Vor laufender Kamera: Katja Krasavice testet Orgasmus-Maschine

Leipzig - Seit Jahren wünschen sich die Fans von YouTube-Star Katja Krasavice einen Porno von ihr. Das neueste Video des 21 Jahre alten Erotik-Sternchens kommt da so nah ran, wie bei YouTube nur irgendwie möglich.

Wenige Stunden konnten ihre Fans Katja Krasavice (21) dabei zusehen, wie sie sich von einer Maschine zum Orgasmus bringen lässt.
Wenige Stunden konnten ihre Fans Katja Krasavice (21) dabei zusehen, wie sie sich von einer Maschine zum Orgasmus bringen lässt.  © Screenshot/YouTube/Katja Krasavice

Die Blondine, die seit Kurzem auch singt, testet in dem neuesten Internet-Filmchen nämlich eine "Orgasmus-Maschine". "Das geile daran ist, ich kann das steuern! Ich zeig euch gleich, wie heftig das vibriert." Doch nicht nur das!

"Ich werde mich draufsetzen, natürlich wird mir dann heiß, dann ziehe ich mich auch aus. Und ich werd Challenges machen, Sachen vorlesen, singen - ich muss mich einfach konzentrieren, während ich einen Orgasmus bekomme."

Dann blendet Katja Krasavice Sequenzen des Orgasmus-Videos ein, dass die Fans auf ihrer kostenpflichtigen Homepage katja.fun finden.

Darin zu sehen: Die 21-Jährige, die, offenbar nur mit einem BH bekleidet, in einem Hotelzimmer vor einem großen Fenster auf der "Orgasmus-Maschine" sitzt. Anfänglich findet sie das Ganze noch lustig, doch bald schon kann sie sich nicht mehr auf die Beantwortung der Fragen und das Vorlesen von Texten konzentrieren. Stattdessen leistet das stark vibrierende Gerät unter ihr offensichtlich beste Dienste und tut das, wofür es konstruiert worden ist: Katja herrliche Orgasmen zu verschaffen.

Übrigens: Nach kürzester Zeit wurde das Video von YouTube entfernt. Es verstieß in Puncto "Nacktheit und pornografische Inhalte" gegen die Richtlinien der Webseite...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0