Opfer von Verbrechen nehmen ihre Rechte kaum in Anspruch! Neu Ist Angelina Jolie Schuld? Gemeinsame Söhne wollen keinen Kontakt zu Brad Pitt Neu So werden Sparkassen-Kunden derzeit über den Tisch gezogen Neu Eltern mit Hammer erschlagen und eingemauert: Nun muss der Sohn vor Gericht Neu
8.552

Illegaler Fang: Fischer schlachten ersten Blauwal seit 40 Jahren

Aus Profitgier: Isländische Walfänger töten Blauwal

Seit 1986 ist die Jagd auf Blauwale verboten. Trotzdem sollen isländische Walfänger ein Tier nun absichtlich getötet haben.

Hvalfjörður (Island) - So etwas hat es seit 40 Jahren nicht mehr gegeben: Isländische Walfänger haben offenbar einen vom Aussterben bedrohten Blauwal getötet, obwohl das streng verboten ist.

Tierschützer sind sich sicher, dass es sich bei dem geschlachteten Tier um einen Blauwal handelt.
Tierschützer sind sich sicher, dass es sich bei dem geschlachteten Tier um einen Blauwal handelt.

Wie die Anti-Walfang-Organisation "Sea Shepherd" auf ihrer Website schreibt, weise das im Auftrag des Unternehmens Hvalur gejagte Tier alle Merkmale eines Blauwals auf. Von dem Fang gibt es Beweisbilder.

"Obwohl ich nicht ganz ausschließen kann, dass es sich um einen Hybrid handelt, sehe ich keine Merkmale, die darauf hindeuten. Auf den Fotos hat er alle Eigenschaften eines Blauwals", sagt Dr. Phillip Clapham vom "Alaska Fisheries Science Center".

Angesichts des Färbungsmusters sei es nahezu ausgeschlossen, dass ein erfahrener Beobachter das Tier als etwas anderes identifiziert hätte, erklärt der Experte weiter.

Daher stuft "Sea Shepherd" den Fang als ersten Fall eines absichtlich getöteten Blauwals seit 40 Jahren ein.

An Bord wurde der Wal zerlegt. Sein Fleisch soll nach Japan exportiert werden.
An Bord wurde der Wal zerlegt. Sein Fleisch soll nach Japan exportiert werden.

Er sei bereits am vergangenen Samstag erst harpuniert und dann zu einer Walfangstation im Osten Islands verschifft worden. Dort wurde das Tier laut dem Bericht geschlachtet. Fotos zeigen, wie Männer mit dem Tierkadaver posieren und sogar auf dessen Rücken klettern.

Das Töten von Blauwalen wurde von der Internationalen Walfangkommission im Jahr 1986 offiziell verboten. Die letzte dokumentierte Jagd eines Blauwals war da allerdings bereits acht Jahre her.

Die Tiere zählen bis heute zu den bedrohten Arten. Ihre Population wird auf 10.000 bis 25.000 geschätzt.

"Sea Shepherd" vermutet, dass das Fleisch des gefangenen Blauwals mit dem von Finnwalen vermischt werden soll, um den illegalen Fang zu vertuschen. Das isländische Unternehmen Hvalur habe seit dem 20. Juni bereits 21 Finnwale getötet, um ihr Fleisch zu verwerten.

Auch diese Walart gilt als gefährdet, ihre Jagd ist aber nicht verboten. Mit ihrem Fleisch wird viel Geld verdient. Hvalur exportiert es vornehmlich nach Japan. Dort gilt es als Delikatesse.

