Heute schiebt Deutschland wieder Asylbewerber nach Afghanistan ab

Top

Nach Knutsch-Ausrutscher: Überlebt die Ehe von Rote-Rosen-Star Cheryl?

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.458
Anzeige

Du glaubst nicht was passiert, wenn dieser coole Typ den Mund aufmacht

Top

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

24.228
Anzeige
3.982

Vom Busfahrer zum Boss: DVB-Chef geht in den Ruhestand

Dresden - Knapp 25 Jahre war er der Mann, der Dresden bewegte. Nun verabschiedet sich Reiner Zieschank (64) in den Ruhestand.
Der alte und der neue DVB-Chef: Reiner Zieschank (64) übergibt sein Amt an Andreas Hemmersbach (47).
Der alte und der neue DVB-Chef: Reiner Zieschank (64) übergibt sein Amt an Andreas Hemmersbach (47).

Von Dirk Hein

Dresden - Knapp 25 Jahre lang war Reiner Zieschank (64) Chef der Dresdner Verkehrsbetriebe. Zieschank, früher selbst Busfahrer, wurde schnell das überall präsente und streitbare „Gesicht“ der DVB. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand.

Anfang 1992 kam Zieschank nach Dresden. „Ein sehr turbulenter Einstieg. Zum ersten Mal gab es übertragbare Monatskarten. Die Leute standen an meinem ersten Arbeitstag vom Bahnhof Neustadt bis zum DVB-Hochhaus in einer Schlange.“

Zieschank kam aus dem Westen „zurück in die Heimat meiner Eltern und Großeltern“.

Für den „Macher“ ein Glücksfall: „Im Westen ging nichts vorwärts. In Dresden stand sprichwörtlich ein dicker Geldtopf auf dem Tisch, es gab keinerlei Hemmnisse, wir konnten Busse und Bahnen komplett erneuern. Rechtsverdreher und Controller hatten nichts zu sagen.“

Ende des Jahres geht DVB- und Drewag-Boss Reiner Zieschank in den Ruhestand.
Ende des Jahres geht DVB- und Drewag-Boss Reiner Zieschank in den Ruhestand.

Zieschank, der vor seiner Dresdner Zeit selber auch im Linienverkehr am Steuer saß und im Reisebus durch Europa tourte, krempelte den Nahverkehr komplett um, eckte dabei immer wieder und ohne Beißhemmung mit CDU und FDP an.

„Ziel war es aber nie, eine Politik gegen das Auto zu machen. Die Menschen im Osten mussten zehn Jahre lang auf ein Auto warten, wir konnten ihnen nicht einfach sagen: ,Fahrt weiter Straßenbahn!‘ Die hätten uns den Vogel gezeigt.“

Stattdessen setzte der DVB-Boss alle Kraft darauf, dass die Dresdner von selbst wieder gern den Nahverkehr nutzen. Mit Erfolg: Aktuell fahren täglich etwa 420.000 Menschen ÖPNV!

Bis Ende des Jahres ist Zieschank noch im Amt. Danach soll mehr Zeit zum Ski- und Motorradfahren sein.

Ganz ohne ÖPNV geht es dennoch nicht: Der 64-Jährige wird ehrenamtlich einer der Chefs der landesweiten „Strategiekommission Nahverkehr“ von Verkehrsminister Martin Dulig (41).

Und er wird der neue Boss für Bus & Bahn

Nachfolger Andreas Hemmersbach (47) arbeitet auch schon 21 Jahre bei den DVB.
Nachfolger Andreas Hemmersbach (47) arbeitet auch schon 21 Jahre bei den DVB.

Zieschanks Nachfolger als einer von zwei DVB-Bossen, nämlich der für Finanzen und Technik, wird Andreas Hemmersbach. Der 47-Jährige ist selbst seit 1994 bei den DVB und gilt als Zieschanks Wunsch-Erbe.

Hemmersbach war bisher unter anderem DVB-Finanzchef. Die Ziele des neuen DVB-Chefs: Bus und Bahn sollen schneller durch Dresden rollen. Und: In der immer dichter bebauten Innenstadt sollen Straßenbahnen fehlende Parkplätze ersetzen.

Obwohl ganz Prokurist und Finanzer, fehlt es nicht an Visionen: Hemmersbach kann sich unter anderem eine durch die DVB betriebene und überdachte Mega-Rolltreppe zwischen der DVB-Buslinie 64 entlang der Hechtstraße und den Wohngebieten auf der Stauffenbergallee vorstellen.

Kommentar: Der Macher

Rainer Zieschank (l.) war ein Macher - sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen.
Rainer Zieschank (l.) war ein Macher - sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen.

Von Dirk Hein

Reiner Zieschank war fast ein Vierteljahrhundert DVB-Boss. In dieser Zeit hat er nicht nur sage und schreibe vier Oberbürgermeister erlebt, sondern nahezu das komplette Straßenbahnnetz erneuert.

Busse und Bahnen wurden ausgetauscht, die interne Verwaltung einmal auf links gedreht, das verstaubte Image aufpoliert und, und, und ...

Doch gleichzeitig war Zieschank eben auch noch DREWAG-Chef, Vorstand der Enso und Chef der Technischen Werke. In dieser Zeit hat er die Rekommunalisierung des Energiesektors ermöglicht und damit die Millioneneinnahmen der Betriebe dauerhaft in der Region gehalten.

