Seit Tagen vermisst! 39-Jährige arbeitet auf Messe und verschwindet plötzlich spurlos

Saarbrücken/Hamburg - Seit dem 9. März 2018 arbeitete Melanie Reimer (39) auf einer Veranstaltung in den Hamburger Messehallen. Dann verschwand sie plötzlich spurlos.

Die Polizei Hamburg sucht mit diesem Foto nach der Saarbrückerin Melanie Reimer (39).
Die Polizei Hamburg sucht mit diesem Foto nach der Saarbrückerin Melanie Reimer (39).  © Polizei Hamburg

Gegen 11. Uhr verließ sie ihren Stand und kehrte einfach nicht mehr zurück. Seit dem 11. März gilt die junge Frau als vermisst, nachdem sich eine besorgte Arbeitskollegin den Fall der Polizei meldete.

Da Melanie Reimer in Saarbrücken wohnt und nur für die Messe in Hamburg war, suchte die Polizei an beiden Orten. Da sie die 39-Jährige bisher jedoch nicht finden konnte, bittet sie nun um Mithilfe.

Melanie Reimer war zuletzt mit einer dunklen Hose, einem ockerfarbenen Pullover sowie einer dunklen Strickjacke bekleidet. Dazu trug sie schwarze Turnschuhe. Frau Reimer ist 1,79 Meter groß und hat eine schlanke Statur.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0