Fünftes Opfer nach Terroranschlag in Straßburg gestorben Top Mann bei Kutsch-Unfall schwer verletzt: Das Pferd verendet! Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.779 Anzeige Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 11.965 Anzeige
66.886

Geheimbericht: Leipzigs Polizei erklärt den Notstand

Ein interner Lagebericht der Polizeidirektion Leipzig zeichnet ein düsteres Bild von der Sicherheitslage in der Messestadt - und deckt Statistik-Schummelei auf.

Von Alexander Bischoff

Ein Bild der letzten Silvesterrandale in Connewitz. Immer häufiger haben es Leipziger Polizisten mit Straßengewalt zu tun.
Ein Bild der letzten Silvesterrandale in Connewitz. Immer häufiger haben es Leipziger Polizisten mit Straßengewalt zu tun.

Leipzig - Ein prognostizierter Kriminalitätsanstieg von bis zu 5000 Straftaten jährlich - und eine Polizei, die aufgrund von Personalknappheit, hohem Krankenstand und mangelnder Effizienz kaum noch handlungsfähig ist.

Ein interner Lagebericht der Polizeidirektion Leipzig zeichnet ein düsteres Bild von der Sicherheitslage in der Messestadt - und deckt dabei auch Schummeleien in der Kriminalstatistik auf.

Das 63 Seiten starke Behördenpapier mit dem Titel „Strategie der PD Leipzig 2018 ff.“ gleicht im ersten Teil einem Offenbarungseid. Die Autoren beschreiben eine Diskrepanz von einem „hochkriminalitätsbelasteten, wachsenden Ballungsraum“ und der Ausstattung der PD Leipzig, die „die geringste Personalstärke in Relation zum tatsächlichen Kriminalitätsaufkommen“ habe.

Aktuell hat die Direktion laut Innenministerium 2477 Vollzugsbeamte und 427 Verwaltungsleute - mithin 206 Beschäftigte weniger als im Soll-Plan ausgewiesen. Zudem sei „die Alterspyramide nicht stimmig“, der Krankenstand mit durchschnittlich zehn Prozent (ca. 250 Beamte täglich) zu hoch und es gebe „eine hohe Anzahl an eingeschränkt polizeidienstfähigen Beamten“.

Die dramatischen Folgen: Die schwindenden Personalressourcen führen bei ständiger Mehrbelastung zur Vernachlässigung des Streifendienstes. Auftragsfreie Streifen sind dem Bericht zufolge mittlerweile der Ausnahmefall, die Beamten arbeiten fast nur noch reaktiv Notrufaufträge ab.

Entstehen jetzt rechtsfreie Räume?

Ein nachdenklicher Leipziger Polizeipräsident Bernd Merbitz (61) - seine Strategen prognostizieren einen jährlichen Kriminalitätsanstieg um bis zu 5 000 Straftaten.
Ein nachdenklicher Leipziger Polizeipräsident Bernd Merbitz (61) - seine Strategen prognostizieren einen jährlichen Kriminalitätsanstieg um bis zu 5 000 Straftaten.

Vernichtend auch der Lagebericht zur Verkehrssicherheitsarbeit, für die Leipzigs Polizei offenbar keine Zeit mehr hat.

So finden kaum noch Verkehrskontrollen statt. Im Bericht heißt es dazu: „Es ist zu unterstellen, dass aufgrund fehlender Präsenz im öffentlichen Raum rechtsanwendungsfreie Räume geduldet bzw. die Entstehung solcher billigend in Kauf genommen werden.“ Zudem gehe das Anzeigen von Mängeln bei der Verkehrsraumgestaltung „gegen Null“.

Düster auch die internen Prognosen der Leipziger Polizei zur Kriminalitätsentwicklung in ihrem Bereich. Im Bericht heißt es dazu: „Unter Berücksichtigung der Veränderungssituation in der kreisfreien Stadt Leipzig ... erscheint eine durchschnittliche jährliche Zunahme von ca. 4000 - 5000 Straftaten über den Zeitraum des derzeitigen und künftigen Bevölkerungszuwachses als realistisch.“

Vor allem im Bereich der Kinder- und Jugendkriminalität erwarten die Experten einen heftigen Anstieg.

