Nach Unfällen bei ProSieben-Show: Das sagt der verletzte Jürgen Milski Top "Allah wirft Jesus raus!" Muslime schnappen sich Kirche Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.735 Anzeige Gewalt-Aktionen nach Demo gegen Migrationspakt in Brüssel Top
1.750

Er schwamm von Bad Schandau nach Hamburg: Das ist sein nächstes Ziel!

Seine letzte Aktion sorgte für ein gewaltiges Medienecho. 15 Kamerateams warteten in Hamburg auf den 30-Jährigen.

Von Caroline Staude

Extremschwimmer Joseph Heß (30) machte mit seiner Schwimmtour durch die Elbe 2017 Schlagzeilen. Nun hat er neue Ziele.
Extremschwimmer Joseph Heß (30) machte mit seiner Schwimmtour durch die Elbe 2017 Schlagzeilen. Nun hat er neue Ziele.

Chemnitz - Er jagt den ganz großen Rekorden hinterher! Joseph Heß (30) begeisterte 2017 ganz Deutschland, als er in nur zwölf Tagen rund 620 Kilometer durch die Elbe von Bad Schandau nach Hamburg schwamm. In diesem Jahr will der Extremschwimmer drei weitere Großprojekte angehen. Mit TAG24 sprach der Chemnitzer über seine Vorhaben und das harte Training für seine Ziele.

Mehr als 15 Kamerateams warteten am 15. August 2017 an den Hamburger Magellan-Terrassen auf die Ankunft von Joseph Heß. "Das war schon ein gewaltiges Medienecho", sagt der 30-Jährige selbst.

Eigentlich wollte er die 620 Kilometer von Bad Schandau nach Hamburg durch die Elbe bereits zwei Tage eher geschafft haben. "Da machte mir aber der niedrige Elbpegel zu dieser Zeit einen Strich durch die Rechnung." Zwei Tage Verspätung hin oder her: Die Leistung des Extremschwimmers machte Schlagzeilen.

Mittlerweile wird er als Redner für Motivationsvorträge gebucht, gilt als eine Größe in der deutschen Schwimmszene - und er will noch mehr!

Bei seinen Touren in diesem Jahr begleitet Joseph Freundin Heidi (25) mit dem Kanu.
Bei seinen Touren in diesem Jahr begleitet Joseph Freundin Heidi (25) mit dem Kanu.

Für 2018 hat sich der Chemnitzer Wirtschaftswissenschaftler, der als Doktorand an der TU Chemnitz arbeitet, gleich drei neue Projekte in den Kopf gesetzt.

"Als erstes werde ich die zehn größten Seen Deutschlands durchschwimmen", erzählt der Sportler. "Naja eigentlich nur neun, den Bodensee als größten habe ich ja letztes Jahr schon geschafft."

Danach soll's für Heß nach Italien gehen. "Den Gardasee will ich auch packen. Das sind rund 65 Kilometer. Hier ist die Herausforderung vor allem der nördliche Teil des Sees. Denn da ist das Wasser, auch im Hochsommer, gerade einmal 14 Grad warm."

Nur marginal wärmer wird das Wasser bei der dritten Herausforderung, der sich Heß in diesem Jahr stellen will. "Ich werde von Dänemark durch die Ostsee nach Deutschland schwimmen. Hier erwarten mich etwa 18 Grad im Wasser."

Rückblick: Von Bad Schandau nach Hamburg schwamm Heß im Sommer 2017. Begleitet von seinem Vater Achim (re.), zwei Freunden und Kamerateams.
Rückblick: Von Bad Schandau nach Hamburg schwamm Heß im Sommer 2017. Begleitet von seinem Vater Achim (re.), zwei Freunden und Kamerateams.

Klingt alles ziemlich einfach, wenn der Extremschwimmer erzählt, was er so alles vorhat. "Die Vorbereitungen darauf sind natürlich hart", sagt Joseph Heß. "Während der Saison trainiere ich täglich."

