SPD will nun doch reden: Kommt jetzt die große Koalition?

Top

Schlugen Polizisten mit Eisenstangen auf Flüchtlinge ein?

Top

Machen Aktivisten jetzt Jagd auf Björn Höcke?

Neu

Nach Eklat in Mainz: Was passiert beim nächsten Spiel der China-Auwahl?

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.852
Anzeige
12.052

Unter höchster Sicherheitsstufe! Jetzt startet der Prozess gegen die "Gruppe Freital"

Mehrere Anschläge und versuchter Mord! Ab Dienstag stehen acht Mitglieder der Gruppe Freital vor Gericht.

Von Steffi Suhr

Justin S. (19, v.l.), Sebastian W. (26) , Rico K. (38), Patrick F. (25), Mike S. (38) und Philipp W. (29) wird ab Dienstag der Prozess gemacht.
Justin S. (19, v.l.), Sebastian W. (26) , Rico K. (38), Patrick F. (25), Mike S. (38) und Philipp W. (29) wird ab Dienstag der Prozess gemacht.

Dresden - Ab Dienstag erlebt Dresden den ersten Terror-Prozess im Freistaat. Acht hiesige Angeklagte sollen sich zur einer terroristischen Vereinigung zusammengeschlossen haben. Die Anklage des Generalbundesanwalts (GBA) wirft den sieben Männern und einer Frau (19 bis 38 Jahre) Anschläge und versuchten Mord vor. Für den "Hochsicherheits-Prozess" wurde sogar ein eigenes Gericht gebaut.

Laut Anklage des Generalbundesanwalts (GBA) schloss sich Timo S. (27), einst Chef der berüchtigten "Bürgerwehr Freital", mit Patrick F. (25), Philipp W. (29), Mike S. (38), Justin S. (19), Rico K. (38), Sebastian W. (26) und Maria K. (28) zur Terrorvereinigung "Gruppe Freital" zusammen. "Ziel der Gruppe war es, ein Klima der Angst und Repression zu erzeugen", so der GBA. Der Trupp habe sich jede Menge illegaler Böller in Tschechien organisiert, die dann in Freital und Dresden 2015 als Sprengsätze detonierten.

So flog im Juli nachts der Golf des Freitaler Linken-Stadtrats Michael Richter (40) in die Luft. Im September gab es dort in einer Nacht zwei Anschläge: am Büro der Partei "Die Linke" und am Flüchtlingswohnheim. Dass die mutmaßlichen Täter Ende Oktober erneut am Heim eine Bombe zündeten, wertet der GBA als versuchten Mord. Denn umherfliegende Scherben verletzten einen syrischen Bewohner (27). Außerdem soll die Gruppe das alternative Dresdner Wohnprojekt "Mangelwirtschaft" attackiert haben - mit Buttersäure, Steinen und Böllern. Purer Zufall, dass kein Bewohner zu Schaden kam.

Der Anschlag auf das Büro des Linken-Stadtrats war nur eine der vielen 
Sprengungen, die der Gruppe zur Last gelegt werden. Weitere Detonationen 
folgten.
Der Anschlag auf das Büro des Linken-Stadtrats war nur eine der vielen Sprengungen, die der Gruppe zur Last gelegt werden. Weitere Detonationen folgten.

Im Prozess sitzen daher auch acht Nebenkläger. Der Dresdner Rechtsanwalt Oliver Nießing (45) vertritt drei Bewohner des Wohnprojektes.

Er und seine Mandanten haben ein klares Ziel für den Prozess: "Es ist uns im Verfahren nicht nur wichtig, die Schuld der acht Angeklagten für ihre rassistischen und menschenverachtenden Verbrechen nachzuweisen. Wir wollen dabei aufzeigen, dass es sich bei der "Gruppe Freital" nicht um eine konspirative 'Terrorzelle' handelt. Aus den Akten wird deutlich, dass hier nur Einzelne aus einem größeren, gut vernetzten Personenkreis vor Gericht stehen", sagt Nießing.

