Das waren Jens Büchners letzte Worte an Ehefrau Daniela Top So emotional nimmt P Diddy Abschied von der Mutter seiner Kinder Top Mordfall Johanna (8): Wird der Täter endlich verurteilt? Top Maddie McCann: Eltern treffen Ermittler-Team und bekommen neue Hoffnung Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 7.463 Anzeige
615

Schaurig-schön? In dieser Gruft sollen 36 Freunde bestattet werden

Matthias und Klaus Uhlen machen sich jetzt bereits Gedanken, wie sie bestattet werden wollen. Dafür haben sie ein ganz besonderes Projekt begonnen.
Matthias und Klaus Uhlen planen jetzt schon, wie sie bestattet werden wollen.
Matthias und Klaus Uhlen planen jetzt schon, wie sie bestattet werden wollen.

Herford - Über den Tod nachzudenken, löst wohl bei den meisten Menschen Unbehagen aus. Deshalb werden sich auch die wenigsten frühzeitig darüber Gedanken machen, wie und wo sie ihre letzte Ruhe finden wollen.

Bei Lars Uhlen und seinem Sohn Matthias sieht das anders aus. Sie widmen sich aktuell nämlich einem ganz besonderen Projekt: Sie gestalten ihr eigenes Mausoleum.

Die unter Denkmalschutz stehende Gruft befindet sich auf dem Herforder Friedhof Hermannstraße. Seit Jahren kümmerte sich niemand um das Gebäude aus dem Jahr 1898 - bis das Interesse von Unternehmer Klaus Uhlen geweckt wurde.

"Es tat mir weh, zu sehen, wie es langsam vergammelte", sagt er gegenüber der Neuen Westfälischen. "Die Stadt hat großen Anteil daran. Außerdem finde ich die ganze Diskussion um Schließung von Kapellen und Flächen auf den Friedhöfen der Stadt unsäglich."

Vor zwei Jahren entschied er sich deshalb dazu, das Mausoleum zu kaufen. Für einen sechsstelligen Betrag lässt er es nach seinen Vorstellungen herrichten.

Im Frühjahr 2018 soll das Mausoleum fertig sein.
Im Frühjahr 2018 soll das Mausoleum fertig sein.

Mittlerweile wird das alte Bauwerk von einer Sandsteinplatte mit der Aufschrift "Freunde - gekommen um zu bleiben" geschmückt. Und der Spruch kommt nicht von ungefähr.

Denn wenn es irgendwann so weit ist, wollen Vater und Sohn sich mit Freunden in dem Mausoleum begraben lassen. "Ich weiß, dass viele Menschen in meinem Umfeld den Platz für ihre Urne geregelt haben möchten. Deshalb gibt es auch zahlreiche Interessenten, die im Mausoleum bestattet werden möchten."

Doch der Platz ist begrenzt: Insgesamt können 36 Urnen in einem Regal aufgestellt werden. Zugesagt wurde bisher niemandem ein Platz. Nach ihrem Ableben wünschen sich die Uhlens, dass das Mausoleum als eine Art "Partykeller" genutzt wird.

"Natürlich finde ich es völlig in Ordnung, wenn hier auch Sekt steht", erzählt Klaus Uhlen im Interview mit der WDR Lokalzeit OWL. "Es nimmt dem Ort keine Würde, wenn ich beim Trauern auch mal ein Glas Sekt trinke."

Im Frühling 2018 sollen die Arbeiten an der Gruft beendet sein. Allerdings darf die Gradkammer dann gerne noch zahlreiche Jahre auf Vater und Sohn warten, wünschen sich beide.

