2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

Top

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

Top

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

2.285

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

1.432
5.880

Stadionsprecher sorgt für Sex-Eklat beim Eishockey-Derby

In der #del2 eskaliert gerade das Halbfinal-Derby zwischen Kassel und Frankfurt. Vergangene Saison begrüßte der Löwen-Stadionsprecher den Gegner mit weiblichen Vornamen, jetzt sorgte er für einen Sex-Skandal. #KSLFR
Kassels Torhüter Markus Keller in Frankfurt. Rechts hinten sieht man noch einen Teil der Werbung
Kassels Torhüter Markus Keller in Frankfurt. Rechts hinten sieht man noch einen Teil der Werbung

Kassel/Frankfurt - In diesem Derby ist ohnehin Feuer, doch nun ist aus einem kleinen Flämmchen ein Flächenbrand entfacht: In der zweiten Eishockey-Liga, der DEL2, geht es im Halbfinale zwischen den Kassel Huskies und den Löwen Frankfurt gerade richtig zur Sache. Und das nicht nur auf dem Eis!

Denn am Dienstag kam es in Frankfurt bei Spiel drei zum richtigen Eklat: Der Stadionsprecher der Löwen, Rüdiger Storch, stellte den gegnerischen Torhüter Markus Keller (27) mit den Worten vor: "Der Torwart der Kassel Huskies - präsentiert von unserem Partner Orion - Markus Keller."

Pikant: Orion ist ein Erotik- und Sexshop. So weit so gut, wäre nicht vor einiger Zeit ein Sex-Filmchen von Keller mit seiner Freundin im Internet aufgetaucht.

Zwar übertrug der Torhüter den intimen Akt auf einer Plattform offenbar tatsächlich live und in Farbe, doch normalerweise kann sich den Streifen dann nach Ende keiner mehr anschauen. Offenbar hat jemand aber das Video unerlaubterweise gespeichert und später erneut im Netz hochgeladen.

Kassel-Trainer Rico Rossi (mir erhobenem Finger) regt sich über Frankfurts Stadionsprecher Rüdiger Storch (ganz links) auf.
Kassel-Trainer Rico Rossi (mir erhobenem Finger) regt sich über Frankfurts Stadionsprecher Rüdiger Storch (ganz links) auf.

Dass Frankfurt nun Keller ausgerechnet mit einem Sexshop präsentierte, empfindet Kassel natürlich als bewusst gewählte Provokation. "Aus Sicht der Kassel Huskies hat Rüdiger Storch mit dieser unprofessionellen Aussage die Grenzen des guten Geschmacks und des Fair Plays im Sport deutlich überschritten und eine Privatsache bewusst und mit voller Absicht zur öffentlichen Angelegenheit gemacht. Die Aussage von Rüdiger Storch ist eine Provokation, die in ihrer medialen Ausbreitung ein schlechtes Licht auf die Kassel Huskies, viel mehr aber noch auf die DEL2 wirft und an Peinlichkeit kaum zu überbieten ist", hieß es in einer Stellungnahme der Huskies auf ihrer Homepage.

Nach dem Eklat beantragte Kassel die Sperre von Storch, allerdings ist unklar, ob es überhaupt zu Spiel fünf in Frankfurt kommt, denn Kassel liegt in der best-of-seven-Serie bereits mit 0:3 hinten und kann bei einer erneuten Niederlage am Freitag im eigenen Huskies-Stadion ausscheiden.

Doch eine bessere Motivation für das Spiel hätte Frankfurt den Huskies wohl nicht liefern können, denn das Team steht hinter seinem Goalie, die Spieler sind stinksauer. Da es in dem Hessen-Derby ohnehin heiß hergeht, möchte man sich gar nicht ausmalen, welche Schärfe am Freitag in der Partie sein wird.

Zudem kam es laut der Huskies bereits in der vergangenen Saison zu Vorfällen mit Storch: "Da dies nicht der erste Zwischenfall mit dem Stadionsprecher der Löwen Frankfurt ist – bereits in der vergangenen Saison reichten die Huskies eine Zusatzmeldung ein, als Storch die Huskies-Spieler mit weiblichen Vornamen vorstellte – erwarten die Huskies eine dementsprechende Reaktion der Löwen Frankfurt sowie der Liga. Neben einem bis auf Weiteres gültigem Stadionverbot gegen Rüdiger Storch lassen die Kassel Huskies sowie Markus Keller rechtliche Schritte gegen den Frankfurter Stadionsprecher prüfen", heißt es auf der Homepage.

Übrigens hat Frankfurt unterdessen die Sperre von Kassels Trainer Rico Rossi beantragt, der nach dem Eklat dem Stadionsprecher gedroht haben soll. Im schlimmsten Fall kann Rossi am Freitag nicht hinter der Bande stehen.

Update, 17:14: Die DEL2 hat den Sprecher für ein Spiel gesperrt, vier zur Bewährung ausgesetzt. Der Trainer von Kassel muss eine Geldstrafe zahlen. Das Urteil im Wortlaut:

Rüdiger Storch, Stadionsprecher des DEL2-Clubs Löwen Frankfurt, wurde mit einem Tätigkeitsverbot für fünf Meisterschaftsheimspiele der Hessen belegt. Davon sind allerdings vier Partien zur Bewährung bis Ende 2017 ausgesetzt. Zudem wurde gegen die Löwen selbst eine Geldstrafe verhängt.

Nach Ansicht der Ligagesellschaft handelte Storch eigenmächtig, provozierend, unsportlich und respektlos, als er beim Playoff-Halbfinale zwischen Frankfurt und den Kassel Huskies (4. April) den Gäste-Torhüter bei der Mannschaftsvorstellung bewusst in Zusammenhang mit einem privat gedrehten Video brachte.

Gemäß der Richtlinie der DEL2 ist der Stadionsprecher Neutralität und Sachlichkeit verpflichtet. Dem wurde er im Rahmen der Vorstellung der Start-Aufstellung nicht gerecht. Da die Löwen Frankfurt für das Handeln ihres Stadionsprechers verantwortlich sind, wurde gegen sie zusätzlich eine Geldstrafe verhängt.

Zugleich wurde der Trainer der Huskies, Rico Rossi, mit einer Geldstrafe belegt, weil er Storch als Mitglied des offiziellen Kampfgerichtes in der ersten Drittelpause verbal angegriffen hatte.

Fotos: Eibner-Pressefoto

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

974

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

4.023

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

3.920

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

521

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.709
Anzeige

Von dieser Katze bekommt man Albträume

2.928

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

908

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.919
Anzeige

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

14.110

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

2.569

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

5.941
Update

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.476
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

7.525

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.736

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.220
Anzeige

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.092

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

5.943

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.544
Anzeige

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

8.863

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

5.029

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.342
Anzeige

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.206

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.297

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

29.244
Anzeige

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.581

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

14.554

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.072

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

7.762

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.683

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

416

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

6.782

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

1.825

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

644

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

22.229

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.476

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

256

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

16.301

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.474

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

6.417

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.537

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.300

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.486

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.422

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

15.113

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.124

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.701

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.200

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

21.555

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

4.964

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

2.389

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

8.214

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

7.915

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

6.184

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

26.189

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

1.318