Hose offen, Glied hängt raus: 26-Jähriger schockt auf Straßenfest

Aachen - Ein 26-jähriger Mann hat in Alsdorf bei Aachen am Samstag während eines Frühlingsfestes für Ärger gesorgt.

© 123RF

Mehrere Besucher des Straßenfests hatten erbost bei der Polizei angerufen, weil sie sich bei ihrem entspannten Bummel bei sommerlichen Temperaturen schwer gestört fühlten.

Der Grund: Der 26-Jährige lief mit geöffneter Hose und entblößtem Glied durch die Gäste und hatte auch kein Problem, in aller Öffentlichkeit zu pinkeln.

Die Polizei konnte den Mann, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, nicht weit entfernt vom Fest dann aber festhalten.

Eine Rücksprache mit der zuständigen Richterin ergab jedoch, dass sie keine Begründung dafür sehe, den Mann vorübergehend festzuhalten. Die Polizisten sollten ihn deshalb an einem für ihn akzeptablen Ort zu entlassen.

Für alle Beteiligten gut: Die Beamten setzten den 26-Jährigen in einer genügend großen Entfernung zum Frühlingsfest ab.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0