Wie macht er das denn? Junger Mann öffnet Bier an fahrender Tram Neu Extremisten-Camps mitten in NRW: Innenministerium weiß davon! Neu Tropical Islands verkauft, doch was bedeutet das jetzt für die Besucher? Neu Alternativen fehlen: Désirée Nick so oft im Reality-TV, weil jeder das Recht hat, sie zu sehen Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 12.127 Anzeige
6.950

Dynamo gegen Bayern - die besten Geschichten!

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Von Thomas Schmidt und Gert Zimmermann

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Gerd Müller stand wieder mal richtig

So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.
So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.

Die Spiele der Spiele. Der erste innerdeutsche Vergleich überhaupt zwischen den beiden Meistern. Die Europa-Pokal-Duelle zwischen Dynamo und den Bayern 1973 gingen in die Geschichte ein.

In Dresden drehten nach der Auslosung alle frei. „Um Himmels Willen! Nach Olympischen Spielen in München und Fußball-WM in der BRD auch noch dieses Prestige-Duell“, dachten Sport-Funktionäre und Stasi.

Bayern-Boss Wilhelm Neudecker hatte die Siegprämie von 6000 auf 12.000 Mark pro Spieler erhöht. Trotzdem ging es ging gut los für die Elf von Walter Fritsch, die vor 50.000 Zuschauen in München 3:2 führte und die Bayern-Stars phasenweise vorführte.

Am Ende gewannen sie doch noch mit 4:3. Auch deshalb, weil Klaus Sammer, der noch zuvor gegen Juventus der Turm in der Schlacht war, auf der Bank schmoren musste.

Im Rückspiel dann das legendäre Duell Uli Hoeneß kontra „Ede“ Geyer mit zwei Toren des späteren FCB-Managers und -Präsidenten zum 2:0. Dann die sagenhafte Aufholjagd der Dresdner zum 3:2. Aber wieder einmal stand Gerd Müller wie schon beim 4:3 in München am richtigen Fleck - 3:3, das Aus für die Schwarz-Gelben.

Erstes Ost-West-Duell nach der Wende!

Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.
Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.

Auch das gab‘s mal - und zwar wirklich nur ein einziges Mal: Am 27. November 1990 traten die amtierenden Meister aus Ost und West im Deutschland-Cup aufeinander.

Eine Woche nach der Auflösung des DDR-Fußball-Verbandes wurde die Partie quasi als Fusions-Spiel von DFV und DFB deklariert. Dynamo besiegte den FC Bayern im Rudolf-Harbig-Stadion mit 1:0.

Torschütze Torsten Gütschow hat seinen „Goldenen Treffer“ noch genau vor Augen: Ich lief von der Mittellinie auf Keeper Raimond Aumann zu, umspielte ihn und schoss den Ball mit Vollspann und viel Risiko in den leeren Kasten. Thomas Strunz sprintete vergeblich hinterher.“

Der heute 53-jährige Torjäger weiter: „Das war für uns das erste große Spiel und natürlich eine Riesensache, solchen Stars wie Stefan Effenberg gegenüber zu stehen.“

Drei Jahre später ging‘s an gleicher Stelle um mehr: Die Schwarz-Gelben warfen im Achtelfinale die Münchner aus dem DFB-Pokal. Marek Penksa und Olaf Marschall sorgten für das 2:0. Gütschow: „Eines der schönsten Erlebnisse in dieser Zeit.“

Sensation im Olympiastadion - dann gab‘s auf die Mütze

Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."
Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."

Einmal bei den großen Bayern gewinnen - das ist der Traum eines jeden Fußballers. Heiko Scholz schwärmt heute noch vom 15. Februar 1992.

An diesem Tag gewannen die Schwarz-Gelben ihr Bundesliga-Spiel 2:1 im Olympiastadion: „Immerhin habe ich da ein Tor gemacht und noch die Vorlage für meinen Freund Dirk Zander zum zweiten Treffer gegeben.“

Vermutlich war es auch dieser Auftritt, der Leverkusens umtriebigen Manager Reiner Calmund auf die Spur von „Scholle“ brachte. Denn der spielte ab der nächsten Saison beim Werksklub.

„Ohne diese Wechsel wäre ich nie zum Nationalspieler geworden“, resümiert der heutige Trainer von Lok Leipzig.

1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.
1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.

Der junge Scholz, der aus Hagenwerder bei Görlitz kommt, hatte sich zuvor vergeblich in Dresden vorgestellt - und war gnadenlos durchs Raster gefallen.

„Viel zu klein“, winkten die Experten ab. Aber Kämpfer Scholz nahm den zweiten Anlauf über Leipzig und die Dresdner mussten reichlich für den Lockenkopf bezahlen.

Lehrgeld zahlten sie auch in den anderen sieben Bundesliga-Duellen gegen die Bayern zwischen 1991 und 1994.

Besagtes 2:1 sollte der einzige Sieg bleiben. Zuvor gab’s den verlorenen 0:2-Heim-Auftakt in der Premieren-Saison. Zu Hause folgten immerhin noch zwei Unentschieden (0:0 und 1:1).

Auswärts gab’s Prügel, darunter das 0:5 im August 1993, was die höchste Bundesliga-Niederlage bedeutete.

Echte Duelle sind das Ziel

Kommentar von Thomas Schmidt

Auch wenn es am Montag sportlich um nichts geht - ein Spiel gegen Bayern München ist für Aktive und Zuschauer immer etwas Besonderes.

