Verurteilter Amokläufer versucht, Mithäftling brutal zu töten Top Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf: Dutzend Flüge fallen aus! Top Vier Tote in Wohnung entdeckt: War es eine blutige Beziehungstat? Top Was lange währt: Darmstadts "Bölle" wird endlich zum modernen Fußballtempel Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.004 Anzeige
6.934

Dynamo gegen Bayern - die besten Geschichten!

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Von Thomas Schmidt und Gert Zimmermann

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Gerd Müller stand wieder mal richtig

So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.
So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.

Die Spiele der Spiele. Der erste innerdeutsche Vergleich überhaupt zwischen den beiden Meistern. Die Europa-Pokal-Duelle zwischen Dynamo und den Bayern 1973 gingen in die Geschichte ein.

In Dresden drehten nach der Auslosung alle frei. „Um Himmels Willen! Nach Olympischen Spielen in München und Fußball-WM in der BRD auch noch dieses Prestige-Duell“, dachten Sport-Funktionäre und Stasi.

Bayern-Boss Wilhelm Neudecker hatte die Siegprämie von 6000 auf 12.000 Mark pro Spieler erhöht. Trotzdem ging es ging gut los für die Elf von Walter Fritsch, die vor 50.000 Zuschauen in München 3:2 führte und die Bayern-Stars phasenweise vorführte.

Am Ende gewannen sie doch noch mit 4:3. Auch deshalb, weil Klaus Sammer, der noch zuvor gegen Juventus der Turm in der Schlacht war, auf der Bank schmoren musste.

Im Rückspiel dann das legendäre Duell Uli Hoeneß kontra „Ede“ Geyer mit zwei Toren des späteren FCB-Managers und -Präsidenten zum 2:0. Dann die sagenhafte Aufholjagd der Dresdner zum 3:2. Aber wieder einmal stand Gerd Müller wie schon beim 4:3 in München am richtigen Fleck - 3:3, das Aus für die Schwarz-Gelben.

Erstes Ost-West-Duell nach der Wende!

Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.
Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.

Auch das gab‘s mal - und zwar wirklich nur ein einziges Mal: Am 27. November 1990 traten die amtierenden Meister aus Ost und West im Deutschland-Cup aufeinander.

Eine Woche nach der Auflösung des DDR-Fußball-Verbandes wurde die Partie quasi als Fusions-Spiel von DFV und DFB deklariert. Dynamo besiegte den FC Bayern im Rudolf-Harbig-Stadion mit 1:0.

Torschütze Torsten Gütschow hat seinen „Goldenen Treffer“ noch genau vor Augen: Ich lief von der Mittellinie auf Keeper Raimond Aumann zu, umspielte ihn und schoss den Ball mit Vollspann und viel Risiko in den leeren Kasten. Thomas Strunz sprintete vergeblich hinterher.“

Der heute 53-jährige Torjäger weiter: „Das war für uns das erste große Spiel und natürlich eine Riesensache, solchen Stars wie Stefan Effenberg gegenüber zu stehen.“

Drei Jahre später ging‘s an gleicher Stelle um mehr: Die Schwarz-Gelben warfen im Achtelfinale die Münchner aus dem DFB-Pokal. Marek Penksa und Olaf Marschall sorgten für das 2:0. Gütschow: „Eines der schönsten Erlebnisse in dieser Zeit.“

Sensation im Olympiastadion - dann gab‘s auf die Mütze

Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."
Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."

Einmal bei den großen Bayern gewinnen - das ist der Traum eines jeden Fußballers. Heiko Scholz schwärmt heute noch vom 15. Februar 1992.

An diesem Tag gewannen die Schwarz-Gelben ihr Bundesliga-Spiel 2:1 im Olympiastadion: „Immerhin habe ich da ein Tor gemacht und noch die Vorlage für meinen Freund Dirk Zander zum zweiten Treffer gegeben.“

Vermutlich war es auch dieser Auftritt, der Leverkusens umtriebigen Manager Reiner Calmund auf die Spur von „Scholle“ brachte. Denn der spielte ab der nächsten Saison beim Werksklub.

„Ohne diese Wechsel wäre ich nie zum Nationalspieler geworden“, resümiert der heutige Trainer von Lok Leipzig.

1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.
1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.

Der junge Scholz, der aus Hagenwerder bei Görlitz kommt, hatte sich zuvor vergeblich in Dresden vorgestellt - und war gnadenlos durchs Raster gefallen.

„Viel zu klein“, winkten die Experten ab. Aber Kämpfer Scholz nahm den zweiten Anlauf über Leipzig und die Dresdner mussten reichlich für den Lockenkopf bezahlen.

Lehrgeld zahlten sie auch in den anderen sieben Bundesliga-Duellen gegen die Bayern zwischen 1991 und 1994.

Besagtes 2:1 sollte der einzige Sieg bleiben. Zuvor gab’s den verlorenen 0:2-Heim-Auftakt in der Premieren-Saison. Zu Hause folgten immerhin noch zwei Unentschieden (0:0 und 1:1).

Auswärts gab’s Prügel, darunter das 0:5 im August 1993, was die höchste Bundesliga-Niederlage bedeutete.