Apropos Statistik: Dem Lagebericht zufolge ist die vom Innenministerium herausgegebene Polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS), die für den PD-Bereich Leipzig für das Jahr 2016 insgesamt 117.780 Straftaten aufwies, geschönt.

Wörtlich heißt es im Bericht: „Darüber hinaus befanden sich zu Jahresbeginn 2017 ca. 6400 abgeschlossene Straftaten zur Übernahme in die PKS bei der Datenstation. Diese finden sich weder in der PKS, noch in der Darstellung der offenen Vorgänge. Demnach ist die Kriminalitätsbelastung deutlich höher als mit der PKS darstellbar.“

Das will die Polizei der Kriminalität entgegensetzen

Zwei Polizei-Reiterinnen patrouillieren im Rosental. Fortan soll die Reiterstaffel öfter an Leipzigs Brennpunkten eingesetzt werden.
Zwei Polizei-Reiterinnen patrouillieren im Rosental. Fortan soll die Reiterstaffel öfter an Leipzigs Brennpunkten eingesetzt werden.

Nur Jammern hilft nicht! Um die Kriminalitätsbekämpfung trotz Personalnotstand effizienter zu machen, hat Leipzigs Polizeidirektion in ihrem Strategiepapier einen Katalog von 39 Maßnahmen erarbeitet, die bis 2019 umgesetzt werden sollen.

Geplant sind unter anderem die Einrichtung einer zentralen Untersuchungsstelle für Drogenkriminalität und eines „Lehrreviers“ in der Leipziger Innenstadt, wo junge Polizisten ein realitätsnahes Praktikum absolvieren sollen. Erwünschter Nebeneffekt ist dabei eine erhöhte Präsenz von Polizisten in der City.

In allen Polizeirevieren sollen zudem spezielle Ermittler für Jugendkriminalität eingesetzt werden. An Kriminalitätsschwerpunkten wird die Reiterstaffel öfter Präsenz zeigen.

Die Revierbeamten sollen von Bürokratie entlastet, ihre Arbeitszeiten an den Brennpunkten „bedarfsgerecht“ gestaltet, die Öffnungszeiten der Reviere bürgerfreundlicher werden. Geplant sind zudem wieder mehr Komplexkontrollen.

Seltenes Bild: Polizisten überwachen mit einer Laserpistole den fließenden Verkehr. In Leipzig haben die Beamten für Verkehrsüberwachung kaum noch Zeit.
Seltenes Bild: Polizisten überwachen mit einer Laserpistole den fließenden Verkehr. In Leipzig haben die Beamten für Verkehrsüberwachung kaum noch Zeit.
Da die Leipziger Polizei kaum noch Verkehrskontrollen durchführen kann, sprechen die Autoren des internen Berichtes von "rechtsanwendungsfreien Räumen".
Da die Leipziger Polizei kaum noch Verkehrskontrollen durchführen kann, sprechen die Autoren des internen Berichtes von "rechtsanwendungsfreien Räumen".
Schummelei in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) - für das Jahr 2016 wurden 6400 Straftaten zu wenig aufgeführt.
Schummelei in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) - für das Jahr 2016 wurden 6400 Straftaten zu wenig aufgeführt.

