Terror in Manchester: Mindestens 22 Tote bei Ariana-Grande-Konzert. Kinder unter den Opfern

Top
Update

Innensenator Geisel: Amri hätte im November als Drogendealer verhaftet werden sollen

Top

Folterprozess von Höxter: Führerschein-Akte von Opfer soll aufklären

Top

Marcel Reif über RB Leipzig: "Kannst Du gar nicht hoch genug loben"

Neu
3.811

Vom Busfahrer zum Boss: DVB-Chef geht in den Ruhestand

Dresden - Knapp 25 Jahre war er der Mann, der Dresden bewegte. Nun verabschiedet sich Reiner Zieschank (64) in den Ruhestand.
Der alte und der neue DVB-Chef: Reiner Zieschank (64) übergibt sein Amt an Andreas Hemmersbach (47).
Der alte und der neue DVB-Chef: Reiner Zieschank (64) übergibt sein Amt an Andreas Hemmersbach (47).

Von Dirk Hein

Dresden - Knapp 25 Jahre lang war Reiner Zieschank (64) Chef der Dresdner Verkehrsbetriebe. Zieschank, früher selbst Busfahrer, wurde schnell das überall präsente und streitbare „Gesicht“ der DVB. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand.

Anfang 1992 kam Zieschank nach Dresden. „Ein sehr turbulenter Einstieg. Zum ersten Mal gab es übertragbare Monatskarten. Die Leute standen an meinem ersten Arbeitstag vom Bahnhof Neustadt bis zum DVB-Hochhaus in einer Schlange.“

Zieschank kam aus dem Westen „zurück in die Heimat meiner Eltern und Großeltern“.

Für den „Macher“ ein Glücksfall: „Im Westen ging nichts vorwärts. In Dresden stand sprichwörtlich ein dicker Geldtopf auf dem Tisch, es gab keinerlei Hemmnisse, wir konnten Busse und Bahnen komplett erneuern. Rechtsverdreher und Controller hatten nichts zu sagen.“

Ende des Jahres geht DVB- und Drewag-Boss Reiner Zieschank in den Ruhestand.
Ende des Jahres geht DVB- und Drewag-Boss Reiner Zieschank in den Ruhestand.

Zieschank, der vor seiner Dresdner Zeit selber auch im Linienverkehr am Steuer saß und im Reisebus durch Europa tourte, krempelte den Nahverkehr komplett um, eckte dabei immer wieder und ohne Beißhemmung mit CDU und FDP an.

„Ziel war es aber nie, eine Politik gegen das Auto zu machen. Die Menschen im Osten mussten zehn Jahre lang auf ein Auto warten, wir konnten ihnen nicht einfach sagen: ,Fahrt weiter Straßenbahn!‘ Die hätten uns den Vogel gezeigt.“

Stattdessen setzte der DVB-Boss alle Kraft darauf, dass die Dresdner von selbst wieder gern den Nahverkehr nutzen. Mit Erfolg: Aktuell fahren täglich etwa 420.000 Menschen ÖPNV!

Bis Ende des Jahres ist Zieschank noch im Amt. Danach soll mehr Zeit zum Ski- und Motorradfahren sein.

Ganz ohne ÖPNV geht es dennoch nicht: Der 64-Jährige wird ehrenamtlich einer der Chefs der landesweiten „Strategiekommission Nahverkehr“ von Verkehrsminister Martin Dulig (41).

Und er wird der neue Boss für Bus & Bahn

Nachfolger Andreas Hemmersbach (47) arbeitet auch schon 21 Jahre bei den DVB.
Nachfolger Andreas Hemmersbach (47) arbeitet auch schon 21 Jahre bei den DVB.

Zieschanks Nachfolger als einer von zwei DVB-Bossen, nämlich der für Finanzen und Technik, wird Andreas Hemmersbach. Der 47-Jährige ist selbst seit 1994 bei den DVB und gilt als Zieschanks Wunsch-Erbe.

Hemmersbach war bisher unter anderem DVB-Finanzchef. Die Ziele des neuen DVB-Chefs: Bus und Bahn sollen schneller durch Dresden rollen. Und: In der immer dichter bebauten Innenstadt sollen Straßenbahnen fehlende Parkplätze ersetzen.

