Stell Dir vor, die Lindenstraße wird eingestellt, und keinen juckt's Top Melanie Müller zum Tod von Jens Büchner: "Bin immer noch geplättet" Top Sieg bei WM-Debüt! 15-Jähriger schreibt Geschichte Top Micaela Schäfer trauert um Jens Büchner (†49) und erntet Shitstorm Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 6.976 Anzeige
5.739

Helga wer? Diese Sächsin war die erfolgreichste Sportlerin der Welt!

Sie war die erfolgreichste Sportlerin der Welt: Helga Wischer-Trantow! Jetzt wird die Sächsin 85.

Von Uwe Blümel

Leistungssport ohne Anglerlatein und ohne Wathose: Die Trainingseinheiten und 
Meisterschaften fanden auf Sportplätzen und in Stadien statt.
Leistungssport ohne Anglerlatein und ohne Wathose: Die Trainingseinheiten und Meisterschaften fanden auf Sportplätzen und in Stadien statt.

Dresden - Wetten, dass Sie nicht die erfolgreichste Sportlerin der Welt kennen? Diese Ehre gebührte - zumindest im Guinnessbuch der Rekorde von 1998 - Helga Wischer-Trantow (84) aus Dresden. Dass ihr Name trotzdem kaum bekannt ist, liegt an der eher unbekannten Sportart, in der sie insgesamt 16 Weltrekorde, neun Weltbestleistungen aufstellte und 32 Goldmedaillen bei fünf Weltmeisterschaften errang - im Turnier-Angeln. Für Helgas Erfolgsbilanz musste übrigens kein einziger Fisch sein Leben lassen.

Sie „fischte“ immer im Trüben - auf Sportplätzen, Flughäfen, in Stadien. Denn beim Turnierangeln werden keine Fische aus dem Weiher gezogen. Beim „Trockenfischen“ zählen Geschicklichkeit und Treffsicherheit beim Angelauswurf (siehe Kasten). Helga Wischer-Trantow (84) beherrschte diese Disziplinen in vollendeter Perfektion. Sie kam, zielte und siegte. Fast immer, fast immer allein, fast automatisch.

Dabei träumte die Super-Anglerin einst von einer Karriere als Opernsängerin, studierte an der Dresdner Musikhochschule Gesang. Doch als sie schon beim ersten Vorsingen nicht genommen wurde, gab sie den Berufstraum auf. „Ich treffe schnell Entscheidungen und bleibe auch dabei.“

Erst Sopranistin, dann Angel-Ass: Helga Wischer-Trantow (84) holte 1961 bei 
den II. Weltmeisterschaften im Turniersport der Sportangler in Dresden den 
Weltmeister-Titel.
Erst Sopranistin, dann Angel-Ass: Helga Wischer-Trantow (84) holte 1961 bei den II. Weltmeisterschaften im Turniersport der Sportangler in Dresden den Weltmeister-Titel.

Stattdessen begann ihr Herz für den Sport zu schlagen. „Das Studium finanzierte ich mir durch Laborarbeiten in einem Fotoatelier in Radebeul“, erzählt sie.

„Mein Chef war ein raffinierter Sportangler, führte mich wieder näher an mein altes Hobby heran.“ Denn als Kind ging sie oft mit dem Großvater angeln, auch vor dem Unterricht in aller Frühe.

Atelier-Chef Horst E. Rudolph wurde schließlich ihr Trainer beim Turnierangeln. Schnell waren beide auch privat ein Paar, heirateten. Doch die Ehe hielt nur drei Jahre: „Während ich im Labor schuftete, ging mein Mann immer nur angeln.“ Da angelte sich Helga lieber einen anderen.

Der erste Erfolg kam zufällig. „1955 gewann ich völlig überraschend die DDR-Meisterschaft in Magdeburg und holte meine ersten Goldmedaillen.“ Seitdem musste es immer Gold sein. „Ich war sehr ehrgeizig, habe mich nie mit Silber- oder Bronzemedaille fotografieren lassen. Wenn es ‚nur‘ die Plätze zwei und drei waren, brach ich in Tränen aus.“

Sportlerkarriere im Medaillenregen: Mit den meisten Auszeichnungen in einer 
Sportlerlaufbahn steht sie im Guinnessbuch der Rekorde.
Sportlerkarriere im Medaillenregen: Mit den meisten Auszeichnungen in einer Sportlerlaufbahn steht sie im Guinnessbuch der Rekorde.

Doch das musste sie selten. Kein Wunder, dass auch die internationale Angelkonkurrenz die Ruten nach ihr auswarf.

Mehrfach sollte die Ausnahme-Athletin bei Turnieren im westlichen Ausland abgeworben werden. „Mich reizten Leben und Mode in Österreich und der Schweiz, doch ich kehrte immer wieder heim zu meiner Familie nach Dresden.“

Ihre erfolgreichste WM war 1961 ein Heimspiel: „Im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion war alles so gut organisiert.“ Helga heimste dabei gleich sieben Weltmeistertitel ein und stellte zwei Weltrekorde auf. Danach bekam sie sogar den Vaterländischen Verdienstorden. „Den überreichte mir Willi Stoph höchstpersönlich.“

Nach ihrer Sportskarriere arbeitete Helga Wischer-Trantow als Sport- und Englischlehrerin an Schulen in Dresden-Gorbitz. Ihre Sportangeln stehen heute als Ausstellungsstücke in Anglermuseen in Anklam und Berlin. Am kommenden Samstag feiert die lebende Legende ihren 85. Geburtstag. Vielleicht gibt es dann ihren Lieblingsfisch auf den Tisch: Forelle.

