29-Jährige Mutter mit Kinderwagen von drei Sex-Tätern überfallen

Erst Ende letzter Woche konnte die betroffene Frau ermittelt werden (Symbolfoto).
Erst Ende letzter Woche konnte die betroffene Frau ermittelt werden (Symbolfoto).  © DPA

Gelnhausen - Einfach nur schockierend: Eine 29-Jährige Mutter war am Mittwochmorgen mit ihrem eineinhalbjährigen Kind auf einem Feldweg im Stadtteil Höchst in Richtung Hartz unterwegs, als sie von drei Männern angegriffen wurde.

Nahe einer Autobahnunterführungen schlugen die Täter von hinten zu, begrapschten Beine und Brust der Mutter, während sie den Kinderwagen mit ihrem Sohn schob!

Daraufhin setzte sich die 29-Jährige heftig zur Wehr, wodurch zwei der drei Männer zu Boden gingen und sie schließlich mit dem Kinderwagen davonrennen und sich vor Schlimmeren retten konnte.

Laut TAG24-Informationen meldete sich die Betroffene nicht selbst bei der Polizei, sondern musste erst ermittelt werden.

Aufmerksam wurden die Beamten durch eine Whats-App-Warnung der Frau, die durch mehrere Gruppen ging.

Die Täter waren 25 bis 30 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß, schlank und alle schwarz gekleidet. Sie hatten einen dunklen Teint und sprachen in einer ausländischen Sprache.

Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 060518270.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0