Palast bestätigt! Harry und Meghan erwarten ein Baby Top Heftiger Crash am Bodensee: Interregio-Express rammt Sattelzug Top Das Wasser stand sechs Meter hoch! Mehrere Tote nach schlimmen Überschwemmungen Top Schafbock schlägt auf Tennisplatz auf Top Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.211 Anzeige
4.952

Hund hat riesigen Tumor am Bauch: Nachbarn wussten von Tierquälerei und taten nichts

Hündin lebte monatelange mit Tumor, bis sie ausgesetzt wurde

Ein besonders grausamer Fall von Tierquälerei in Hamburg ist aufgeklärt. Eine Frau hat den tödlichen Tumor ihrer Hündin ignoriert und sie ausgesetzt.

Von Oliver Wunder

Hamburg - Ein besonders grausamer Fall von Tierquälerei in Hamburg ist aufgeklärt. Eine Frau hat den tödlichen Tumor ihrer Hündin ignoriert und sie ausgesetzt.

Tierärzte konnten die Hündin nicht mehr retten, sie musste eingeschläfert werden.
Tierärzte konnten die Hündin nicht mehr retten, sie musste eingeschläfert werden.

Wie der Hamburger Tierschutzverein (HTV) mitteilte, gingen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein, die zur mutmaßlichen Halterin geführt haben.

Die Frau aus Hamburg-Veddel soll die Mischlingshündin am 22. Juli an einem Gleis auf der Elbinsel ausgesetzt haben. Das Tier hatte einen kindskopfgroßen Tumor an der Bauchseite, der bereits aufgeplatzt war (TAG24 berichtete).

Über Monate muss der Tumor ohne Behandlung herangewachsen sein. Die Hündin dürfte große Schmerzen durchgestanden haben. Selbst Spezialisten einer Tierklinik konnten das Tier nicht mehr retten, es musste schließlich eingeschläfert werden.

Der Tierschutzverein machte den grausamen Fall öffentlich und bat um Hinweise. Die waren so konkret, dass die mutmaßliche Halterin ermittelt werden konnte.

Da konnten auch Tierärzte nichts mehr machen: Die Hündin musste eingeschläfert werden.
Da konnten auch Tierärzte nichts mehr machen: Die Hündin musste eingeschläfert werden.

Im Beisein der Polizei und des Veterinäramtes wurde die Frau mit den Vorwürfen konfrontiert. Dabei hat sie laut HTV zugegeben, dass es sich bei der Hündin um ihr Tier handelt und sie den Tumor tierärztlich nicht behandeln ließ.

Drei Bekannte sollen dann mit Zustimmung der Halterin die Hündin ausgesetzt haben. Die Frau habe die Aussetzung begrüßt, heißt es.

Offenbar wussten mehrere Nachbarn seit Monaten von der schweren Erkrankung der Hündin und taten nichts gegen die Vernachlässigung! Das macht den Tierschutzverein fassungslos.

Die 1. Vorsitzende des HTV, Sandra Gulla, appelliert deswegen an alle Hamburger, bei Tierschutzverstößen nicht wegzusehen. Stattdessen solle lieber der Verein, das Veterinäramt des Bezirks oder die Polizei informiert werden.

"Hätte jemand frühzeitig Courage bewiesen und auf die schwer leidende Hündin aufmerksam gemacht, hätte man sie vielleicht retten, jedenfalls ihr unermessliches Leid ersparen können", sagte Sandra Gulla.

Außerdem bestehe natürlich für Menschen, die ihr Tier nicht mehr halten können, die Möglichkeit es im Tierheim abzugeben. Dort könne es dann weiter vermittelt werden.

Gegen die Halterin wurde Strafanzeige erstattet. Ihr drohen schlimmstenfalls ein hohes Bußgeld und eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren.