Fotos: DPA, Worbser/Bischoff, Ralf Seegers, Alexander Bischoff, Thomas Türpe

Gewalt-Aktionen nach Demo gegen Migrationspakt in Brüssel Top Nazi-Skandal bei der Polizei wird immer größer: Unbekannte wollen Tochter von Anwältin "schlachten" 5.685 Islamkonform: Diese beliebte Schokolade ist jetzt halal 2.893 Nach Unfällen bei ProSieben-Show: Das sagt der verletzte Jürgen Milski 4.655 Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 8.697 Anzeige Aufgeflogen! Dreiste Weihnachtsbaum-Diebe begehen diesen dummen Fehler 3.239 Horror-Sturz überschattet Weltcup-Abfahrt von Gröden! 6.455 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.188 Anzeige Bewaffnet mit Armbrust und Pistole! SEK nimmt Mann auf Dach fest 232 "Allah wirft Jesus raus!" Muslime schnappen sich Kirche 5.948 Explosion in Restaurant! Dutzende Verletzte 6.127
Besitzer findet nur noch Stumpf: Fiese Christbaum-Diebe sägen Tanne in Garten ab 340 Ex-Priester erschleicht sich trotz Missbrauchs Stelle in Erzbistum 785 Tragödie an U-Bahnhof: 33-Jähriger stürzt ins Gleisbett und wird überrollt 5.603 Nach Palmers Berlin-Watsche: So legt Bürgermeister Müller nach 1.358 Jugendliche schleichen um Häuser: Polizisten machen fragwürdige Entdeckung 4.181 Ihre Schwester ist ein berühmtes Model: Wer zeigt sich denn hier so sexy oben ohne? 5.425
Schwerer Unfall auf Bundesstraße fordert drei Todesopfer! 11.280 Wegen Schnee und Glätte! Streufahrzeug gerät ins Rutschen und kracht in Shisha-Bar 3.064 Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Attentäter vorerst nicht vernehmbar 470 Schlangenlinien über Autobahn: So besoffen war der Lkw-Fahrer 4.031 "In aller Freundschaft": Das sind die lustigsten Outtakes der jungen Ärzte 2.916 Nürnberger Messerstecher saß zwei Stunden vor Tat in Haft 6.006 Rassistische Gesänge, Banner mit SS-Symbol: Fan-Skandal bei diesem Top-Klub! 4.839 Beziehungsstreit eskaliert: Ehemann geht vor Supermarkt auf 39-Jährige los 942 Tod von Gentners Vater: So trauern die Fußball-Kollegen des VfB-Kapitäns 2.194 Alk am Steuer: BMW-Fahrer kracht besoffen gegen Ampelmast 258 Hochzeitsfoto bei minus 7 Grad: Das ist das tapferste Brautpaar Sachsens 14.202 Auto kracht in Tram: Fahrer und Beifahrer fliehen! 1.099 Heidi Klum liegt nackt im Bett, doch von Tom Kaulitz keine Spur 3.827 Neun Verletzte nach Busunfall in Schleswig-Holstein! 168 Stimmen zum Spiel: FC Bayern nach Spaziergang in Hannover wieder hoffnungsvoll 375 Bonnie Strange und ihr neuer Freund zeigen sich halbnackt im Netz! 2.080 Astronaut Gerst schickt Grüße nach Sachsen: Wer erkennt diese Stadt aus dem All? 12.920 4400 Jahre alt! Archäologen machen sensationellen Fund 2.130 Baby-Beichte: Deshalb will Jasmin Wagner (38) noch keine Kinder! 2.409 44 Verletzte, ein Mensch tot: Bus von Genua nach Düsseldorf verunglückt! 2.841 Seine Rückkehr auf die Erde wird ein richtig harter Ritt! 2.482 Norovirus in Sachsen: Schon hunderte Erkrankte 13.001 Trümmerfeld: Autofahrer schießt durch Leitplanke und stirbt 7.784 Schwesta Ewa verrät Geschlecht ihres Babys und jeder darf Namen vorschlagen 2.078 Wirtschaftsexperte zu Hoeneß: Er setzt die Zukunft des gesamten FC Bayern aufs Spiel 2.019 Diese wichtigen Tipps hat Nadine Klein für die neuen Bachelor-Ladys! 504 Mit 16! Welcher Promi-Sohn präsentiert hier seinen krassen Sixpack? 3.139 Suff-Unfall zwischen Köln und Bonn 396 Er kümmert sich um die Nöte und Ängste von Polizisten und kritisiert die Medien 1.264 Mann bei Unfall über 20 Meter weit aus Auto geschleudert: Tot! 1.286 Frauenleiche in Haus entdeckt: Lebensgefährte festgenommen 4.419 Update Fahndung nach Doppelmörder: Polizei stürmt Hamburger Hotel! 2.899