Mehrfacher Missbrauch auf Campingplatz: Mitarbeiter von Jugendamt manipulierte Akten Top Mit Axt in der Hand: Mann droht Polizisten mit dem Tod, verbunkert sich in Wohnung und zündet diese an Top Technik in begrenzter Stückzahl super günstig bei MediaMarkt 3.392 Anzeige Er spielte Hitler in "Der Untergang": Schauspieler Bruno Ganz (†77) ist tot Neu 5-Stunden-Ansturm am Sonntag auf Berliner Media Märkte erwartet 1.312 Anzeige
1.757

Er schwamm von Bad Schandau nach Hamburg: Das ist sein nächstes Ziel!

Seine letzte Aktion sorgte für ein gewaltiges Medienecho. 15 Kamerateams warteten in Hamburg auf den 30-Jährigen.

Von Caroline Staude

Extremschwimmer Joseph Heß (30) machte mit seiner Schwimmtour durch die Elbe 2017 Schlagzeilen. Nun hat er neue Ziele.
Extremschwimmer Joseph Heß (30) machte mit seiner Schwimmtour durch die Elbe 2017 Schlagzeilen. Nun hat er neue Ziele.

Chemnitz - Er jagt den ganz großen Rekorden hinterher! Joseph Heß (30) begeisterte 2017 ganz Deutschland, als er in nur zwölf Tagen rund 620 Kilometer durch die Elbe von Bad Schandau nach Hamburg schwamm. In diesem Jahr will der Extremschwimmer drei weitere Großprojekte angehen. Mit TAG24 sprach der Chemnitzer über seine Vorhaben und das harte Training für seine Ziele.

Mehr als 15 Kamerateams warteten am 15. August 2017 an den Hamburger Magellan-Terrassen auf die Ankunft von Joseph Heß. "Das war schon ein gewaltiges Medienecho", sagt der 30-Jährige selbst.

Eigentlich wollte er die 620 Kilometer von Bad Schandau nach Hamburg durch die Elbe bereits zwei Tage eher geschafft haben. "Da machte mir aber der niedrige Elbpegel zu dieser Zeit einen Strich durch die Rechnung." Zwei Tage Verspätung hin oder her: Die Leistung des Extremschwimmers machte Schlagzeilen.

Mittlerweile wird er als Redner für Motivationsvorträge gebucht, gilt als eine Größe in der deutschen Schwimmszene - und er will noch mehr!

Bei seinen Touren in diesem Jahr begleitet Joseph Freundin Heidi (25) mit dem Kanu.
Bei seinen Touren in diesem Jahr begleitet Joseph Freundin Heidi (25) mit dem Kanu.

Für 2018 hat sich der Chemnitzer Wirtschaftswissenschaftler, der als Doktorand an der TU Chemnitz arbeitet, gleich drei neue Projekte in den Kopf gesetzt.

"Als erstes werde ich die zehn größten Seen Deutschlands durchschwimmen", erzählt der Sportler. "Naja eigentlich nur neun, den Bodensee als größten habe ich ja letztes Jahr schon geschafft."

Danach soll's für Heß nach Italien gehen. "Den Gardasee will ich auch packen. Das sind rund 65 Kilometer. Hier ist die Herausforderung vor allem der nördliche Teil des Sees. Denn da ist das Wasser, auch im Hochsommer, gerade einmal 14 Grad warm."

Nur marginal wärmer wird das Wasser bei der dritten Herausforderung, der sich Heß in diesem Jahr stellen will. "Ich werde von Dänemark durch die Ostsee nach Deutschland schwimmen. Hier erwarten mich etwa 18 Grad im Wasser."

Rückblick: Von Bad Schandau nach Hamburg schwamm Heß im Sommer 2017. Begleitet von seinem Vater Achim (re.), zwei Freunden und Kamerateams.
Rückblick: Von Bad Schandau nach Hamburg schwamm Heß im Sommer 2017. Begleitet von seinem Vater Achim (re.), zwei Freunden und Kamerateams.

Klingt alles ziemlich einfach, wenn der Extremschwimmer erzählt, was er so alles vorhat. "Die Vorbereitungen darauf sind natürlich hart", sagt Joseph Heß. "Während der Saison trainiere ich täglich."