Natürlich haben an all diesen Entscheidungen viele andere mitgearbeitet, aber Zieschank hat eben immer - sowohl lächelnd bei Presseterminen als auch bei hartem politischen Gegenwind - Gesicht gezeigt.

Sein Nachfolger wird es entsprechend schwer haben. Zum einen, weil die finanziellen Möglichkeiten der Nachwendezeit einfach nicht wiederkommen werden. Zum anderen, weil mit Reiner Zieschank einer der wichtigsten Macher der Stadt von Bord geht.

Fotos: Holm Helis (5), Christian Suhrbier (1)

Mutter und Tochter fangen Schaf auf Bundesstraße ein

Neu

Demo gegen Abschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan

Neu

Welcher Star zeigt denn hier seine grauen Haare?

Neu

Blutige Kettenreaktion: Wildschwein taucht im Nebel auf, dann kracht es

Neu

Grausam! Frau stundenlang vergewaltigt, dann niedergestochen

Neu

Vater findet Bombe auf Grundstück und will sie entschärfen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.791
Anzeige

"Idioten des Jahrhunderts": Männer posieren in Krokodil-Falle

Neu

"Kreuzfeuer erster Güte": Petry fühlt sich von der AfD ausgenutzt

Neu

Unfassbar! Mann filmt Unfallopfer und blockiert Rettungskräfte

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

10.452
Anzeige

Darum hatte dieser Star von "Fack ju Göhte" Angst am Set

Neu

So lustig rächt sich Blake Lively an Ehemann Ryan Reynolds

Neu

Als er ihr einen Antrag macht, reagiert sie anders als erwartet

Neu

Der Bundestag findet sich und schon droht Ärger mit der AfD

Neu

Mit diesem Erfolgsrezept bekommt Bauer Günter seine Rosi ins Bett

Neu

Hubschrauber spürt Schläger nach Prügel-Attacke auf

1.302

Fahrer wird aus Transporter geschleudert und stirbt

1.832

Wird der Tod eines Zweijährigen nach vier Jahren aufgeklärt?

1.183

Campen im Park: Wer sich eine Wohnung nicht leisten kann, "muss zurück nach Rumänien"

1.937

Streit bei WhatsApp führt zu Messer-Angriff unter Teenagern

1.717

Schon wieder! Diebe steigen bei Berliner Polizei ein

1.298

Annett Möller zeigt, wie die meisten Frauen wirklich nach der Geburt aussehen

2.951

Autofahrer kommt bei Unfall in Tempo-30-Zone ums Leben

5.388

So heftig disst Wolfgang Joop Heidi-Ex Vito Schnabel

1.560

Mann stirbt bei Schusswechsel mit der Polizei

2.575
Update

Piraten entführen sechs Seeleute von deutschem Schiff

2.573

Pitbulls zerfleischen kleinen Jungen (✝7) vor fünfzehn Gaffern

7.431

Vater schneidet Tochter (2) Kehle durch und flieht

8.898

Westernhagen hat Grippe und sagt Konzerte ab

307

Ost-Mitteleuropa zur "migrantenfreien Zone" erklärt

3.543

Weil er zur "Entbindung" musste: Mann tötet Pizzaboten

4.441

Leiche vom Fluss-Ufer: Nach 21 Jahren packen Sauf-Kumpane aus, was wirklich geschah

4.624

Er stellt sich den Löwen! Kann seine Klo-Idee überzeugen?

1.335

Was decken die Sprachnachrichten im "Horror-Haus"-Prozess noch auf?

1.114
Update

7 Lügen, mit denen Migranten nach Deutschland gelockt werden

25.067

Ermordete Studentin in Freiburg: Jetzt sagen die Polizisten aus

4.003

Spektakuläre Rettungsaktion! Mann stürzt auf Frauenkirchen-Plattform

18.102

Nächster Crash auf A33! Trucker kracht in Stauende und stirbt

8.709
Update

"Großstadtrevier" bald ohne ihn? Wie krank ist Jan Fedder?

13.197

Echte Schrumpfköpfe - Diese Mäuse verkleinern sich im Winter

732

Flüchtlingskind sahnt bei "Die Höhle der Löwen" mehr ab, als erwartet

8.699

Sein bitteres Geständnis! Ehekrise bei den Geissens?

63.907

Familienvater durch "Köpfer" getötet: Wen trifft die Schuld?

4.645

Blutbad vorm Hauptbahnhof: Das sind die Hintergründe

24.845

Darum wird die A5 bei Frankfurt Anfang November voll gesperrt

563

Neonazi-Attacke: Holocaust-Überlebender an Denkmal angegriffen

5.627

24 Vergewaltigungen! Sanitäter gibt erschreckende Details seiner Taten Preis

12.693

Blutiger Überfall: Mann sticht auf Moderatorin ein

3.196

Helene, ist das wirklich Bier? Schlager-Queen trinkt Maß auf Ex

4.531

Große Sorge um Dolly Buster! Sie soll an einer schweren Krankheit leiden

5.892

Der Sommer kommt zurück! Hier darf man sich bald auf 20 Grad freuen

20.916

Vater akzeptierte Freund der Tochter nicht: Da kam es zur Messerstecherei!

4.704

Großfahndung nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

2.843