Fans haben abgestimmt! So heißt jetzt das Stadion von Dynamo Dresden Top Sieg gegen Dresden: HSV Dank Hwang neuer Tabellenführer Neu Rettungsaktion: Junge gerät mit Hand in automatisches Garagentor 2.770 Skandal! Krankenhaus schickt Patienten (77) fast nackt nach Hause 3.579 Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 3.863 Anzeige
1.890

Pendler sauer: Touristen nehmen uns die Plätze auf der Fähre weg!

Hafen-Fähren bei Touristen und Hamburgern immer beliebter

Viele Pendler, die auf die Hamburger Hafenfähren angewiesen sind, sind sauer. Die Schiffe sind oft mit Touristen überfüllt.

Von Oliver Wunder

Hamburg - Die "Große Hafenrundfahrt" gilt für viele Touristen in Hamburg als Pflichtprogramm. Doch sie hat ihren - oft stolzen - Preis. Deswegen nutzen Sparfüchse das HVV-Ticket für die Hadag-Fähren. Das geht vielen Pendlern gegen den Strich.

Viele Hamburger und Touristen genießen gerne den Ausblick bei der Fahrt mit der HVV-Fähre durch den Hafen (Archivbild).
Viele Hamburger und Touristen genießen gerne den Ausblick bei der Fahrt mit der HVV-Fähre durch den Hafen (Archivbild).

Der Frust darüber ist groß. Jetzt entlud er sich, als der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) auf Facebook dafür warb, mit den Hadag-Fähren den Hafen zu erkunden.

Der Beitrag rief genervte Pendler auf den Plan. Es werde völlig außer Acht gelassen, dass die Fähren von den Touristen völlig überlastet seien, schreibt ein Nutzer.

Und weiter: "Ich muss jeden Abend in Finkenwerder hoffen, überhaupt noch auf die Fähre zu kommen. Von einem Sitzplatz nach einem harten Arbeitstag ganz zu schweigen, die sind nämlich schon von den Touristen belegt, die an der Endstation einfach sitzen bleiben und wieder zurückfahren."

"Die Fähre ist ein öffentliches Verkehrsmittel, welches ihr als Touridampfer nutzt", kritisiert ein anderer Nutzer. Abokarten-Inhaber müssten wegen Überfüllung lange warten. "Ich finde es eine bodenlose Frechheit, seinen Stammkunden zu schaden."

Bereits in den vergangenen Jahren häuften sich die Beschwerden über zu volle Schiffe.

Die beliebte Fährverbindung nach Finkenwerder startet an den Landungsbrücken (Archivbild).
Die beliebte Fährverbindung nach Finkenwerder startet an den Landungsbrücken (Archivbild).

So stoppte die Wasserschutzpolizei im Jahr 2012 eine völlig überfüllte Fähre. Statt 250 Fahrgästen waren um die 400 auf dem Schiff, berichtete die Mopo. Im Notfall eine Todesfalle.

Im Jahr 2015 mussten mehr als 1000 Mal Fahrgäste an den Anliegern zurückbleiben. Die Hadag handelte und schuf mehr Kapazitäten, das wirkte sich positiv aus, wie das Abendblatt schreibt.

Doch die Fähren werden in Reiseführern, auf Schnäppchenportalen im Internet und auch von der Stadt Hamburg als günstige Alternative zur klassischen Hafenrundfahrt angepriesen.

Vor allem die Linie 62 von den Landungsbrücken nach Finkenwerder und wieder zurück gilt als Tipp, da sie elbabwärts an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt.

Viele Touristen bleiben einfach sitzen und fahren im Kreis durch den Hafen. Das blockiert Plätze, deswegen müssen seit wenigen Jahren alle Passagiere an den Landungsbrücken raus.

Der HVV reagiert auf Facebook auf die Kritik und teilt mit, dass die Hadag am Wochenende mehr Abfahrten ermöglicht, von 11 bis 18 Uhr gibt es einen Zehn-Minuten-Takt.

Berufspendler sollen mit einem bei Bedarf erhöhten Takt in der Woche entlastet werden. Außerdem ist auf den neuesten Schiffe Platz für bis zu 400 Fahrgästen.

So weit die Zahlen. HVV und Hadag argumentieren auch mit Emotionen: "Schon mal das Glänzen in den Augen derer gesehen, die sonst keine 'dicken Pötte' vor der Haustür haben?"

Die klassische Hafenrundfahrt gibt es hauptsächlich auf Barkassen (Archivbild).
Die klassische Hafenrundfahrt gibt es hauptsächlich auf Barkassen (Archivbild).

Man freue sich darüber, dass die zahlreichen Hamburg-Gäste die Stadt auch vom Wasser aus entdecken wollen. Der Hafen gehöre nun mal dazu.

Abgesehen davon nutzen neben den Berufspendlern und Touristen auch viele Hamburger in ihrer Freizeit die Fähren.

An der Mischnutzung hält der HVV fest: "Es wäre fatal, wollten wir den Freizeitverkehr von anderen Fahrtmotiven trennen, nur einer von beiden Gruppen die Fahrten ermöglichen! Nur miteinander klappt es."

Die genervten Pendler beruhigen diese blumigen Worte nicht. Sie bringen sich aber konstruktiv ein und machen sogar Lösungsvorschläge!