Genauso wichtig wie die körperliche Fitness sei aber die mentale Stärke. "Ich werde oft gefragt, wie man so lange Schwimmstrecken durchhält, wie man sich vor allem motiviert, wenn die Laune auf dem Tiefpunkt ist."

Besonders die Begleitung spiele dabei große Rolle. "Mein Vater und Freunde haben mich bei meiner Tour durch die Elbe begleitet. Bei den nächsten Projekten wird meine Freundin Heidi (25) im Kanu auf dem Wasser neben mir dabei sein. Diese Menschen geben mir dann Kraft, wenn ich gerade nicht weiter kann. Man muss sich aber auch immer wieder selbst ermahnen. Wenn es kalt ist, sagst du dir, so kalt ist es nicht. Wenn die negativen Gedanken überwiegen, konzentrierst du dich auf die Schwimmtechnik, um dich abzulenken."

Nach der Elbe-Tour hatte Heß übrigens mit allerlei Blessuren zu kämpfen. "Ich hatte Hautausschlag, Magen-Darm-Probleme, eine Entzündung in der Schulter, die übrigens immer noch nicht ganz ausgeheilt ist, eine Ohrenentzündung und eine verstauchte Hand." Das Ganze ist also nichts für schwache Nerven.

Vor den Touren wird die "Schlagzahl" erhöht

Einmal durch den Gardasee: 65 Kilometer muss Joseph Heß dafür schrubben.
Einmal durch den Gardasee: 65 Kilometer muss Joseph Heß dafür schrubben.

Joseph Heß trainiert jetzt in den Wintermonaten zwei bis drei Mal die Woche. "Das ist für mich schon relativ wenig", erzählt der Sportler. "Vor den extremen Touren schraube ich das Ganze natürlich hoch."

Dann ist er täglich in der Schwimmhalle oder dem Freibad zu finden. Dort dreht er kontinuierlich seine Runden. "Da kommen dann schon mal 15 Kilometer zusammen", sagt er selbst."

In den Kraftraum muss der Schwimmer aber auch, schließlich müssen die Arme fürs Kraulen fit gemacht werden. "Gerade bei der Elbdurchquerung bin ich täglich gut zehn Stunden im Wasser gewesen, das zehrt an den Kräften."

Uni-Job und eigene Firma sind auch noch zu meistern

Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.
Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.

Bei all dem Engagement für den Extremschwimmsport wird schnell vergessen, dass Joseph Heß kein Berufssportler, sondern Wirtschaftswissenschaftler ist. "Ich arbeite derzeit in Vollzeit als Doktorant an der TU Chemnitz." Der Sport sei sein Ausgleich zum Job in der Uni.

So ganz nebenbei hat sich der Hobbyschwimmer aber auch noch ein eigenes Business aufgebaut und betreibt zwei Escaperooms, eine Art Abenteuerspiel, bei dem man Rätsel lösen muss, um nach draußen zu gelangen. "Außerdem gehört noch eine Lasertaganlage dazu, und zeitnah wollen wir in Chemnitz auch eine Schwarzlicht-Minigolfanlage aufbauen."

Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.
Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.

