Autobahn dicht! Lkw verliert nach Crash riesige Papierrollen

Die Ladung des LKW war über die Fahrbahn verteilt und führte zu einem langen Stau.
Die Ladung des LKW war über die Fahrbahn verteilt und führte zu einem langen Stau.  © dpa/Mark Kreuzer

Geiselwind - Nach einem Unfall mit vier LKW bei Geiselwind (Landkreis Kitzingen) musste die Autobahn 3 Richtung Frankfurt am Dienstag für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Wie die Frankfurter Neue Presse berichtet, hatte der Fahrer eines Sattelzuges am Nachmittag bei stockendem Verkehr den Lastwagen vor ihm zu spät bemerkt und war aufgefahren. Dieser krachte dann wiederum mit zwei weiteren Lastwagen zusammen.

Dabei wurden die Fahrzeuge ineinander verkeilt. Zudem verlor einer der Sattelzüge seine Ladung - Die Großen Papierrollen versperrten die Fahrbahn zusätzlich. Der Stau zog sich über 20 Kilometer hin.

Die Bergung dauerte bis in den Abend hinein und zwei der Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Titelfoto: dpa/Mark Kreuzer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0