Fotos: Hamburger Tierschutzverein

WM-Affäre: Gericht entlastet Niersbach, Zwanziger und Schmidt Top Nach Messerangriff in Regensburg: Mahnwache abgesagt! Neu Jetzt spenden und Kreuzfahrt mit TUI Cruises im Wert von 3.000 Euro abräumen Anzeige Motorradtour bei schönem Wetter endet für viele Biker mit dem Tod Neu Razzia bei Opel wegen Diesel-Fahrzeugen Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.390 Anzeige Schicksalsspiel? Löw braucht gegen Frankreich dringend ein Erfolgserlebnis! Neu Berufswechsel? Wird der Grüne Boris Palmer der neue Jan Böhmermann? Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.694 Anzeige Frau auf offener Straße grausam erstochen: Ehemann gesteht Bluttat Neu "Wer denn sonst?" CDU-Politiker stellen sich hinter Merkel Neu Mensch bei Wohnungsbrand tot aufgefunden Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 6.322 Anzeige "Es war einfach unerträglich": Presse-Echo zur Bayernwahl Neu Fußgänger (29) musste sterben: Wegen eines illegalen Autorennens? Neu
Ariana Grande löst Verlobung: Ist der Tod ihres Ex-Freundes schuld? Neu Offiziell: CSU-Vostand einstimmig für Söder als Ministerpräsident Neu
Isabell Horn im Pärchen-Urlaub mit Freund, doch sie kann nur an eins denken Neu Schiedsrichter bricht während Spiel auf Platz zusammen und stirbt Neu Unglaublich! Kita in Reichen-Viertel wirbt mit wenig Ausländern Neu 9 Jahre Haft! Ex-Freundin und 'Nebenbuhler' mit Döner-Messer niedergestochen Neu RWE-Mitarbeiter blockieren eigenen Konzern Neu Jetzt platzt ihm der Kragen! Jens Büchner rastet auf Facebook aus Neu AfD-Chef Gauland: Noch zu früh zum Regieren Neu Kimmich sieht schwarz für Nationalmannschaft: "Schwerwiegendes Problem" Neu Auch Menschen können erkranken! Gefährliche Keime in toten Schweinen gefunden Neu Bundesstraße nach tödlichem Horror-Crash gesperrt 3.285 CDU-Vize erklärt, wer der wahre Gegner der Union ist 956 Kretschmann schickt Grüße an seine Grünen in Bayern: Großartiges Ergebnis 21 Krass verändert: Erkennt Ihr die Stars auf diesen Throwback-Fotos? 1.086 Dumm gelaufen: 40-Jähriger kommt wegen zwei Euro in den Knast 1.814 Freie-Wähler-Chef Aiwanger stellt klare Forderungen für Koalition mit CSU 894 Nach Bayern-Desaster: Droht der CDU in Hessen auch eine Katastrophe? 170 Schwerer Unfall: Motorrad wird auf Autodach geschleudert, zwei Schwerverletzte 1.733 Hat er Borderline? Jetzt sagt der Arzt des mutmaßlichen Supermarkterpressers aus! 430 CDU-Politiker Schuld an Extremismus in Chemnitz? 1.516 Krasse Veränderungen bei Modekonzern C&A 1.920 Junge (8) im Märkischen Viertel von Baumstumpf getötet: Polizei fahndet nach Täter 2.063 Update Ist Daniela Katzenberger schuld, dass Ehemann Lucas Cordalis keine Freunde hat? 2.095 CSU-Wahldebakel: Ist Horst Seehofers politische Karriere am Ende? 1.260 Vater setzt Mädchen (2) auf Fahrersitz: Kind baut gleich zwei Unfälle 1.228 Rita Ora nimmt Avicii-Tod immer noch mit: "Sehr dunkel und traurig" 460 Das sind die AfD-Hochburgen in Bayern 6.452 Rentner raucht nachts und löst Großeinsatz der Feuerwehr aus 804 Einbrecher von Polizist erschossen: Jetzt spricht der Schütze 3.562 GNTM-Model der ersten Stunde will es ohne Heidi Klum noch einmal wissen 2.056 Bayernwahl: Wähler watschen CSU und SPD ab! Grüne jubeln 738 Wahl-Debakel für SPD: "Es ist fünf nach zwölf" 1.198 Uwe Koschinat offenbar neuer Trainer beim SV Sandhausen 708 Fußgänger stirbt bei illegalem Straßenrennen: Polizei fahndet nach weiteren Rasern 4.327