Autofahrer erfasst in der Dunkelheit zwei Fußgänger: Beide sterben Neu Schnee auf dem Brocken: Wird am Dienstag Leipzig eingeschneit? Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.595 Anzeige Wird Yvonne Catterfeld von ihren "The Voice"-Kollegen ausgegrenzt? Neu Diebe klauen Hund "Basi" aus Tierheim und setzten ihn dann einfach wieder aus Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.233 Anzeige 27-Jähriger soll seinen Stiefvater mit Beil erschlagen haben Neu Massenkarambolage auf der A9: Zwei Schwerstverletzte! Neu
40 Mädchen sexuell missbraucht: Wie lange muss der Schwimmlehrer hinter Gittern? Neu Batterieproduktion für Autos: Kann Deutschland konkurrenzfähig werden? Neu Rentnerin wird vermisst: Wo sie sich befindet, lässt sogar die Polizei schmunzeln Neu
Hat ein 37-Jähriger seine hochschwangere Frau ermordet? Neu Steinmeier on Tour: In diesem Land war seit 20 Jahren kein Bundespräsident mehr Neu Flagge zeigen! Berlin startet neue Kampagne für Opfer rechter Gewalt Neu AfD-Chef Gauland sicher: Künftige CDU-Spitze keine Bedrohung Neu Mord-Anklage gegen Ku'damm-Raser! Prozess-Auftakt nach tödlichem Autorennen Neu Ups, so entsteht die Würfel-Kacke von Wombats Neu Geheimes Treffen im Hotel: Spice Girl verrät bizarres Penis-Geheimnis Neu Brutal, düster, spannend: Stieg Larssons "Verschwörung" mit Claire Foy startet im Kino! Neu Bleibt entdecktes U-Boot-Wrack mit 44 Seeleuten auf dem Meeresboden liegen? Neu Wegen Feinstaub: Umweltschützer fordert Filter für Räuchermänner Neu Alexander Zverev gewinnt als erster Deutscher seit Boris Becker die ATP-WM! 957 Nach Brand: 84-Jähriger tot aus zerstörtem Haus geborgen 162 Micaela Schäfer trauert um Jens Büchner (†49) und erntet Shitstorm 11.997 Darmstadt 98 gründet E-Sport-Team und sucht Gamer für Virtual Bundesliga 54 Nach Kritik: ARD entfernt Anti-AfD-Symbole aus Polizeiruf 4.119 Als ein Paar erwacht, liegt ein fremder Mann zwischen ihnen im Bett 2.515 Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa hat Angst: Fällt die "Wanderhure"-Tour aus? 5.535 Melanie Müller zum Tod von Jens Büchner: "Bin immer noch geplättet" 9.946 Sexy oder billig? Beatrice Egli spaltet mit Leder-Outfit ihre Fans 13.363 Wegen Benzin-Engpass: Darum sollen Tanklaster auch sonntags fahren 1.448 CDU-Politiker verdient 1 Mio. Euro! Darum zählt sich Friedrich Merz zur Mittelschicht 1.746 Betrunkener rauscht in Litfaßsäule: Doppelter Totalschaden! 199 Sensationstor! Torhüter trifft aus dem eigenen Sechzehner! 5.151 Verona Pooth lädt zur Fragerunde ein, ihre Fans aber haben nur eines im Sinn 3.196 Ungewöhnliche Worte: Jan Josef Liefers lobt Berliner Pannenflughafen 2.149 Sieg bei WM-Debüt! 15-Jähriger schreibt Geschichte 1.715 "Finde deinen Frieden, Jens": Bert Wollersheim in tiefer Trauer 6.372 Frau stirbt, als ihr Mann seine Waffe säubert 3.670 Stell Dir vor, die Lindenstraße wird eingestellt, und keinen juckt's 5.471 Schon wieder Tränen bei "Hochzeit auf den ersten Blick": Trennt sich das nächste Paar? 33.523 Polizei hält Auto mit stark blutendem Mann an 3.494 Enkelin terrorisiert ihre Großmutter und verprügelt sie 2.642 Harte Kritik von TV-Star Jaenicke: "Deutsche behandeln ihre Autos besser als ihre Kinder"! 1.261 Nach brutaler Attacke: Hetzte Vereinspräsident Hooligans auf eigene Spieler? 3.344 Papst verurteilt die Reichen: Hamburg zeigt sich solidarisch 101 Polizei kann nicht glauben, wie ein Lkw-Fahrer seinen Blinker repariert 32.601 Auf Ostsee-Insel Usedom: Dieser Fischhaufen knackt wohl einen Weltrekord 3.017 Schlauchboot statt Sessel: Schwimmbad lädt zu besonderem Kinobesuch 1.680