Was ist Turnierangeln?

Bei der Sportart, die auch unter dem Namen Casting (Englisch für „Werfen“) bekannt ist, kommen keine Fische zu Schaden. Bei der Präzisionssportart gibt es insgesamt neun Disziplinen.

Beim Zielwurf müssen mit der Angelschnur zum Beispiel kleine Wasserbassins (Durchmesser: 60 cm) oder geneigte Scheiben getroffen werden. Beim Weitwurf soll der Köder (ein tropfenförmiges 7,5-Gramm-Gewicht) möglichst weit fliegen.

Helga Wischer-Trantow schaffte es in dieser Disziplin auf 90 Meter. Die ersten Turnierangel-Turniere wurden 1864 in den USA durchgeführt. In Gera war Casting zu DDR-Zeiten sogar ein Schulsport-Fach.

Fotos: Petra Hornig/privat

Darmstadt 98 gründet E-Sport-Team und sucht Gamer für Virtual Bundesliga Neu Nach Kritik: ARD entfernt Anti-AfD-Symbole aus Polizeiruf Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.429 Anzeige Als ein Paar erwacht, liegt ein fremder Mann zwischen ihnen im Bett Neu Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa hat Angst: Fällt die "Wanderhure"-Tour aus? Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.157 Anzeige Sexy oder billig? Beatrice Egli spaltet mit Leder-Outfit ihre Fans Neu Wegen Benzin-Engpass: Darum sollen Tanklaster auch sonntags fahren Neu CDU-Politiker verdient 1 Mio. Euro! Darum zählt sich Friedrich Merz zur Mittelschicht Neu Betrunkener rauscht in Litfaßsäule: Doppelter Totalschaden! 87 Sensationstor! Torhüter trifft aus dem eigenen Sechzehner! 1.747 Verona Pooth lädt zur Fragerunde ein, ihre Fans aber haben nur eines im Sinn 1.450 Ungewöhnliche Worte: Jan Josef Liefers lobt Berliner Pannenflughafen 786
"Finde deinen Frieden, Jens": Bert Wollersheim in tiefer Trauer 2.226 Frau stirbt, als ihr Mann seine Waffe säubert 1.489
Schon wieder Tränen bei "Hochzeit auf den ersten Blick": Trennt sich das nächste Paar? 12.103 Polizei hält Auto mit stark blutendem Mann an 1.403 Enkelin terrorisiert ihre Großmutter und verprügelt sie 1.211 Harte Kritik von TV-Star Jaenicke: "Deutsche behandeln ihre Autos besser als ihre Kinder"! 308 Nach brutaler Attacke: Hetzte Vereinspräsident Hooligans auf eigene Spieler? 1.906 Papst verurteilt die Reichen: Hamburg zeigt sich solidarisch 51 Polizei kann nicht glauben, wie ein Lkw-Fahrer seinen Blinker repariert 12.546 Auf Ostsee-Insel Usedom: Dieser Fischhaufen knackt wohl einen Weltrekord 1.519 Schlauchboot statt Sessel: Schwimmbad lädt zu besonderem Kinobesuch 775 Cathy Hummels mischt sich bei Ehemann Mats ein und kassiert Shitstorm 884 Mitsubishi gibt bei Kontrolle Gas, dann springen zwei Männer aus fahrendem Auto 993 Mann (51) geht mit Säge auf Polizisten los: Die reagieren mit Schüssen 441 Krasser Vorwurf! Würde Kim Kardashian das ihrer Tochter wirklich antun? 946 AfD-Kandidatin aus Hessen will "Deutschland aus EU-Alptraum herausführen" 726 Wohnhaus brennt: Mann kommt in den Flammen ums Leben 1.419 Update Wird Kai Havertz Deutschlands neuer Spielgestalter? 262 Beim Einparken: Wagen bleibt unter Werbetafel stecken 1.766 Zeuge sah Mord über Babyphone: Asylbewerber soll Rentner erstochen haben 10.488 Update Einsatzkräfte bergen Leiche aus See bei Leipzig 31.959 Update Neuer Job? Jürgen Milski als Kfz-Mechaniker in der Karibik 2.213 "Bauer sucht Frau": Damit überraschen Anna und Gerald ihre Fans! 1.524 Markus Söder will CSU-Chef werden 424 Katholischer Pfarrer klaut 120.000 Euro und zeigt sich selbst an 681 Dieses Land wird Gastgeber der Nations-League-Finalspiele 914 25-Jährige sprengt sich vor Wachposten in die Luft 5.837 Zwei Jahre danach: Berlin gedenkt Terroropfern am Breitscheidplatz 793 "Verfaulte Eier": Kurioser Furz-Streit zwischen Darts-Profis 2.185 Jens Büchner (†49): Manager gibt Todesursache bekannt 15.668 Weißstörche verweigern die Ausreise 415 Wie Müll entsorgt! Familie zieht aus und lässt ihre Hunde einfach zurück 1.773 Welche Promi-Tochter zeigt denn hier ihr Hinterteil? 2.230 Darum fährt Tatort-Schauspielerin Franziska Weisz nicht mit dem Auto 803 Horror-Unfall in Formel 3: Deutsche Pilotin (17) durchbricht Fangzaun 6.817 Update Unfälle, Durchsuchungen und Vernehmungen: So sieht der echte Alltag von Polizisten aus 772