Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer Top Damit hätte niemand gerechnet: RTL holt Sylvie Meis zurück! Top Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie Neu Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.733 Anzeige
5.573

Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt?

Frank Lindner soll als Auftragsmörder für die Hamburger Unterwelt gearbeitet haben

Frank Lindner ist tot. Der 56-Jährige nahm sich im Januar in der Untersuchungshaft das Leben. Doch die Polizei will die Akte des Mannes nicht schließen.

Von Janis Peitsch

Hamburg - Frank Lindner ist tot. Der 56-Jährige nahm sich im Januar während seiner Untersuchungshaft in der JVA Itzehoe das Leben. Doch die Polizei will die Akte des Mannes aus Quickborn nicht schließen - zu viele Fragen sind noch offen.

Frank Lindner soll als Killer für die Hamburger Unterwelt gearbeitet haben.
Frank Lindner soll als Killer für die Hamburger Unterwelt gearbeitet haben.

Denn die Ermittler vermuten, dass Lindner als Auftragsmörder arbeitete - mindestens zwei Menschen tötete und für mehrere Attentate verantwortlich ist.

Laut der MoPo führte Lindner, genannt "Franky", ein Doppelleben. Offiziell arbeitete er als Maler und Trockenbauer. Nebenher war er der Mann für's Grobe, soll Aufträge für Größen aus dem Hamburger Verbrecher-Milieu angenommen haben.

Wie die MoPo berichtet, hat Lindner für seine Dienste wohl zwischen 500 und 3.000 Euro kassiert. Folgende Taten werden mit ihm in Verbindung gebracht:

2013 wird auf der Hamburger Rennbahn Hells Angels-Mitglied Tim B. angeschossen und schwer verletzt. Der vermummte Angreifer kann entkommen. Erst kürzlich veröffentlichte die Polizei Bilder des mutmaßlichen Täters aus einer Überwachungskamera.

2015 wird in Hamburg-Hoheluft ein Handgranatenanschlag auf Mongols-Chef Erkan U. verübt. Glücklicherweise kommt niemand zu Schaden.

Im Juli 2017 wird der 22-Jährige Boxer Tunahan Keser ermordet aufgefunden. Der Lohn: Laut MoPo offenbar 1 Kilogramm Kokain. Kurz vor dem Verschwinden des Boxers wird seinem Trainer Khoren Gevor ins Knie geschossen. Auch hierbei soll Frank Lindner der Schütze gewesen sein.

Nachdem er bei einem Einbruch eine 76-Jährige tödlich verletzt, wird Lindner Anfang des Jahres festgenommen. Gegenüber den Beamten gesteht er die Tat. Wenig später bringt er sich im Gefängnis um.

Doch auch wenn der Hauptverdächtige nicht mehr lebt, ermittelt die Polizei weiter. Denn noch ist unklar, ob Lindner für weitere Taten verantwortlich ist und wer seine Hintermänner sind.

Video der Überwachungskamera nach den Schüssen auf "Rocker" Tim B..

Fotos: Polizeidirektion Itzehoe

Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? Neu Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex Neu
Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! Neu Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist Neu
Leiche in Gebüsch gefunden: Identität des Toten geklärt Neu Nächster Schicksalsschlag für die Royals! Prinzessin an Krebs erkrankt Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 6.345 Anzeige Joggerin vergewaltigt und getötet: Lkw-Fahrer soll wegen zweitem Mord vor Gericht Neu Tragisch: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz Neu Update Schießerei in Köln! Mordkommission ermittelt Neu Stundenlanger Stau auf A14: Transporter kippt bei Crash um Neu Grausam: Erschoss er seinen kleinen Sohn am Tag dessen Einschulung? Neu Update Autofahrer findet toten Mann neben der Straße liegend Neu Aufatmen in Mannheim: Weltkriegs-Blindgänger entschärft Neu Twitter-Skandal: Filmstar will Trump-Sohn in "Käfig mit Pädophilen sperren" Neu Sänger Sasha macht Mega-Ankündigung auf Instagram! Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 15.270 Anzeige Braut kann nicht fassen, was ihr Ex-Freund auf ihre Hochzeitseinladung antwortet Neu Horror-Unfall! Komplette Familie schwer verletzt in Klinik gebracht Neu Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen Neu "Die OP war grausam": Diesen Eingriff hat Bachelor-Babe Ela hinter sich 1.244 Störung! ICE muss mitten in der Pampa evakuiert werden 920 Update Bundesanwalt warnt nach Bio-Waffen-Fund in Köln: Terroristen werden immer kreativer 375 Mann posiert mit Schlange für Fotos und bereut es bitter 3.313 Vermisst! Junge (13) kehrt am Abend nicht mehr zu seinen Eltern zurück 832 AfD-Weidel: "Das Beste für Deutschland, wäre ein Ende der Bundesregierung" 4.207 Mysteriöser Vorfall im Kleingartenverein: Frau steckt Messer im Bauch 3.843 Update Gratis-Burger für Sex mit WM-Spielern: Burger King macht Rückzieher 2.697 Tippt WM-Schwein Harry wieder gegen Deutschland? 724 Nach GNTM-Finale: Hat Klaudia Giez noch Kontakt zu Heidi Klum? 1.734 Räuber Hotzenplotz erobert das Radio! 53 In diesem Land darf bald legal gekifft und gedealt werden 1.487 Ist Mesut Özil der umstrittenste deutsche Nationalspieler aller Zeiten? 2.313 Mutter schmuggelt Crystal in ihrer Vagina! 4.530 Masern in Köln breiten sich weiter aus 174 Über 40 Hunde unter elenden Bedingungen gehalten 1.193 Irre Mega-Party! Stereoact & Co. spielen unter der Autobahn 1.510 Polizei sucht Leiche von Sophia (28): Ist dieser Parkplatz der Tatort? 14.890 Hessischer Landtag stimmt über neues Verfassungsschutzgesetz ab 60 Neue Show mit Super-Trio Jauch, Gottschalk, Schöneberger 771 Das war's! Musiksender VIVA wird endgültig eingestellt 1.908 Baby mit Hirnblutungen im Krankenhaus, weil Vater es geschüttelt hat? 1.214 Bomben-Alarm: Diese Bahnstrecken im Norden sind betroffen 300 Einziger Deutscher! Star-Koch Tim Raue (44) unter 50 besten Restaurants der Welt 520 Nik und Jessi schon vor "Bachelor in Paradise" verliebt: Darum nahm er trotzdem teil! 1.372 Schreckens-Fund in Gebüsch: Leiche stellt Polizei vor Rätsel 11.132 Ärzte verlieren tagelangen Kampf um Leben von Unfall-Fahrer 11.045 Kurz vor mündlicher Verhandlung: Lösung im irren UKW-Streit! 2.847 Trennung von Familien an Mexiko-Grenze: Trump lenkt ein 1.139 Mädchen geht mit Grippesymptomen zum Arzt, Stunden später ist sie tot 23.806