GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll

Céline Bethmann (19) plagt sich mit Magersuchtsvorwürfen herum.
Céline Bethmann (19) plagt sich mit Magersuchtsvorwürfen herum.

Köln - Céline Bethmann hat es geschafft. Im Mai 2017 gewann sie die 12. Staffel der ProSieben-Show Germany's Next Topmodel. Doch die 19-Jährige wird immer wieder von Fans kritisiert, dass sie zu dünn sei (TAG24 berichtete). Jetzt reicht es ihr mit den Magersuchtsvorwürfen.

Auch kürzlich wurde sie wieder wegen ihrer Figur angefeindet. Als sie ein Foto von sich, dick eingepackt in einer Schneelandschaft postete, schrieben die User. "Viel zu dünn", "Iss mal was" oder "Omg, sie ist ein Stock".

Klar, dass sich in der GNTM-Siegerin da einiges anstaut.

Per Insta-Story holte sie zum Rundumschlag aus. "Ich will nur mal klarstellen: "Wenn man jemandem Sagt, dass er zu dünn ist, er einen Burger essen und mehr auf die Rippen bekommen soll, dann ist das genau so unverschämt, als wenn man jemandem sagt, er sei fett und sollte eine Diät machen #Stop BodyShaming #Skinny Shaming".

Schlank sein kann in der Model-Branche entscheidend sein, um den gewünschten Job zu erhalten. Und für eben dieses harte Geschäft hat sich Bethmann bewusst entschieden, als sie nach dem Sieg in der TV-Show die Schule schmiss (TAG24 berichtete).

Ob das Model-Business und die Anforderungen an junge Frauen dort gesund sind oder gar krank machen, ist dagegen eine ganz andere Frage.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0