In diesem Fall vor allem für den Dynamo-Schatzmeister: Die Benefiz-Partie soll einen siebenstelligen Betrag in die Vereins-Kasse spülen und laut FCB-Sportdirektor Matthias Sammer, der maßgeblich zu ihrem Zustande-Kommen beigetragen hat, die „Schulden-Uhr auf null stellen.“

Die Dresdner Profis beteuern, dass sie ihr Augenmerk auf die Punktspiele legen und das morgige Match als willkommenen Bonus mitnehmen.

Denn der Zweitliga-Aufstieg ist die Voraussetzung dafür, dass es irgendwann mal bei Aufeinandertreffen zwischen Dynamo und dem FC Bayern sportlich tatsächlich wieder um etwas geht.

Fotos: imago, Matthias Hiekel, Dehli-News

Sechsjähriger ertrinkt bei Schwimmkurs: Muss der Kursleiter nun in den Knast? Neu Autowrack zeigt unfassbare Wucht eines Frontalcrashs Neu Hier werden Mitarbeiter in der Gleisbausicherung gesucht Anzeige MDR-Moderatorin postet süßes Kinderbild: "Der Blick ist nicht mehr ganz so skeptisch" Neu Als mich meine Kinder im Supermarkt zum Neonazi machten Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 6.451 Anzeige Verheerender Wohnungsbrand bei Dassow: Kleinkind tot geborgen Neu So viel Bier! Dieses Bundesland säuft am meisten und das ist der Grund dafür Neu
Unfassbar inspirierend und berührend: Samuel Kochs emotionale "10 Years Challenge" Neu Nach schweren Vorwürfen: "Bericht über Lügen Trumps enthält Fehler" Neu Er flog als Erster: Wie geht es Domenico nach dem Aus im Dschungelcamp? Neu
Daniela Büchner postet herzzereißendes Video von Sohn Diego Neu Suff-Fahrer überschlägt sich mehrfach und legt damit TV und Internet lahm 284 20-Jähriger tötet Studentin im Vorbeigehen: Schwester muss alles mit ansehen 2.777 Trauriger Trend: Deshalb spenden immer weniger Menschen im Norden Blut 70 Die Kältewelle kommt! Gibt es doch keinen globalen Klimawandel? 1.538 Für Dschungel-Sandra verlost Indira Weis sogar getragenes Shirt und zieht blank 885 Alpaka Hoden abgebissen: Hundehalter sammeln für verletzte Tiere 91 Mann sieht sich Privatvideo an und ist schockiert, was er darauf entdeckt 2.747 Gewaltbereite Patienten: Sorge um Sicherheit von Ärzten und Pflegern 75 Bachelor: Hier musste Kölnerin Jade "blasen" 1.217 Polizei kontrolliert Wagen von 20-Jährigem und macht unfassbare Entdeckung 2.161 Handball-Fieber in Köln: Deutschland erwartet Island! 372 Irres Action-Spektakel: Keanu Reeves im Trailer zu "John Wick: Kapitel 3"! 260 Frau kracht in Tank von Laster, schleudert gegen Hauseingang und haut ab 141 AKK: Warum es in Deutschland keine "Gelbwesten" geben wird 1.720 Rettungswagen bringt Kind ins Krankenhaus, doch Mercedes lässt ihn nicht überholen 2.153 Update Hängt da ein Auto im Baum? Wie konnte das passieren? 268 Mord an Peggy (†9): Anwältin von Ulvi K. klagt gegen Gutachter 468 Dramatischer Unfall auf der Autobahn! Auto kracht unter Lastwagen 4.709 Frau bemerkt Alarm der Überwachungs-Kamera und macht gruslige Entdeckung 2.021 Neue Probleme bei Rettung von Julen: Bohrer stößt auf "massiven Felsblock" 2.513 Kein Scherz: Sternschnuppen auf Bestellung geplant! 223 17-Jähriger wird von Polizei kontrolliert, dann brennt der Streifenwagen 1.842 Spaziergänger finden Leiche auf Feldweg: Was ist geschehen? 272 Nach Festnahme von Arafat Abou-Chaker: Bushidos Frau bricht auf Instagram ihr Schweigen 3.254 Hier gibt's die Pakete am Drive-In-Schalter! 100 600 Autobesitzer schließen sich Klage gegen Mercedes-Benz-Bank an 66 Gewaltige Explosion fordert mindestens 21 Menschenleben 806 Grausamer Tod! Vier neugeborene Löwenbabys erfrieren in Zoo 3.474 Riesige Yachten, kleine Segler: Trend zum Luxus bei der "Boot 2019" 68 Mutter sieht Videos auf dem Handy ihres Freundes und ist schockiert, was er ihrer Tochter (8) darin antut 1.683 Der neue Sancho? BVB angeblich an zwei englischen Top-Talenten interessiert 232 Falsche Zubereitung von Kohlsuppe kostet eine Frau das Leben 2.483 Schwestern reden seit der Hochzeit kein Wort mehr miteinander, weil Braut eine spontane Änderung vornahm 2.320 User verspotten Frau für ihr neues Tattoo: "Sieht aus wie eine Krankheit" 3.534 Was ist denn mit Katja Krasavices Augenbrauen passiert? 1.576 Tor des Jahres: Drei Kölner stehen zur Wahl! 31 Fans der "Lindenstraße" gehen heute in Köln auf die Straße! 326 Zum dritten Mal in Folge! Kickerturnier stellt neuen Weltrekord auf 132