Unterwasser-Horror! Pornostar von Hai attackiert

Pornosternchen Molly Cavalli wurde Opfer einer Hai-Attacke.
Pornosternchen Molly Cavalli wurde Opfer einer Hai-Attacke.

Florida - Pornostar Molly Cavalli sieht offenbar nicht nur zum Anbeißen aus, sie ist es auch - zumindest für einen Hai an der Küste Floridas.

Ein Video, welches die amerikanische Pornoseite "CamSoda" jetzt auf Youtube hochlud, zeigt das Leid der jungen Darstellerin.

Eigentlich sollte es ein ganz besonderes Promovideo werden. Molly Cavalli, bekleidet mit einem sehr knappen Badeanzug, der eigentlich nur die wichtigsten Stellen am Körper verdeckt, sollte in einem sogenannten Haikäfig auf Tauchstation gehen.

Unten im Wasser angekommen, passierte das Unglück. Ein Hai fand das Pornosternchen offenbar so verführerisch, dass er kurzerhand zubiss und eine offene Wunde am Fuß hinterließ.

Molly Cavalli geriet in Panik und und wurde aus dem Wasser gezogen. An ihrem Fuß klaffte eine große Wunde, überall war Blut zu sehen. Sie schrie vor Schmerzen und man sah ihr den Schock ins Gesicht geschrieben.

Auf Instagram meldete sich sie jetzt und bedankte sich bei ihren Fans für die Genesungswünsche. "Mir geht's sehr gut. Es ist nicht so schlimm, wie es aussieht. Es heilt sehr schnell. Es war trotzdem eine beeindruckende Erfahrung."

Ihren "Beruf" kann sie trotz Hai-Attacke problemlos ausführen. Immerhin wurde ja nur ihr Fuß ein wenig in Mitleidenschaft gezogen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0