Weil die angeklagten Vorfälle als Straftaten, die sich gegen die innere Sicherheit des Bundesrepublik richten, gewertet werden, gelten für den Prozess besondere Sicherheitsvorschriften. LKA und BKA gaben "Gefährdungseinschätzungen" ab. Demnach entspricht das zuständige Oberlandesgericht (OLG), das altehrwürdige Ständehaus in der Dresdner Altstadt, nicht den Sicherheitsvorgaben. Also musste Ersatz her. Und der entstand am Hammerweg.

Unweit der JVA baute der Freistaat gerade eine Flüchtlingsunterkunft. Dort wurde für 5,5 Millionen Euro das Versorgungsgebäude zum Hochsicherheitsraum umgebaut. Samt Haftkeller mit acht Einzelzellen, 400 qm großem Verhandlungssaal, Büroräumen für die Juristen und Sicherheitsschleusen wie am Flughafen.

Heißt: So lange der Prozess läuft, wird sich kein Flüchtling auf dem Gelände aufhalten. Und: Ist der Prozess vorbei, aber keine weitere Terror-Verhandlung geplant, müsste der Saal wieder komplett abgebaut werden. Tatsächlich reden die zuständigen Ministerien beim Prozess gegen die "Gruppe Freital" von einer "Zwischennutzung".

Ob allerdings je Flüchtlinge auf dem Gelände unterkommen, ist fraglich. Hält sich doch hartnäckig das Gerücht, dass hier später ein "Bundesausreisezentrum" eingerichtet werden könnte.

Blick in den eigens für diesen Prozess gestalteten Gerichtssaal. Übrigens 
betreut die Opferberatung RAA Sachsen während der Verhandlung alle Opfer der 
angeklagten Straftaten.
Blick in den eigens für diesen Prozess gestalteten Gerichtssaal. Übrigens betreut die Opferberatung RAA Sachsen während der Verhandlung alle Opfer der angeklagten Straftaten.
Dieser Bau am Hammerweg sollte eigentlich Versorgungsgebäude einer 
Flüchtlingsunterkunft sein. Teure Umbauten machten es zum Gericht.
Dieser Bau am Hammerweg sollte eigentlich Versorgungsgebäude einer Flüchtlingsunterkunft sein. Teure Umbauten machten es zum Gericht.

Fotos: Ove Landgraf, Petra Hornig

Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?

Neu

Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

91.168
Anzeige

"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig

Neu

Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?

Neu

Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit

Neu

Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff

Neu

Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß

Neu

Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt

Neu

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

88.139
Anzeige

Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld

Neu
Update

Fall Maddie: Jetzt spricht die mysteriöse Frau aus Osteuropa

Neu

Der Fahrer schlief ein! 14 Menschen verbrennen in Kleinbus

Neu

Hier rast ein Auto auf einen Fußgänger zu! Was dann passiert, ist unfassbar

1.772

Täglich geschlagen und vergewaltigt: Frau zehn Jahre lang eingesperrt

2.807

Mann tötet Schlange in Zug mit bloßen Händen

1.235

Spezialeinheiten töten einen der gefährlichsten Drogenbosse der Welt

1.802

Shitstorm gegen Bischof Bätzing: Macht er Werbung für Abtreibung?

286

Seehofer macht es spannend und verschiebt seine Entscheidung

190

Topmodel-Tochter Cosima macht den Lambertz-Kalender richtig knusprig

699

Neues Drama? Eric Stehfest verrät, wie es bei GZSZ weitergeht

2.053

Noch kein Urteil: Holocaust-Leugnerin weiter auf freiem Fuß

803

Ihr Sohn magerte bis auf die Knochen ab und starb: Droht ihr nun der Knast?

995

Auslieferung gestoppt! "Spiegel" zwingt Middelhoff in die Knie

918

Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

4.701

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

9.630

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

639

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

2.646

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

5.192

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

29.043

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

1.480

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

1.193

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

3.859

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

531

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

198

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

5.668

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

9.944

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

2.620

Promis unterstützen diese Mörderin

4.445

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

122

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

5.256

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

2.185

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

2.515

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

1.289

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

196

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

19.930

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

5.642

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

5.676

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

3.656

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

1.277

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

4.582
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

5.262

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

295