Fotos: Sebastian Kahnert/dpa, Kristin Schmidt, Marko Förster, 123RF, Imago

KMN-Rapper Azet und Zuna legen Straße lahm, Polizei muss anrücken Neu Sportlich und sexy: Heiße Verlobte von Bundesliga-Star zeigt ihr Workout Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 1.090 Anzeige Fan beschimpft Fußballer Toni Leistner aufs Übelste, die Reaktion ist überragend! Neu Paukenschlag! Handball-Star Mimi Kraus wechselt sofort von Stuttgart zu Liga-Konkurrentem Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 6.585 Anzeige Dreamhack Leipzig 2019: Die Cosplayer sind da! Neu Außergewöhnliche Fotos: Baby wird in Fruchtblase geboren Neu Diese Knaller-Angebote gibt es nur jetzt bei MediaMarkt Frankfurt 3.640 Anzeige Was ist Artikel 13? Warum deutsche YouTube-Stars heute in Köln auf die Barrikaden gehen Neu Nach brutalem Mord: Asylbewerber will vor Gericht plötzlich deutlich jünger sein Neu "Hurra, hurra": Pumuckl kommt wieder im Fernsehen Neu Outlet-Park in Bremen startet mega Shopping Event! 7.951 Anzeige 4 Männer bedrohen Händler mit Waffe und fesseln ihn! Polizei sucht mit Boot und Hubschrauber 1.236 Frau (25) bringt sieben Kinder auf natürliche Weise zur Welt 1.738 Nur 2 Tage: Geniale Zeugnisaktion bei MediaMarkt Sulzbach! 4.291 Anzeige Mordkommission: Mann nach Messer-Angriff in Köln-Mülheim in Lebensgefahr 167 Halsbrecherische Verfolgungsjagd: Beifahrer mit Koks und Alkohol im Blut gefasst 990 800 Euro im Preis gesenkt: MediaMarkt verkauft diesen SAMSUNG-TV jetzt billiger 2.306 Anzeige Aufatmen im Vermisstenfall Asteja: Elfjährige ist wieder da! 2.158 Update Hilfe-Rufe! Großeinsatz auf dem Main endet rätselhaft 472 Nur am Sonntag bekommt Ihr die Xbox bei MediaMarkt zum Megapreis 3.606 Anzeige Ex-Mitarbeiter schießt in Fabrik um sich und tötet fünf Menschen 1.502 John-Deere-Traktor nach Notbremse umgekippt! 133
Größtes Treffen der Welt: Klappt es heute mit dem Schlümpfe-Rekord? 460 Großbrand: 150 Feuerwehr-Leute kämpfen gegen Flammen in Lagerhalle an 140 Update
Von der Teenie-Mama zum Superstar? Jasmin will bei DSDS alle überzeugen 368 DSDS-Star Aneta Sablik total aufgelöst: Wieso macht sie dieses Geschenk so fertig? 590 Tor & Tränen: Stürmer-Star Anthony Modeste kehrt weinend zurück 152 Containerschiff zerquetscht Fähre: Das steckt hinter dem Unfall auf der Elbe! 166 Gefährlicher Gewalt-Verbrecher aus Psychiatrie geflohen 5.611 Welpe soll mit zusammengeklebter Schnauze ertränkt werden, doch dann kommt ein Held 1.267 Frau hat sechs Jahre lang Bluterguss an ihrer Schulter, der einfach nicht verschwinden will 3.678 Grausam! Hund wird mit Brandbeschleuniger übergossen, angezündet und stirbt 503 Traumpaar aus Bauer sucht Frau: Jetzt verkuppeln Anna und Gerald Singles, Ihr könnt mitmachen! 244 Mann steigt in verlassenes Haus ein und kann nicht glauben, was er dort entdeckt 1.406 Heller-Fans müssen stark sein! So sehr hat sich die ZDF-Kommissarin verändert 4.972 Nach zweimaligem Rückstand: Bayern müht sich in Augsburg zum Sieg 929 Mercedes kracht in Lkw und schleudert in Menschengruppe: Mehrere Verletzte! 2.466 Glassplitter! Dieses Produkt solltet Ihr sofort zu Lidl zurück bringen 2.815 Rettungshubschrauber im Einsatz: Massencrash auf A5 nahe Frankfurt 674 Kapitän macht grausigen Fund: Frau schwimmt leblos in Hafenbecken! 253 Kindesmissbrauch: Dieser Kardinal fordert unabhängige Gerichte in der Kirche 430 Die Dreamhack Leipzig 2019 hat begonnen! Diese Highlights erwarten Euch 692 Lkw übersieht beim Abbiegen Radfahrer: 11-Jähriger hat Schutzengel 227 Er will die Mauer! Trump ruft Nationalen Notstand aus 2.363 Läuten bei Sylvie Meis und ihrem Bart bald die Hochzeitsglocken? 1.915 DSDS-Star Menderes kündigt neue Single an 875 Unschuldig im Knast? Anwälte kämpfen über zwölf Jahre nach Mord 282 Unglaublich: Lottogewinner hat nur noch wenig Zeit, um 1,36 Milliarden Euro abzuholen 3.638 Eintracht bangt vor Gladbach-Kracher um Sebastian Rode 55 "Kein Verrat, nüchtern auf die Bühne zu gehen": Toten-Hosen-Sänger Campino rührt keinen Alkohol an 5.459 Wieder sexueller Missbrauch durch Priester, doch das ist noch längst nicht alles! 1.425 Kurz vor Sicherheitskonferenz: Polizeiauto in Brand gesteckt 169