Jetzt könnt Ihr mit der echten "Spuk unterm Riesenrad"-Geisterbahn fahren!

Das ist was für echte Fans der DDR-Kultserie „Spuk unterm Riesenrad“: Ab 
Freitag kann man in Zwickau mit der Geisterbahn aus der Serie fahren.
Das ist was für echte Fans der DDR-Kultserie „Spuk unterm Riesenrad“: Ab Freitag kann man in Zwickau mit der Geisterbahn aus der Serie fahren.  © Uwe Meinhold

Zwickau - In Zwickau gibt‘s ab Freitag für alle Fans der DDR-Kultreihe „Spuk unterm Riesenrad“ ein echtes Highlight. Beim Volksfest auf dem Platz der Völkerfreundschaft steht nämlich genau die Geisterbahn, die 1978 beim Dreh der Grusel-Komödie im Berliner Plänterwald als Kulisse diente. Und das Beste: Sie ist noch in Betrieb!

„Wir haben das Fahrgeschäft 1996 vom damaligen Besitzer gekauft“, erinnert sich Schausteller Daniel Hahnemann (44). Er betreibt die Geisterbahn bis heute zusammen mit seiner Frau und drei Mitarbeiterin. „Seitdem waren allerdings diverse Umbauarbeiten an der Bahn nötig.“ Im Original entstand die Geisterbahn in den 60er Jahren.

Die letzte Generalüberholung von Technik und Gruselutensilien gab‘s 2009. Aber es gibt sie natürlich noch, die Teile, die im Original erhalten geblieben sind. „Wer bei uns einsteigt, der fährt in den echten Wagen, die auch im Film zu sehen sind“, erzählt Hahnemann. Auch die Schienenführung und einige der Monster und Hexen in der Bahn gab es schon zu Zeiten der Dreharbeiten.

Bis zum 14. Mai läuft das Frühlingsvolksfest in Zwickau und wer ein echter Fan ist, der kommt an der Geisterbahn von Daniel Hahnemann wohl nicht vorbei. Eine Fahrt kostet 3 Euro.

Die Wagen sind noch Original: Chef Daniel Hahnemann (44) ist stolz auf seine 
Geisterbahn.
Die Wagen sind noch Original: Chef Daniel Hahnemann (44) ist stolz auf seine Geisterbahn.  © Uwe Meinhold
Dem Werwolf müssen noch die Zähne geputzt werden, dann kann es heute losgehen 
auf dem Frühlingsvolksfest.
Dem Werwolf müssen noch die Zähne geputzt werden, dann kann es heute losgehen auf dem Frühlingsvolksfest.  © Uwe Meinhold
Schauspielerin Katja Paryla begeisterte in der Serie als Hexe, Stefan 
Lisewski mimte den Riesen.
Schauspielerin Katja Paryla begeisterte in der Serie als Hexe, Stefan Lisewski mimte den Riesen.  © PR

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0