Obwohl ganz Prokurist und Finanzer, fehlt es nicht an Visionen: Hemmersbach kann sich unter anderem eine durch die DVB betriebene und überdachte Mega-Rolltreppe zwischen der DVB-Buslinie 64 entlang der Hechtstraße und den Wohngebieten auf der Stauffenbergallee vorstellen.

Kommentar: Der Macher

Rainer Zieschank (l.) war ein Macher - sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen.
Rainer Zieschank (l.) war ein Macher - sein Nachfolger tritt in große Fußstapfen.

Von Dirk Hein

Reiner Zieschank war fast ein Vierteljahrhundert DVB-Boss. In dieser Zeit hat er nicht nur sage und schreibe vier Oberbürgermeister erlebt, sondern nahezu das komplette Straßenbahnnetz erneuert.

Busse und Bahnen wurden ausgetauscht, die interne Verwaltung einmal auf links gedreht, das verstaubte Image aufpoliert und, und, und ...

Doch gleichzeitig war Zieschank eben auch noch DREWAG-Chef, Vorstand der Enso und Chef der Technischen Werke. In dieser Zeit hat er die Rekommunalisierung des Energiesektors ermöglicht und damit die Millioneneinnahmen der Betriebe dauerhaft in der Region gehalten.

Natürlich haben an all diesen Entscheidungen viele andere mitgearbeitet, aber Zieschank hat eben immer - sowohl lächelnd bei Presseterminen als auch bei hartem politischen Gegenwind - Gesicht gezeigt.

Sein Nachfolger wird es entsprechend schwer haben. Zum einen, weil die finanziellen Möglichkeiten der Nachwendezeit einfach nicht wiederkommen werden. Zum anderen, weil mit Reiner Zieschank einer der wichtigsten Macher der Stadt von Bord geht.

Fotos: Holm Helis (5), Christian Suhrbier (1)

Tierschützerin erschreckt Pferde im Dino-Kostüm: Mann schwer verletzt

Neu

Nur drei Wochen nach dem Tod ihres Vaters: Manager von Jenny Frankhauser verstorben

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.798
Anzeige

Nach Messerattacke im Flüchtlingsheim: Mutmaßlicher Täter weiter flüchtig!

Neu

Verrückte Fans wollen mit diesem Privatjet einen zweiten Elvis klonen

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.432
Anzeige

TV-Nackt-Dating: Sächsin Ramona entscheidet sich für tätowierten Markus

Neu

Mann betrinkt sich auf Party und sucht sich dann den dümmsten Schlafplatz der Welt

Neu

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.005
Anzeige

19-jähriger Urlauber erhängt in Vietnam aufgefunden

Neu

Kostenlose Milch in Thüringer Schulen und Kitas

Neu

Mann tötet vermutlich zwei Menschen und ruft dann selbst die Polizei

Neu

Flughafen BER: Doch schon nächstes Jahr in Betrieb?

Neu

Mann soll Polizist Augenhöhle zertrümmert haben, weil er Knöllchen verteilte

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.495
Anzeige

In Sachsen werden Spione jetzt ganz öffentlich gesucht

Neu

Was macht der Holzturm da auf Leipzigs Marktplatz?

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.001
Anzeige

Aufgepasst! So tickt Dresdens Jugend wirklich

Neu

Vor den Augen ihres Sohnes: Taucherin verunglückt im Cossi

Neu

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.130
Anzeige

Diese Sächsin erklärt Sky Du Mont ihr Gruselhaus

654

Ciao Radio! Böttcher wird jetzt Social-Media-Star

4.356

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.405
Anzeige

200 Liter Pflanzengift verschüttet! Diese Fische mussten sterben

1.037

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

7.190

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.859
Anzeige

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

6.226

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

6.726

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

1.998

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

6.790

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

5.868

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

8.158

Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

26.121

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

5.350

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

4.524

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

11.183

Clans schicken Mädchen als Diebe los

3.520

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

24.122

Uni Leipzig will Trauerbewältigung per Internet ermöglichen

320

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

212

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

7.147

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

6.874

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

1.575

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

2.573

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

1.522

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

522

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

2.482

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

3.538

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

4.813

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

29.735
Update

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

1.176

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

6.878

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

4.100

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

350