonderzug aus Würzburg gegen 21.45 Uhr am Bahnhof eintraf. Bei einer Personenkontrolle am Boulevard gingen die Hooligans dann auf die Streifenpolizisten los.

Laut Augenzeugenberichten sollen mehrere Dutzend die Beamten attackiert haben. Mit Stühlen, die vor einem Restaurant standen, schlugen sie demnach auf die Beamten ein. Außerdem nahmen sie Flaschen als Wurfgeschosse.

Bundespolizisten, die in der Nähe waren, eilten ihren Kollegen schließlich zur Hilfe. Daraufhin gingen die Schläger auch auf diese Polizisten los. Festnahmen waren ausgeschlossen, weil es zu viele Angreifer waren.

Fünf Polizisten mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Da die Hooligans DSC-typische Kleidung trugen, werden sie Arminia zugeordnet. Das NRW-Innenministerium wurde informiert.

UPDATE, 12.25 Uhr: Mittlerweile äußerte sich auch die Polizei zu der Prügel-Attacke. Aufgrund der äußerst aggressiven Stimmung und der starken Alkoholisierung, bat die Bundespolizei die Polizei Bielefeld um Unterstützung.

Ein Großteil der Fans begab sich vom Bahnsteig in Richtung Boulevard. Hier wurden Polizeibeamte, die zur Sicherung des Boulevards eingesetzt waren, unvermittelt mit Flaschen, Außenbestuhlungen und sonstigen Gegenständen beworfen.

Einige Randalierer flüchteten bei Eintreffen von Unterstützungskräften Richtung Güterbahnhof und Kamphofviertel. Bei diesen Auseinandersetzungen wurden drei Beamte der Bundespolizei so erheblich verletzt, dass sie zurzeit nicht dienstfähig sind.

Vier Beamte des Polizeipräsidiums Bielefeld erlitten leichte Verletzungen, blieben aber dienstfähig. Alle Verletzungen wurden vor Ort und im Krankenhaus versorgt. Mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte aus OWL konnte die Situation, nach Abriegelung des Boulevardbereiches, beruhigt werden.

Der Boulevard war ab 22.50 Uhr wieder frei zugänglich. Gegen die Randalierer wurden Anzeigen wegen Landfriedensbruchs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung gefertigt.

Im Rahmen der Ermittlungen werden auch Videoaufzeichnungen ausgewertet.

UPDATE, 21.30 Uhr: Der DSC hat sich mittlerweile zu den Vorfällen geäußert:

"Jegliche Form der Gewalt oder der persönlichen Verunglimpfung ist inakzeptabel und nicht tolerierbar. Arminia zeigt sich betroffen, dass Polizisten und Fans verletzt wurden. Selbstverständlich ist der DSC an einer lückenlosen Aufklärung der Vorfälle interessiert und befindet sich derzeit in einem professionellen Austausch mit der Polizei. Gemeinsam werden sämtliche Erkenntnisse und Informationen vom Samstagabend zusammengetragen, die Auswertung von Videoaufnahmen und Zeugenaussagen dauert an.

Bereits vor Ort ist es anwesenden Mitarbeitern des Clubs gemeinsam mit der Einsatzleitung gelungen, die Situation zu beruhigen und deeskalierend einzuwirken.

Bezugnehmend auf die Pressemitteilung der Polizei vom gestrigen Montag, ist es aus Sicht des Clubs nach aktuellem Informationsstand jedoch zu früh, um von einem 'unvermittelten' oder möglicherweise gar geplanten Übergriff auf die Polizei zu sprechen.

Arminia Bielefeld wünscht allen Verletzten eine rasche und vollständige Genesung."

Fotos: DPA

Was Zöllner hier in Düsseldorf finden, sind keine Räucherstäbchen Neu Florian David Fitz hat wichtige Message an seine Follower Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.110 Anzeige Erst stürzt Detlef D! Soost bei "Dancing on Ice", dann weint er Sturzbäche Neu BVB hält FCB-Druck stand: Im Keller geht die Post richtig ab! Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 13.937 Anzeige Einbrecher wird von Bewohner erwischt, entschuldigt sich freundlich und geht wieder Neu Heiße Pool-Party: Welche sexy Spielerfrau präsentiert uns hier ihr Hinterteil? Neu Autofahrerin schießt frontal in Lkw: Retter können nichts mehr für sie tun Neu Nach Mord an Sechsjähriger: Ist Leonies Stiefvater in Berlin untergetaucht? Neu Aus Frust! Alexander Zverev zertrümmert seinen Schläger Neu Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? Neu Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! Neu
Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? Neu Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt 1.766
BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" 59 Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer 547 Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht 909 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund 946 SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören 73 Ist Ex-DSDS-Star Sarah Joelle Jahnel wieder in einer Beziehung? 279 Tragischer Hintergrund: Zweijährige läuft barfuß mit erhobenen Händen auf bewaffnete Polizisten zu 3.863 Grüne und Linke kritisieren Ramsauer-Reise nach Saudi-Arabien aufs Schärfste 294 Darum war das Wort "Ei" im DDR-Fernsehen verboten 6.544 Alarmierende Zahlen: So oft stören Drohnen den Luftverkehr 210 Hardy Krüger jr. beichtet: Tod meines Sohns trieb mich in die Alkoholsucht 1.096 Macron und Merkel Dienstag in Aachen: Warum das Treffen so wichtig ist 80 Sina und Lucy machen gemeinsame Sache: Was ist los bei "Köln 50667"? 166 Unfallverursacher flüchtet und lässt schwer verletzten Mann zurück 1.293 Minus 27,2 Grad! Das ist der kälteste Ort in Deutschland 8.089 Frau zielt mit Pistole auf Passanten: Großaufgebot und Hubschrauber im Einsatz 2.786 Brutaler Drogenkampf: Verzweifelter Dad will Sohn in "Beautiful Boy" retten! 243 Hier brennen neun Fahrzeuge des Ordnungsamts 199 Update FC Bayern mit breiter Brust auf BVB-Jagd: Matthias Sammer warnt! 1.053 Kurz vorm Draufsetzen: Mann entdeckt Python in Toilette 1.530 Nach Crash: Unfallopfer erhebt schwere Vorwürfe gegen Prinz Philip 1.834 Wieder eine neue Gefahr aus dem All 1.182 Vierbeiner erwacht nach dem Einschläfern wieder zum Leben: Was dann passiert, ist herzzerreißend 2.747 Brand im Krankenhaus: Mann tot aufgefunden 1.006 Auto steht unbeleuchtet auf A93: 44-Jähriger stirbt bei Unfall 2.407 RTL-"Superhändler": Diese seltene DDR-Antiquität hat einige Haken 2.116 Nach Geiselnahme in Klinikum: 40-Jähriger kommt in Psychiatrie 530 Irre Garten-Deko: "Die Geissens" im Skulpturen-Wahn 469 Zwei 15-Jährige wegen Gruppen-Vergewaltigung von Mädchen (13) vor Gericht 1.680 "Bauer sucht Frau international": Inka Bause verkuppelt bald weltweit 364 Dramatisch gut: "Tatort" vom Sonntag war beste Unterhaltung 557 So fies ist der Trailer zu Fatih Akins neuem Film "Der goldene Handschuh" 327 Trümmer, Tote: Heftige Erdbeben hinterlassen Spur der Verwüstung! 1.226 17. Hamburger Comedy-Pokal: Das hat Humor mit Handtüchern zu tun! 14 Erst Nackt-Video, dann DSDS: Kann Toni die Jury von sich überzeugen? 1.030