Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

Stanislaw Janewski (heute 31) an der Seite von Emma Watson (heute 27) in "Harry Potter und der Feuerkelch".
Stanislaw Janewski (heute 31) an der Seite von Emma Watson (heute 27) in "Harry Potter und der Feuerkelch".  © Screentshot

Sofia - Der hat sich aber verändert! Echten Harry-Potter-Fans dürfte Stanislaw Janewski noch als der mysteriöse, aber dennoch äußerst charmante Quidditch-Held Viktor Krum aus "Harry Potter und der Feuerkelch" geläufig sein. Doch auch der heute 31-Jährige hat sich in den letzten 12 Jahren mächtig verändert.

2005 erschien der vierte Teil der Harry-Potter-Reihe. Harry musste sich im "Trimagischen Turnier" gegen drei weitere Zauberschüler beweisen - und verlor am Ende seinen geschätzten Mitschüler Cedric Diggory (gespielt von Robert Pattinson, ja, der aus Twilight).

Einer seiner Konkurrenten war auch der berühmte "Quidditch"-Spieler Viktor Krum, der schnell das Herz von Hermine Granger (Emma Watson, heute 27) eroberte. Doch von dem jungen Mann mit den kurz rasierten Haaren und dem Dreitagebart ist nicht mehr viel übrig.

Die Haare reichen dem massiv gebauten Bulgaren mittlerweile fast bis zur Brust und auch sein Bart lässt sich teilweise schon zu langen Zöpfen flechten. Seine dicken Oberarme sind übersät von Tattoos. Ein echter Kerl eben.

Und wie läuft's beruflich bei dem Schauspieler? Nach seinem Erfolg mit Harry Potter hatte Stanislaw noch eine Rolle in der Fortsetzung des Horrorfilms "Hostel" und im Nazi-Drama "Resistance". Die großen Erfolge blieben jedoch aus.

Dennoch verfolgen über 76.000 Menschen das Leben des 31-Jährigen auf Instagram. Ihnen scheint Stans neuer Look also verdammt gut zu gefallen!


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0