So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.776

Dynamo gegen Bayern - die besten Geschichten!

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Von Thomas Schmidt und Gert Zimmermann

Dresden - Nach mehr als 20 Jahren spielen am Montag Dynamo Dresden und Bayern München wieder einmal gegeneinander - in aller Freundschaft und zum Wohle der Schwarz-Gelben. Die gemeinsame Geschichte begann bereits 1973 und wurde in der Bundesliga fortgesetzt.

Gerd Müller stand wieder mal richtig

So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.
So schoss Gerd Müller das 4:3 in München. Frank Ganzera, Torhüter Claus Boden und Siegmar Wätzlich (v. l.) können es nicht verhindern.

Die Spiele der Spiele. Der erste innerdeutsche Vergleich überhaupt zwischen den beiden Meistern. Die Europa-Pokal-Duelle zwischen Dynamo und den Bayern 1973 gingen in die Geschichte ein.

In Dresden drehten nach der Auslosung alle frei. „Um Himmels Willen! Nach Olympischen Spielen in München und Fußball-WM in der BRD auch noch dieses Prestige-Duell“, dachten Sport-Funktionäre und Stasi.

Bayern-Boss Wilhelm Neudecker hatte die Siegprämie von 6000 auf 12.000 Mark pro Spieler erhöht. Trotzdem ging es ging gut los für die Elf von Walter Fritsch, die vor 50.000 Zuschauen in München 3:2 führte und die Bayern-Stars phasenweise vorführte.

Am Ende gewannen sie doch noch mit 4:3. Auch deshalb, weil Klaus Sammer, der noch zuvor gegen Juventus der Turm in der Schlacht war, auf der Bank schmoren musste.

Im Rückspiel dann das legendäre Duell Uli Hoeneß kontra „Ede“ Geyer mit zwei Toren des späteren FCB-Managers und -Präsidenten zum 2:0. Dann die sagenhafte Aufholjagd der Dresdner zum 3:2. Aber wieder einmal stand Gerd Müller wie schon beim 4:3 in München am richtigen Fleck - 3:3, das Aus für die Schwarz-Gelben.

Erstes Ost-West-Duell nach der Wende!

Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.
Andreas Wagenhaus (l.) und Steffen Büttner mit dem Deutschland-Cup.

Auch das gab‘s mal - und zwar wirklich nur ein einziges Mal: Am 27. November 1990 traten die amtierenden Meister aus Ost und West im Deutschland-Cup aufeinander.

Eine Woche nach der Auflösung des DDR-Fußball-Verbandes wurde die Partie quasi als Fusions-Spiel von DFV und DFB deklariert. Dynamo besiegte den FC Bayern im Rudolf-Harbig-Stadion mit 1:0.

Torschütze Torsten Gütschow hat seinen „Goldenen Treffer“ noch genau vor Augen: Ich lief von der Mittellinie auf Keeper Raimond Aumann zu, umspielte ihn und schoss den Ball mit Vollspann und viel Risiko in den leeren Kasten. Thomas Strunz sprintete vergeblich hinterher.“

Der heute 53-jährige Torjäger weiter: „Das war für uns das erste große Spiel und natürlich eine Riesensache, solchen Stars wie Stefan Effenberg gegenüber zu stehen.“

Drei Jahre später ging‘s an gleicher Stelle um mehr: Die Schwarz-Gelben warfen im Achtelfinale die Münchner aus dem DFB-Pokal. Marek Penksa und Olaf Marschall sorgten für das 2:0. Gütschow: „Eines der schönsten Erlebnisse in dieser Zeit.“

Sensation im Olympiastadion - dann gab‘s auf die Mütze

Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."
Nach der 2:1-Sensation jubeln Helmut Schulte und Zeugwart Rainer Nikol. Legendär das Trainer-Statement: "Gegen einen direkten Abstiegs-Konkurrenten zählen die Punkte doppelt."

Einmal bei den großen Bayern gewinnen - das ist der Traum eines jeden Fußballers. Heiko Scholz schwärmt heute noch vom 15. Februar 1992.

An diesem Tag gewannen die Schwarz-Gelben ihr Bundesliga-Spiel 2:1 im Olympiastadion: „Immerhin habe ich da ein Tor gemacht und noch die Vorlage für meinen Freund Dirk Zander zum zweiten Treffer gegeben.“

Vermutlich war es auch dieser Auftritt, der Leverkusens umtriebigen Manager Reiner Calmund auf die Spur von „Scholle“ brachte. Denn der spielte ab der nächsten Saison beim Werksklub.

„Ohne diese Wechsel wäre ich nie zum Nationalspieler geworden“, resümiert der heutige Trainer von Lok Leipzig.

1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.
1993 kassierten die Dynamos ihre heftigste Packung. Zwischen der 32. und 57. Minute trafen Scholl (2), Schupp, Nerlinger und Ziege.

Der junge Scholz, der aus Hagenwerder bei Görlitz kommt, hatte sich zuvor vergeblich in Dresden vorgestellt - und war gnadenlos durchs Raster gefallen.

„Viel zu klein“, winkten die Experten ab. Aber Kämpfer Scholz nahm den zweiten Anlauf über Leipzig und die Dresdner mussten reichlich für den Lockenkopf bezahlen.

Lehrgeld zahlten sie auch in den anderen sieben Bundesliga-Duellen gegen die Bayern zwischen 1991 und 1994.

Besagtes 2:1 sollte der einzige Sieg bleiben. Zuvor gab’s den verlorenen 0:2-Heim-Auftakt in der Premieren-Saison. Zu Hause folgten immerhin noch zwei Unentschieden (0:0 und 1:1).

Auswärts gab’s Prügel, darunter das 0:5 im August 1993, was die höchste Bundesliga-Niederlage bedeutete.

Echte Duelle sind das Ziel

Kommentar von Thomas Schmidt

Auch wenn es am Montag sportlich um nichts geht - ein Spiel gegen Bayern München ist für Aktive und Zuschauer immer etwas Besonderes.

In diesem Fall vor allem für den Dynamo-Schatzmeister: Die Benefiz-Partie soll einen siebenstelligen Betrag in die Vereins-Kasse spülen und laut FCB-Sportdirektor Matthias Sammer, der maßgeblich zu ihrem Zustande-Kommen beigetragen hat, die „Schulden-Uhr auf null stellen.“

Die Dresdner Profis beteuern, dass sie ihr Augenmerk auf die Punktspiele legen und das morgige Match als willkommenen Bonus mitnehmen.

Denn der Zweitliga-Aufstieg ist die Voraussetzung dafür, dass es irgendwann mal bei Aufeinandertreffen zwischen Dynamo und dem FC Bayern sportlich tatsächlich wieder um etwas geht.

Fotos: imago, Matthias Hiekel, Dehli-News

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

NEU

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.165

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

734

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

2.129

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

2.952

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

3.243

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

247

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

1.829

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.441

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

2.780

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.808
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

3.838

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

6.841
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.205

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

853

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.051

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

494

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.594

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

6.726

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.231

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

16.855

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

30.725

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

10.338

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.368

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.633

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.463

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.451

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.612

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

14.514

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.020

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

11.349

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

872

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.472

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.741

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

28.044

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.804

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

6.176

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

8.562

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

6.411
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

7.743