Polizei veröffentlicht Mugshot und alle drehen bei diesem Typen durch

Marion County (Florida) - Bitterböse Kommentare erntete ein Mann, der in Florida festgenommen wurde. Die Polizei von Marion County hatte am Mittwoch dessen Mugshot auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht.

Ricky D. (34) sorgte mit diesem Mugshot für Aufsehen.
Ricky D. (34) sorgte mit diesem Mugshot für Aufsehen.  © Facebook/Screenshot/ Marion County Sheriffs Office

"So sieht Inzest aus", war nur einer der harten Kommentare, die Ricky D. (34) wegen seines ungewöhnlichen Aussehens bekam.

Der 34-Jährige wurde am Dienstagabend bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle angehalten und ohne gültigen Führerschein erwischt.

Doch nicht nur er wurde verhaftet, sondern auch zwei weitere Insassen, die mit ihm im Auto gesessen hatten: Logan T. (20), der bereits per Haftbefehl gesucht wurde, und Katlyn S. (20), die Drogen und eine Pistole bei sich hatte.

Der eigentliche Grund für das Posting der Polizei geriet aber schnell in den Hintergrund, da die meisten User nur Augen für Ricky D. hatten. Ganz besonders dessen sehr große Segelohren verleiteten die Menschen zu herablassenden Beleidigungen.

Ein User fragte: "Warum flatterte Bro nicht einfach mit den Ohren und flog davon?" Ein anderer wollte wissen, von welchem Planeten er komme. Vor allen Dingen mit dem Disney-Elefanten Dumbo verglichen ihn viele - einer schrieb jedoch, dass die Zeichentrickfigur bedeutend hübscher sei als Ricky D.

Auch mit Shrek und Gollum verglichen die Menschen den Verhafteten. In diesem Falle gilt wohl die alte Lebensweisheit: "Wer den Ärger hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen."

Ricky D. (34) scheint sich selbst für ziemlich cool zu halten.
Ricky D. (34) scheint sich selbst für ziemlich cool zu halten.  © Facebook/Screenshot/Ricky D.

Dieses Posting vom Marion County Sheriff's Office schlug hohe Wellen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0