Die Nutzung durch Touristen könne beispielsweise nur zu bestimmten Zeiten wie die Mitnahme von Fahrrädern geregelt werden, schreibt ein Hamburger. Außerdem könnte ein generelles Ausstiegsgebot in Finkenwerder erlassen werden.

Jetzt ist es am HVV und der Hadag die Ideen aufzugreifen und zu handeln, damit Pendler ihren Arbeitsweg ohne Probleme hinter sich bringen und Touristen den Hafen genießen können.

Fotos: dpa/Markus Scholz, dpa/Axel Heimken, DPA/Ulrich Perrey

Biker stößt mit Rennradfahrer zusammen und stirbt trotz Reanimation 330 A5 nach schwerem Auffahrunfall mehrere Stunden gesperrt 238 Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 12.931 Anzeige Polizei schnappt Serientäter: Knackis sprengten im offenen Vollzug mehrere Automaten 1.553 Horror-Crash: Biker verliert Kontrolle und rast in Kapelle 4.043
Causa Maaßen: Gefeuert, befördert und 2500 Euro mehr jeden Monat! 5.722 Update Mann zündet sich vor Bahnhof an: Gaffer filmen und behindern Rettungskräfte 2.684
Fahrer von VW Polo übersieht in Wohngebiet eine Baustelle: Drei Personen verletzt 166 Superstar schreibt der Bundesregierung: Das wünscht sich Rihanna von Angela Merkel 7.828 Vor "Bauer sucht Frau"-Start: Trauriges Ende für einen Teilnehmer! 74.525 Einbrecher in Biotonne tritt Polizeihund, der nimmt sich den Typen vor 556 93-Jährige von Ex-Pflegerin fast getötet: Jetzt schildert die Seniorin ihr Martyrium 1.642 Was ist das? Der Binturong ist eine Katze mit Greifschwanz 142 Autobahnbrücke stürzt ein: Haben die Ingenieure gepfuscht? 8.653 Sie ist 49! Welchem Promi gehört dieser Traumkörper? 3.636 Angeklagter Soldat Franco A. hat eine Sorge weniger 262 Die "Katze" postet Baby-Foto und erntet heftigen Shitstorm 4.476 Stuttgart: Terror-Verdächtiger muss sich vor Gericht verantworten 304 "Weltpremiere" mit gemischten Gefühlen: In Potsdam dreht eine Tram allein ihre Runden 132 VfB-Star Mario Gomez nach Remis gegen Freiburg: Nach solch einer Serie ist alles schwieriger 713 Grausamer Leichenfund in Wohnung: Mutmaßlicher Mörder gefasst 2.284 Siegaue-Vergewaltigung: Opfer leiden bis heute unter der schlimmen Tat 3.552 Kurioser Polizeieinsatz auf dem Bolzplatz: Hirsch macht das 1:0 und droht zu sterben 247 Arafat Abou-Chaker: Erst Bushido gedroht, nun verschwunden 7.245 Das hält der Dalai Lama von der deutschen Flüchtlingspolitik 3.416 Kölner Polizei zerpflückt Drogenplantage und findet Schusswaffe 229 Wegen Brexit! BMW legt seine Mini-Produktion auf der Insel auf Eis 77 Motsi Mabuse verabschiedet sich emotional von ihrer Mama 4.760 Erschreckende Studie über Missbrauch in Kirche: Kardinal Marx warnt 86 Erdogan-Besuch in Köln: Stadt kennt keine Details 273 Update Lkw schleift Jogger mit: Erst später merkt der Fahrer, was passiert ist 259 Schreckliches Drama in Kieswerk: Arbeiter bei Unfall getötet 5.413 Zug kracht auf Bahnübergang gegen Bus: Eine Tote, mehrere Verletzte! 2.872 Kleintransporter-Fahrer stirbt nach Horror-Crash auf der A3 265 Frau macht Zufallsfund in Wald und bringt 37-Jährigen damit hinter Gitter 4.384 Mann (37) am S-Bahnhof Ahrensfelde niedergestochen: Polizei sucht Zeugen! 824 Diese beiden deutschen Erfolgsserien werden fortgesetzt 2.411 Räumung im Hambacher Forst kostet bis zu zweistellige Millionensumme 253 839 gefälschte Ersatzteile! Automechanika wird zur Fake-Messe 208 Was macht glücklich im Beruf? Umfrage zu Traumjob-Formel klärt auf 470 36-Jähriger verletzt Ex-Freundin mit Messer am Hals 3.313 Wird der Begleiter von Maria H. bald nach Deutschland ausgeliefert? 1.392 Paar hat mitten auf der Tanzfläche Sex: Gäste rufen geschockt die Polizei 13.421 Sorgen um Lena Gercke: Warum hängt sie am Tropf? 2.198 Horror in Alpen: Mann stolpert und stürzt vor Augen seiner Familie in Tod 2.392 Polizei-Alarm auf der Sachsenbrücke: Was ist da los? 7.680 Kampf gegen Clans: AfD will Minderjährigen notfalls Sorgerecht entziehen 1.810 Nach Baby-Eklat im Thüringer Landtag: Stillzimmer für Mütter wird eingerichtet 69