Echte Duelle sind das Ziel

Kommentar von Thomas Schmidt

Auch wenn es am Montag sportlich um nichts geht - ein Spiel gegen Bayern München ist für Aktive und Zuschauer immer etwas Besonderes.

In diesem Fall vor allem für den Dynamo-Schatzmeister: Die Benefiz-Partie soll einen siebenstelligen Betrag in die Vereins-Kasse spülen und laut FCB-Sportdirektor Matthias Sammer, der maßgeblich zu ihrem Zustande-Kommen beigetragen hat, die „Schulden-Uhr auf null stellen.“

Die Dresdner Profis beteuern, dass sie ihr Augenmerk auf die Punktspiele legen und das morgige Match als willkommenen Bonus mitnehmen.

Denn der Zweitliga-Aufstieg ist die Voraussetzung dafür, dass es irgendwann mal bei Aufeinandertreffen zwischen Dynamo und dem FC Bayern sportlich tatsächlich wieder um etwas geht.

Fotos: imago, Matthias Hiekel, Dehli-News

Bundesagentur für Arbeit: Es gibt keinen Fachkräftemangel in Deutschland! Neu Irrer Toilettenstreit sorgt für Ärger zwischen Thüringer Polizei und Innenministerium Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 8.564 Anzeige Tödlicher Unfall in Sachsen: Mann (44) stirbt, zwei Menschen schwer verletzt Neu Deutschland-Ranking: In welcher Uni-Mensa können auch Veganer schlemmen? Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.405 Anzeige "Ich kann es nicht glauben": Bei Sara Kulka gibt's etwas zu feiern Neu Zieht "Leben. Lieben. Leipzig"-Hottie Dennis nach Sachsen? Neu Höschen-Blitzer von Nazan Eckes versetzt das Netz in Aufruhr Neu Schummel-Skandal an der Polizei-Hochschule nimmt kein Ende! Neu Dresdner Fernsehturm: So viel soll der Eintritt kosten Neu
Weil er über das Essen lästerte: Sohn stach seinen Vater nieder Neu Gemeinsame Sache mit Drogendealer? Polizeioberkommissar vor Gericht Neu
Katze hält sich für Bohrmaschine und entnervt Nachbarn Neu Neue Hertha-Spielstätte: An diesem Tag soll in der Arena gekickt werden Neu Nach Todesfall: Ärzte warnen vor Deo-Schnüffeln! Neu Wegen Herzogin Meghan: Steuerfahnder nehmen Royals unter die Lupe Neu Früher als erwartet: Dieser Moderator geht auf Sendung Neu Mit diesen einfachen Tricks kommen Frauen besser und länger zum Höhepunkt Neu Ein Reinfall! "Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand" startet im Kino Neu Hausbesitzer stirbt bei schlimmem Feuer: Die Brandursache schockiert Neu Erst Unfall, dann Wodka? Alkoholisierter Fahrer tischt Polizei seltsame Story auf Neu Abgelehnter Asylbewerber aus Sachsen soll Rentner brutal ermordet haben! Neu Wie bitter: DFB-Team verspielt in Friedhofsstimmung sicheren Sieg! 3.276 Psychiatrie geht in Flammen auf: Ein Toter und mehrere Verletzte 435 Vier Leichen, darunter ein Baby, in Wohnung entdeckt 8.326 Kokain über Penis verabreicht: Todesursache von Opfer des Arztes steht fest 2.558 Komischer Geruch tritt aus, dann macht Feuerwehr Schock-Fund! 3.936 Suhler Frauen bekommen für ihre Popo-Webung Unterstützung von den Männern 115 Mit Baseballschlägern und Äxten: Massenschlägerei vor Ex-Hotel 681 Achtung, Polizeiruf! So lästert das Netz über die Polit-Retusche der ARD 2.875 Betonteile auf Gleisen sorgen für Unfälle und Evakuierung 272 Geiselnehmer in Bochum war Polizist und drohte mit Wasserstoffbombe! 2.582 Zwei Frauen fielen ihm zum Opfer: Polizei schnappt Sexualstraftäter 453 Sexy Girl zieht sich aus, um in See zu springen: Das geht richtig schief 9.583 18-Jähriger tickt in ICE aus: Polizist will helfen und bezahlt das teuer 4.426 Pferd geht durch: Kutschfahrt wird zur Horror-Tour 144 Wegen Serien-Aus: "Lindenstraße"-Produzenten stinksauer auf ARD 1.691 Brutale Beziehungstat: 39-Jährige sticht Ehemann in Wohnung nieder 3.035 Nackte Frauen bei Gedenkmarsch Rechsextremer verprügelt! 8.135 Gigantische Hanfplantage in Wuppertaler Fabrik entdeckt 1.530 Jenny Elvers ist zurück in ihrem Element 1.806 Tiefer Fall: Ex-Fußballstar Paul Gascoigne wegen sexueller Nötigung angeklagt! 624 Sperrungen wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof Halle (Saale) 391 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt: So lange geht er ins Gefängnis 776 Diskriminierung? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Paris Saint-Germain! 760 Studentin eine Nacht lang von Mitbewohner gequält und misshandelt 2.926 Polizei macht diesen fetten Fund in einem Smart 188 Von wegen Frauen! Bauern suchen Urlaub 2.858