Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto Top Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! Top WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.096 Anzeige
240

Darum sind Namen wie Kaffenberger und Bouffier echt hessisch

Der Germanistik-Professor Hans Ramge aus Gießen untersucht Nachnamen in Hessen und findet hereaus, welche besonders charakteristisch für die Region sind.
Der emeritierte Germanistik-Professor Hans Ramge untersucht die Nachnamen in Hessen.
Der emeritierte Germanistik-Professor Hans Ramge untersucht die Nachnamen in Hessen.

Gießen - Wer in Deutschland Cezanne oder Kaffenberger heißt, lebt wahrscheinlich in Hessen. Auch gibt es in dem Bundesland vergleichsweise viele Löbers, Vaupels, Besiers und Hofackers, weswegen sie nun in einem Buch über hessische Familiennamen auftauchen.

"Das Spannende an der Beschäftigung mit den Namen ist, dass man kriminalistisch vorgehen muss", sagt der Autor und emeritierte Germanistik-Professor Hans Ramge über seine Studien. "Es ist eine Spurensuche."

Ramge (77), der früher an der Universität Gießen gearbeitet hat, erforscht schon seit Jahren Namen. Die hessischen Familiennamen besitzen nach seinen Erkenntnissen eine Eigenart: Sie lassen sich nicht so klar einordnen.

"Es gibt Namentypen, die für bestimmte Regionen charakteristisch sind", erklärt der Sprachwissenschaftler. "Wenn jemand Christiansen heißt oder Johannsen, wird man nicht auf die Idee kommen, dass er aus Bayern ist, sondern weiß, dass er aus dem Norden stammt.

Viele Namen lassen sich geografisch ziemlich genau zuordnen - bei hessischen Namen funktioniert das aber nicht. Es gibt keine Namen, von denen man von der sprachlichen Form her sagen könnte: Die sind typisch hessisch."

Die Namen findet der Professor über Telefonbücher.
Die Namen findet der Professor über Telefonbücher.

Gleichwohl lässt sich eine Definition finden. Für Germanist Ramge gelten Namen dann als hessisch, wenn sie im bundesweiten Vergleich schwerpunktmäßig in diesem Bundesland vorkommen. Grundlage seiner Arbeit sind unter anderem Datensammlungen von Namen und deren regionalen Verbreitung.

Die Informationen dazu stammen nicht etwa von Standesämtern, sondern aus Telefonbüchern. "Es gibt unendlich viele Müllers in Hessen, an anderen Orten aber eben auch", erklärt der Forscher.

"Dagegen gibt es nur wenige Sandrocks oder Kaffenbergers außerhalb von Hessen." Eben weil der Name nur hier und nur ein einziges Mal entstanden sei. Während es den Beruf des Müllers überall gab.

In seinem Buch listet Ramge eine ganze Reihe Familiennamen auf: angefangen von den Achenbachs, die es besonders häufig im Kreis Marburg-Biedenkopf gibt, über die Kohlhepps aus dem Main-Kinzig-Kreis, den Herbolds aus dem Kreis Kassel und den Ofenlochs von der Bergstraße bis hin zu den Zulaufs, die häufiger im Vogelsbergkreis anzutreffen sind.

"Bouffier" ist ein für Hessen charakteristischer Name.
"Bouffier" ist ein für Hessen charakteristischer Name.

Daneben gebe es noch "sensationelle kleine Namen", die selten vorkommen, aber dann wirklich fast nur in Hessen: "Castritius zum Beispiel, was Schweineverschneider bedeutet. Oder die Cezanne in Südhessen, die aber wahrscheinlich nichts mit dem berühmten Maler zu tun haben."

Die Entstehung der deutschen Familiennamen reicht nach Angaben von Namensforschern der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz bis ins Mittelalter zurück. Sie entwickelten sich aus Beinamen, die auf eine bestimmte Person bezogen waren. Familiennamen können sich demnach auf den Beruf einer Person beziehen, auf Charaktereigenschaften oder körperliche Merkmale, auf die Herkunft, auf einen Ort oder den Rufnamen.

Natürlich hat sich Sprachwissenschaftler Ramge auch die Namen bekannter Hessen angeschaut: Die Vorfahren von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) etwa sind demnach vermutlich, wenn auch nicht zwangsläufig, mit den Hugenotten und Waldensern um das Jahr 1700 von Frankreich nach Hessen gelangt.

Heute gebe es hierzulande etwa 100 Bouffiers, davon lebten die meisten in Hessen. "Insofern ist 'Bouffier' heute durchaus als ein Name anzusprechen, der für Hessen charakteristisch ist", schreibt Ramge in seinem Buch.

Fotos: dpa/Carolin Eckenfels, dpa/Stephan Jansen, DPA/Arne Dedert

Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich Neu Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! Neu
"Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München Neu Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu Neu Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht Neu Baukran-Mutprobe endet tödlich Neu
Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben Neu Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden Neu Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! Neu Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven Neu "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll Neu Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! Neu Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.224 Anzeige 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine Neu Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen Neu 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.600 Anzeige Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 5.841 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 387 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.044 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 1.671 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.074 Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! 456 Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? 1.818 "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter 7.786 Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet 142 Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar 1.233 Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche 602 Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe 2.503 Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! 3.068 Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen 1.667 "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus 1.306 Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen 7.647 Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten 1.651 Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 4.824 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 284 Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! 4.475 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 1.058 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 3.245 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 5.376 Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich 7.725 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 3.607 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 27.076 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 485 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 4.357