Instagram-Post mit seinem Freund: Blue-Sänger kommt "nicht über die Reaktionen hinweg"

Salisbury - Blue-Sänger Duncan James postete am Sonntag ein Foto mit seinem Freund Rodrigo Reis auf Instagram. Die Reaktionen auf die Aufnahme hat James so nicht erwartet

Duncan James und sein Freund Rodrigo.
Duncan James und sein Freund Rodrigo.  © Screenshot/Instagram Duncan James

"Ich habe mich viele Jahre lang nicht als schwuler Mann identifiziert, weil ich Probleme mit meinem Coming-Out hatte, aber letztlich bin ich glücklich in meiner Haut und dieser Typ neben mir macht mich stolz, schwul zu sein.", ließ James via Twitter verlauten.

Der 41-Jährige ist überwältigt von den Reaktionen seiner Anhängerschaft, nachdem er das Foto mit seinem Freund Rodrigo Reis in Brüssel gepostet hatte.

"Dieses Bild habe ich gestern auf Insta gepostet und komme über die Reaktionen, die Kommentare und die Liebe der Menschen nicht hinweg.", so der Engländer.

2001 begann seine musikalische Reise mit der britischen Boy-Group Blue, gemeinsam mit Lee Ryan, Simon Webbe und Anthony Costa. Mit Songs wie "All Rise", "U make me wanna" und "Breathe Easy" waren sie insbesondere auf dem europäischen Markt in der ersten Hälfte der 2000er eine der Größen im Musikbusiness.

2005 kam es dann jedoch zur Trennung.

"Ich dachte schon, du hättest Krebs"

Blue 2011 beim Eurovision Song-Contest. Es war der Startschuss ihres Comebacks.
Blue 2011 beim Eurovision Song-Contest. Es war der Startschuss ihres Comebacks.  © Joerg Carstensen dpa/lnw

Erst in der Zeit nach der Trennung traute sich Duncan James, in seinem nahen Umfeld über seine Sexualität zu sprechen. 2009 dann sein Outing, dass er Bisexuell sei.

Drei Jahre später machte er anschließend öffentlich, dass er Homosexuell sei. 2014 fügte er hinzu, dass er sich als Homosexuell betrachte, auch wenn er sich durchaus noch vorstellen könne, eine Beziehung zu einer Frau zu haben.

Band-Kollege Simon Webbe ermutigte ihn damals, seine Sexualität publik zu machen. Er war es auch, der ihm sagte, er solle ehrlich zu seiner Mutter sein. Seine Mutter habe mit der sexuellen Orientierung ihres Sohnes letztlich überhaupt kein Problem gehabt.

Wie James "Metro" mitteilte, überfiel er sie eines Nachts im Hotel und erklärte ihr unter Tränen, wie er fühle - ihre Reaktion war schlicht: "Du bist nur schwul? Ich dachte schon du hättest Krebs".

James hat eine inzwischen 14-jährige Tochter Tiane, die aus einer früheren Beziehung mit Claire Graiger stammt. Die junge Lady sei "eine totale Unterstützung" für ihren Papa, sagte James bereist 2016, angesprochen auf ihre Reaktion zu seiner Sexualität.

Gemeinsam mit Graiger, Taine und seiner Mutter war James erst kürzlich gemeinsam auf einem Kreuzfahrtschiff.

Seit 2011 ist die Band Blue wieder vereint, brachte seither zwei weitere Alben heraus und war gemeinsam auf sechs Tourneen. Derzeit ist der Sänger als Frank N Furter in der Rocky Horror Show auf Tour.

James' emotionale Reaktion auf Twitter, nachdem er die Resonanz seiner Fans sah.
James' emotionale Reaktion auf Twitter, nachdem er die Resonanz seiner Fans sah.  © Screenshot/twitter
Duncan James in 2018.
Duncan James in 2018.  © Screenshot/Instagram mrduncanjames

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0