Fotos: Screenshot Facebook/Sea Shepherd

Zur gleichen Zeit am gleichen Ort? Temposünder erleben böse Blitzer-Überraschung Neu Manchester United schmeißt José Mourinho raus Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.517 Anzeige Sieben Sachen, die Ihr auf keinen Fall zu Weihnachten verschenken solltet Neu So ist der Comic-Blockbuster "Aquaman"! Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.807 Anzeige Trainer brach Olympiasiegerin die Finger, um "ihre Leistung zu verbessern" Neu Schock kurz vor Weihnachten: Einbruch bei Janni und Peer! Neu
Mann schleudert bei Glätte mit Toyota in eiskalten Bach Neu Weihnachtsengel verzockt sich bei "Wer wird Millionär" um 48.000 Euro Neu Vedacht Terror-Finanzierung! Razzia in Berliner Moschee Neu
Nach Hörsaal-Besetzung diskutieren Studenten mit Wissenschaftlern Neu Vorverkauf startet: Ariana Grande kommt nach Köln, Hamburg und Berlin! Neu Nach Trennung von Chris: Neue Liebe für GZSZ-Sunny? Neu Dieser Wilderer wird gezwungen, im Gefängnis regelmäßig "Bambi" zu gucken 792 Auch diese Ladys kämpfen um das Herz des Bachelors 845 Mann stürzt betrunken acht Meter in die Tiefe: Polizei sucht ihn mit Hubschrauber 96 Missglücktes Sex-Spiel? Junge Frau halbnackt mit Plastiktüte über dem Kopf aufgefunden 3.623 Auf den Spuren von Messi und Ronaldo? Eintracht-Knirps verzückt mit Zaubertor 1.056 Eine halbe Millionen Pakete täglich: Die Post versinkt im Weihnachtschaos! 159 Messerattacke in Mannheimer Flüchtlingsheim: Anklage erhoben 91 Das Christkind beherrscht zehn Sprachen! 185 Astronomen machen unglaubliche Entdeckung im Weltall 6.879 Porsche ruft mehrere Autos wegen verschiedener Probleme zurück 488 Deutschlandweite Gedenkminute für erschossenen Bonner Polizisten (†23) 2.100 Kurz vor Ende des Bergbaus: 29-Jähriger stirbt tragischen Tod unter Tage 2.068 Räpple und Gedeon protestieren gegen Rausschmiss aus Landtag 94 Mann prophezeit seinem Dorf den Untergang: Was dann passiert, ist doppelt kurios 5.528 Wiegt sie nur noch 50 Kilo? Mager-Drama um Julia Roberts 2.514 Schwerer Unfall auf der B14: Autos fangen nach Zusammenstoß Feuer 142 Feuer in Mehrfamilienhaus ausgebrochen: 13 Verletzte, ein Toter! 1.580 Versöhnung zu Weihnachten? Meghan Markles Vater fleht die Queen an 390 Frau glaubt, ihr Ehemann ist Geheimagent, doch sein Geheimnis ist viel schlimmer 7.001 Schock für Anwohner: Bus kracht bei Glätte in Hauswand 1.380 Schwanger mit 15? Dagi Bee und ihr schlimmstes Schul-Erlebnis 3.234 "In aller Freundschaft": Wird Dr. Heilmann zum Gänse-Schlachter? 365 Vorschau auf Köln 50667: Knutsch-Attacke von Leonie! 386 Doch noch nicht Schluss? Der Tatortreiniger macht im Mini-Format weiter 355 Polizisten werden bei Ermittlungen von Zug überrollt und sterben 6.668 Wer achtet denn da noch auf das Parfum, Bonnie? 1.425 Tinnitus! Magengeschwüre! Herzinfarkt! Krankenkasse warnt: So gefährlich ist Advents-Stress 505 Unfassbar! Diebe klauen Eltern von kranker Lina das Auto 2.849 Was diesem Welpen angetan wurde, ist an Grausamkeit fast nicht zu überbieten! 2.785 Erzgebirge steht Kopf: "The Voice"-Sieger Samuel Rösch macht Heimat glücklich 3.793 Erzgebirger stehen Schlange für Holzkunst aus Hannover 2.491 Vater wirft Kleinkind bei Wohnhausbrand aus viertem Stock 4.310 Model Elena Carrière blickt auf das aufregendste Jahr ihres Lebens zurück 414 Schwerer Unfall legt Hamburger Berufsverkehr lahm 625 Zwei weitere Verdächtige nach Terror-Anschlag in Straßburg festgenommen 928 Schmerzhafte Trennung! Jetzt leidet "Bauer sucht Frau"-Anna ganz besonders 18.990