Genauso wichtig wie die körperliche Fitness sei aber die mentale Stärke. "Ich werde oft gefragt, wie man so lange Schwimmstrecken durchhält, wie man sich vor allem motiviert, wenn die Laune auf dem Tiefpunkt ist."

Besonders die Begleitung spiele dabei große Rolle. "Mein Vater und Freunde haben mich bei meiner Tour durch die Elbe begleitet. Bei den nächsten Projekten wird meine Freundin Heidi (25) im Kanu auf dem Wasser neben mir dabei sein. Diese Menschen geben mir dann Kraft, wenn ich gerade nicht weiter kann. Man muss sich aber auch immer wieder selbst ermahnen. Wenn es kalt ist, sagst du dir, so kalt ist es nicht. Wenn die negativen Gedanken überwiegen, konzentrierst du dich auf die Schwimmtechnik, um dich abzulenken."

Nach der Elbe-Tour hatte Heß übrigens mit allerlei Blessuren zu kämpfen. "Ich hatte Hautausschlag, Magen-Darm-Probleme, eine Entzündung in der Schulter, die übrigens immer noch nicht ganz ausgeheilt ist, eine Ohrenentzündung und eine verstauchte Hand." Das Ganze ist also nichts für schwache Nerven.

Vor den Touren wird die "Schlagzahl" erhöht

Einmal durch den Gardasee: 65 Kilometer muss Joseph Heß dafür schrubben.
Einmal durch den Gardasee: 65 Kilometer muss Joseph Heß dafür schrubben.

Joseph Heß trainiert jetzt in den Wintermonaten zwei bis drei Mal die Woche. "Das ist für mich schon relativ wenig", erzählt der Sportler. "Vor den extremen Touren schraube ich das Ganze natürlich hoch."

Dann ist er täglich in der Schwimmhalle oder dem Freibad zu finden. Dort dreht er kontinuierlich seine Runden. "Da kommen dann schon mal 15 Kilometer zusammen", sagt er selbst."

In den Kraftraum muss der Schwimmer aber auch, schließlich müssen die Arme fürs Kraulen fit gemacht werden. "Gerade bei der Elbdurchquerung bin ich täglich gut zehn Stunden im Wasser gewesen, das zehrt an den Kräften."

Uni-Job und eigene Firma sind auch noch zu meistern

Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.
Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.

Bei all dem Engagement für den Extremschwimmsport wird schnell vergessen, dass Joseph Heß kein Berufssportler, sondern Wirtschaftswissenschaftler ist. "Ich arbeite derzeit in Vollzeit als Doktorant an der TU Chemnitz." Der Sport sei sein Ausgleich zum Job in der Uni.

So ganz nebenbei hat sich der Hobbyschwimmer aber auch noch ein eigenes Business aufgebaut und betreibt zwei Escaperooms, eine Art Abenteuerspiel, bei dem man Rätsel lösen muss, um nach draußen zu gelangen. "Außerdem gehört noch eine Lasertaganlage dazu, und zeitnah wollen wir in Chemnitz auch eine Schwarzlicht-Minigolfanlage aufbauen."

Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.
Neben dem Sport ist Joseph Heß Doktorand an der TU Chemnitz und leitet ein eigenes, kleines Unternehmen.

