Nach Brutalo-Foul: Diego Demme meldet sich vom Krankenbett

Zwischen den beiden Mittelfeldspielern herrscht wieder gute Stimmung.
Zwischen den beiden Mittelfeldspielern herrscht wieder gute Stimmung.

Leipzig - Am Montag wurde Diego Demme (25) beim Training von RB Leipzig verletzt, musste die Einheit abbrechen (TAG24 berichtete). Jetzt gab der Kicker ein Statement aus seiner Krankenstätte ab.

Auf Twitter meldet sich der 25-Jährige bei seinen Fans. Nach dem Foul durch seinen Mittelfeld-Kollegen Naby Keita (22) war zunächst die Angst groß, dass Demme so kurz vor Saisonbeginn für längere Zeit ausfallen könnte.

Doch der Kicker gibt Entwarnung: "Alles gut mit dem Knie. Ich werde in ein paar Tagen wieder zurück sein auf dem Platz." Und anscheinend nimmt er Keita den schmerzhaften Zwischenfall auch nicht böse.

Der wacht nämlich am Bett des Verletzten und versucht sich - mehr oder weniger ernst gemeint - als Demme's Physiotherapeut. Die professionelle Diagnose des 22-Jährigen: "Alles okay." Keita hatte sich gleich nach dem Foul bei seinem Mannschaftskollegen entschuldigt.

Dennoch: Bei dem Testspiel gegen den türkischen Pokalsieger Konyaspor am Dienstag wird Diego Demme wohl aber trotzdem passen müssen.

Nur mit Unterstützung konnte Diego Demme (25) den Platz verlassen.
Nur mit Unterstützung konnte Diego Demme (25) den Platz verlassen.  © Picture Point
Naby Keita (22) hatte seinen Mannschaftskollegen beim Training umgemäht.
Naby Keita (22) hatte seinen Mannschaftskollegen beim Training umgemäht.  © Picture Point

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0