Fotos: Sebastian Kahnert/dpa, Kristin Schmidt, Marko Förster, 123RF, Imago

Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Top Islamkonform: Diese beliebte Schokolade ist jetzt halal Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 10.986 Anzeige Aufgeflogen! Dreiste Weihnachtsbaum-Diebe begehen diesen dummen Fehler Neu Horror-Sturz überschattet Weltcup-Abfahrt von Gröden! Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 8.433 Anzeige Explosion in Restaurant! Dutzende Verletzte Neu Besitzer findet nur noch Stumpf: Fiese Christbaum-Diebe sägen Tanne in Garten ab Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.012 Anzeige Ex-Priester erschleicht sich trotz Missbrauchs Stelle in Erzbistum Neu Tragödie an U-Bahnhof: 33-Jähriger stürzt ins Gleisbett und wird überrollt Neu Nach Palmers Berlin-Watsche: So legt Bürgermeister Müller nach Neu Jugendliche schleichen um Häuser: Polizisten machen fragwürdige Entdeckung Neu Ihre Schwester ist ein berühmtes Model: Wer zeigt sich denn hier so sexy oben ohne? Neu Schwerer Unfall auf Bundesstraße fordert drei Todesopfer! Neu Wegen Schnee und Glätte! Streufahrzeug gerät ins Rutschen und kracht in Shisha-Bar 1.577
Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Attentäter vorerst nicht vernehmbar 239 Schlangenlinien über Autobahn: So besoffen war der Lkw-Fahrer 2.380
"In aller Freundschaft": Das sind die lustigsten Outtakes der jungen Ärzte 358 Nürnberger Messerstecher saß zwei Stunden vor Tat in Haft 3.822 Rassistische Gesänge, Banner mit SS-Symbol: Fan-Skandal bei diesem Top-Klub! 1.701 Beziehungsstreit eskaliert: Ehemann geht vor Supermarkt auf 39-Jährige los 432 Tod von Gentners Vater: So trauern die Fußball-Kollegen des VfB-Kapitäns 1.704 Alk am Steuer: BMW-Fahrer kracht besoffen gegen Ampelmast 158 Hochzeitsfoto bei minus 7 Grad: Das ist das tapferste Brautpaar Sachsens 7.672 Auto kracht in Tram: Fahrer und Beifahrer fliehen! 775 Heidi Klum liegt nackt im Bett, doch von Tom Kaulitz keine Spur 2.097 Neun Verletzte nach Busunfall in Schleswig-Holstein! 107 Stimmen zum Spiel: FC Bayern nach Spaziergang in Hannover wieder hoffnungsvoll 302 Bonnie Strange und ihr neuer Freund zeigen sich halbnackt im Netz! 1.130 4400 Jahre alt! Archäologen machen sensationellen Fund 1.042 Baby-Beichte: Deshalb will Jasmin Wagner (38) noch keine Kinder! 1.491 44 Verletzte, ein Mensch tot: Bus von Genua nach Düsseldorf verunglückt! 2.288 Seine Rückkehr auf die Erde wird ein richtig harter Ritt! 1.080 Trümmerfeld: Autofahrer schießt durch Leitplanke und stirbt 5.382 Schwesta Ewa verrät Geschlecht ihres Babys und jeder darf Namen vorschlagen 1.413 Wirtschaftsexperte zu Hoeneß: Er setzt die Zukunft des gesamten FC Bayern aufs Spiel 1.418 Diese wichtigen Tipps hat Nadine Klein für die neuen Bachelor-Ladys! 357 Mit 16! Welcher Promi-Sohn präsentiert hier seinen krassen Sixpack? 1.994 Suff-Unfall zwischen Köln und Bonn 308 Er kümmert sich um die Nöte und Ängste von Polizisten und kritisiert die Medien 961 Mann bei Unfall über 20 Meter weit aus Auto geschleudert: Tot! 647 Frauenleiche in Haus entdeckt: Lebensgefährte festgenommen 3.770 Update Fahndung nach Doppelmörder: Polizei stürmt Hamburger Hotel! 2.025 Bei der Kälte: Mann setzt Frau und Tochter (2) vor die Türe, der Grund ist unfassbar! 10.432 Metzgerei muss "Zigeunerbraten" wegen Kundenbeschwerden umbenennen 8.846 Ihr glaubt nicht, was Künstler auf dieses Haus gebastelt haben 279 Nach Berliner Terroranschlag: So geht es den Opfern heute 1.050 Er wollte sich mit Ronaldo und Messi messen: Kramaric sauer auf TSG-Coach Nagelsmann 829 Bierdusche bei Dart-WM: Van Gerwen muss mit den Tränen kämpfen 2.711